Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Using RSS feeds

Ein RSS-Feed ist ein Tool, mit dem Menschen auf Inhalte deiner Website zugreifen können. Nachrichtenaggregatoren und Feed-Reader, die Beiträge von verschiedenen Blogs und Websites an einem Ort sammeln, rufen Inhalte aus RSS-Feeds ab. RSS-Feeds ermöglichen es Menschen auch, auf neue Folgen deiner Podcasts zuzugreifen und Update-Benachrichtigungen per E-Mail zu erhalten.

Squarespace-Websites verfügen über integrierte RSS-Feeds für alle Blog-, Events-, Shop-, Galerie- und Albumseiten. Wenn du Inhalte auf einer dieser Seiten veröffentlichst, wird der RSS-Feed automatisch aktualisiert und der neue Inhalt als XML-Datei erstellt. Alle externen Dienste, die den RSS-Feed abonnieren, werden diese neuen Inhalte abrufen.

Squarespace RSS feeds pull:

  • The 20 most recent items, such as blog posts, products, or events.
  • The 300 most recent podcasts.

This guide explains how to use RSS feeds with your Squarespace site.

Tip: The RSS URL for any page is the full URL including the page slug, followed by ?format=rss.

Bevor Sie anfangen

Other services can't see RSS feeds when you have a site-wide or page password. To enable RSS feed options, disable passwords.

Finding the RSS URL

Visitors can use RSS feed URLs to add your pages directly to their feed readers, and you'll use them in the options discussed below, such as email update notifications.

Jede Blog-, Events-, Shop-, Galerie- und Albumseite auf deiner Website verfügt über eine eigene RSS-URL, die du durch Hinzufügen von ?format=rss am Ende der vollständigen URL, nach dem Seiten-Slug, finden kannst.

Depending on whether you use the built-in domain or a custom domain, it will look like one of these:

http://www.yourdomain.com/pageslug?format=rss
http://sitename.squarespace.com/pageslug?format=rss

For detailed steps, visit Finding your RSS feed URL. That guide also explains how to create a filtered RSS feed URL by including tags or categories.

Tip: If you go to the URL for a page's RSS feed, you'll see the text for the .xml file, which computer systems use to pull your content.

Email subscriptions

Du kannst einen Drittanbieter-Service verwenden, um deinen RSS-Feeds eine Option zum Abonnieren hinzuzufügen. Abonnenten erhalten E-Mail-Benachrichtigungen, wenn du neue Inhalte veröffentlichst.

To enable visitors to sign up for email updates for a specific page via Mailchimp:

  1. Create a new, empty list in Mailchimp.
  2. Füge einen Newsletter-Block oder Formular-Block zu deiner Squarespace-Website hinzu.
  3. In the block's Storage tab, select Mailchimp and connect to the list you created. You'll use this list when setting up your RSS campaign (see below).

To set up emails that send automatically when you update content:

  1. Create an RSS Campaign on Mailchimp's Campaigns page, using the RSS feed URL for the page.
  2. Verbinde diese Kampagne mit einer E-Mail-Liste. Verwende diese Liste, falls du wie oben beschrieben eine Liste für den Newsletter-Block oder den Formular-Block erstellt hast.

Ausführliche Schritte findest du unter E-Mail-Abonnements zu deinem Blog hinzufügen.

RSS for blogs

One of the most common uses for RSS feeds is to allow visitors to subscribe to your blog via feed readers.

To encourage visitors to subscribe to your content, use the RSS Block to add a button to your site. We recommend setting it up this way:

  1. Add an RSS Block.
  2. Connect the RSS Block with FeedBurner. This opens the RSS feed within FeedBurner's interface, rather than taking your visitors to the .xml file.

You can also provide visitors with your RSS feed URL as text or a link, so they can add it to the feed reader they prefer, such as such as Feedly and Bloglovin'.

Your blog's appearance in Feedly

Feedly will display the 20 most recent posts with the following content:

First image in the post Feedly wird das Bild verwenden, das zuerst im Beitrag erscheint. Dies könnte der erste Bild-Block, das erste Bild in einem Galerie-Block oder das Vorschaubild eines Video-Blocks sein.
A text snippet Feedly pulls the first 100 to 200 characters into a text snippet. Blog excerpts (added in the Options tab of the Post Editor) aren't used.
The post's author The post's author in Squarespace will automatically display unless the post is in Feedly's Featured section for most recent posts.

RSS for podcasts

Richte für Podcasting eine spezielle Blog-Seite ein, die über RSS-Tags und die RSS-Feed-URL für deine Seite mit Apple Podcasts verbunden ist.

For detailed steps, visit Podcasting with Squarespace.

See traffic from RSS feeds

Mit Squarespace Analytics kannst du die Gesamtzahl der RSS-Abonnenten deines Blogs oder Podcasts anzeigen und Verweisquellen für den Inhalt deiner Website anzeigen.

Note: Squarespace can provide general help with your blog's RSS feed. RSS readers are third-party services that fall outside of Squarespace support.

Fehlerbehebung

My RSS service isn't able to find my feed

If your feed reader or other third party product isn't able to find the feed for your page:

Tip: If the validator says your feed is valid, it may suggest other improvements you can make to your feed. As long as your feed is valid, these improvements aren't necessary for connecting the feed to the RSS service.

Der Feed meiner Album-, Events-, Galerie-, Projekt- oder Shop-Seite zeigt nicht genügend Informationen an

Verschiedene Seitentypen haben unterschiedliche Eigenschaften, die sich darauf auswirken können, wie ihre Inhalte aussehen, wenn sie aus einem RSS-Feed abgerufen werden. Beispielsweise enthalten RSS-Feeds für Galerie-Seiten keine Metadaten wie Titel und Beschreibungen. Einige Drittanbieter-Produkte haben möglicherweise Probleme mit Feeds für Inhalte, die nicht mit dem Datum versehen sind, wie z. B. Shop-, Album- und Galerie-Feeds.

Wenn eine Events-Seite auf Kalenderanzeige eingestellt ist, wird der RSS-Feed nur Events für den aktuellen Monat abrufen. Stelle die Seite auf Listenansicht ein, damit der RSS-Feed alle bevorstehenden Events abrufen kann.

Wenn eine deiner Sammlungs-Seiten in RSS nicht so angezeigt wird, wie du es möchtest, kannst du Inhalte aus verschiedenen Sammlungen über eine versteckte Blog-Seite bündeln, um einen neuen RSS-Feed zu erstellen. Auf diese Weise kannst du jedem RSS-Element weitere Inhalte hinzufügen, indem du diesen Inhalt zu einem Blogeintrag hinzufügst, ohne dass er auf deiner Website angezeigt wird.

Um beispielsweise eine Blog-Seite zu verwenden, um Event-Informationen an einen RSS-Feed zu senden:

  1. Erstelle eine Blog-Seite.
  2. Verschiebe die Seite in deinen Abschnitt „Nicht verlinkt“.
  3. Publish a blog post containing event information and a text or content link to the event page.
  4. Teile den RSS-Feed für deine Blog-Seite mit Besuchern.

Some blog posts aren't appearing in my RSS feed or RSS reader

Squarespace RSS feeds only pull the 20 most recent blog posts. Since RSS is designed to serve recently published content from a site, this limit avoids overwhelming readers with a full archive of posts.

I changed my primary domain

Das Ändern deiner primären Domain sollte sich nicht auf die Anzahl der Abonnenten deines RSS-Feeds auswirken, kann jedoch einen Einfluss auf die Verbindung von Drittanbieter-Services wie Apple Podcasts oder FeedBurner mit deinem Feed haben.

If you used your primary custom domain for your RSS feed, then designated a new primary domain, we recommend updating your RSS feed URL in all connected services.

For a more reliable RSS feed, use your built-in URL.

War dieser Beitrag hilfreich?
24 von 93 fanden dies hilfreich