Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.
Der „Nicht verlinkt“-Abschnitt

Der Abschnitt „Nicht verlinkt“ im Seiten-Menü enthält Seiten, die nicht in den Navigationsmenüs Ihrer Website angezeigt werden. In dieser Anleitung erfahren Sie mehr über diesen Abschnitt und wie Sie ihn beim Erstellen und Teilen Ihrer Website verwenden können.

„Nicht verlinkt“ befindet sich unten im Menü. Sie können dort neue Seiten hinzufügen oder bestehende Seiten per Drag-and-drop dort ablegen.

Wie Besucher und Suchmaschinen „Nicht verlinkt“-Seiten sehen

Obwohl „Nicht verlinkt“-Seiten in Navigationsmenüs ausgeblendet sind, sind sie standardmäßig öffentlich, es sei denn, Sie unternehmen zusätzliche Schritte, um sie vollständig zu verbergen. Besucher können auf sie zugreifen, indem sie auf Links zu ihnen klicken oder ihre URLs direkt eingeben. Suchmaschinen können „Nicht verlinkt“-Seiten ebenfalls indizieren, d. h. sie könnten in Suchergebnissen erscheinen.

Wenn Sie die „Hauptnavigation“ als das betrachten, was auf dem Tisch liegt, ist „Nicht verlinkt“ das, was sich im Schrank befindet: verfügbar, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. 

„Nicht verlinkt“-Seiten ausblenden

Um einzelne „Nicht verlinkt“-Seiten vor Besuchern und Suchmaschinen zu verbergen, können Sie:

„Nicht verlinkt“-Seiten teilen und verlinken

Sie können Seiten, die nicht in Navigationsmenüs aufgeführt sein müssen, in „Nicht verlinkt“ belassen und Besucher auf andere Weise auf sie verweisen, unter anderem, indem Sie:

Seiten in „Nicht verlinkt“ speichern

Wenn Sie an neuen Seiten arbeiten oder bestehende Seiten überarbeiten, können Sie sie in „Nicht verlinkt“ deaktivieren, ohne dass Besucher Ihre Arbeit sehen. Wenn Sie zur Veröffentlichung bereit sind, aktivieren Sie die Seiten und verschieben Sie sie von „Nicht verlinkt“ in einen Navigationsbereich, damit sie in einem Menü angezeigt werden.

Sie können auch alte Seiten speichern, die Sie behalten möchten, um darauf bezugnehmen zu können, von denen Sie aber nicht möchten, dass Besucher sie sehen. Verschieben Sie die Seiten dazu in „Nicht verlinkt“ und deaktivieren Sie sie.

„Nicht verlinkt“-Sammlungsinhalte auf anderen Seiten anzeigen

Sie können Sammlungs-Seiten wie z. B. Blog-Seiten zu „Nicht verlinkt“ hinzufügen und dann Sammlungsinhalte wie z. B. Blogeinträge an anderer Stelle auf Ihrer Website anzeigen. Auf diese Weise haben Sie zusätzliche Möglichkeiten, wie Sie verschiedene Inhalte anzeigen und anordnen können. Mehr dazu erfahren Sie unter Sammlungs-Seiten.

War dieser Beitrag hilfreich?
15 von 25 fanden dies hilfreich
Der „Nicht verlinkt“-Abschnitt