Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Newsletter-Blöcke

Newsletter-Blöcke bieten Besuchern die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Der Footer ist ein beliebter Ort für diesen Block.

Sie müssen eine Speicheroption für Formular-Übermittlungen auswählen. Sie können E-Mail-Kampagnen, eine neue MailChimp-Zielgruppe, Google Drive oder unsere Zapier-Integration verbinden.

Ein Video anschauen

Bevor Sie beginnen

  • Falls du E-Mail-Kampagnen als Speicherort verwendest, stelle sicher, dass du eine Mailingliste erstellt hast.
  • Wenn Sie Mailchimp als Speicheroption verwenden, erstellen Sie eine neue, leere Zielgruppe in MailChimp, bevor Sie Ihr MailChimp-Konto mit dem Block verbinden.
  • Wenn du Formular-Übermittlungen an deine E-Mail-Adresse senden möchtest, benutze stattdessen einen Formular-Block.

Einen Newsletter-Block hinzufügen

So fügen Sie einen Newsletter-Block hinzu:

  1. Bearbeite eine Seite oder einen Beitrag, klicke auf eine Einfügemarke und wähle Newsletter aus dem Menü aus. Weitere Informationen findest du unter Inhalte mithilfe von Blöcken hinzufügen.
  2. Verwenden Sie den Tab Anzeige, um den Newsletter-Block einzurichten.
  3. Verwenden Sie den Speicher-Tab, um eine Speicheroption auszuwählen.
  4. Über den Tab Verifizierung legst du Verifizierungsoptionen für Abonnenten fest.
  5. Verwenden Sie den Tab Nach dem Senden, um Übertragungsnachrichten anzupassen.
  6. Klicken Sie auf Apply (Anwenden), um Ihre Änderungen zu speichern.

Hier ist ein Beispiel für einen Newsletter-Block:

Den Newsletter-Block einrichten

Passe den Inhalt und das Layout des Blocks im Tab Anzeige an. Der Newsletter-Block zeigt standardmäßig ein Feld für eine E-Mail-Adresse an. Du kannst diese Optionen hinzufügen oder bearbeiten:

  • Formular-Name – Geben Sie Ihrem Newsletter-Block einen Namen, um seine Analytics im Blick zu behalten.
  • Titel und Beschreibung – Zeige Titel und Beschreibungstext über den Formularfeldern und dem „Senden“-Button an.
  • „Name“ als Pflichtfeld – Füge die Felder „Vorname“ und „Nachname“ zum Formular hinzu.
  • Haftungsausschluss – Füge Informationen darüber hinzu, wie du Abonnenten-Daten handhabst. Üblicherweise wird dieses Feld für eine Datenschutzerklärung genutzt.
  • Label für „Senden“-Button – Passen Sie den Text an, der auf dem „Senden“-Button angezeigt wird. Der Standardtext ist Abonnieren.
  • Ausrichtung – Richten Sie Newsletter-Block-Inhalte Links, Rechts oder Zentriert aus.
  • Layout – Ändern Sie das Layout Ihres Newsletter-Blocks wenn Sie Felder schweben lassen (in einer Zeile) oder Felder stapeln (in einer Spalte) möchten.
Tipp: Für weitere Formularfeld-Optionen verwende stattdessen einen Formular-Block.

Eine Speicheroption auswählen

Verbinde den Newsletter-Block im Tab Speicher mit einer Speicheroption.

Es gibt vier Speicherungsmöglichkeiten für E-Mail-Adressen: Squarespace E-Mail-Kampagne, Zapier, MailChimp und Google Drive.

Befolgen Sie die Schritte im Artikel Speicherort für Formulare und Newsletter verwalten, um einen Speicherort hinzuzufügen.

Die Integrationen von MailChimp und Zapier in Newsletter-Blöcke sind Premium-Funktionen, die im Rahmen des Business- und E-Commerce-Abos verfügbar sind.

Verifizierungsoptionen für Abonnenten festlegen

Verifizierungsoptionen für Abonnenten kannst du im Tab Verifizierung festlegen:

  • Aktiviere Google reCAPTCHA. Besucher werden aufgefordert, Kästchen anzukreuzen, um zu beweisen, dass sie keine Roboter sind. Wenn Google reCAPTCHA bereits an anderer Stelle auf deiner Website aktiviert ist, klicke auf reCAPTCHA aktivieren, um die Funktion sofort dem Formular hinzuzufügen.
  • Wenn du für deine E-Mail-Kampagne eine Mailingliste verwendest, ist die Option Bestätigungs-E-Mail senden standardmäßig aktiviert. Du kannst die Option nicht deaktivieren, außer du klickst zuerst auf reCAPTCHA aktivieren.
  • Wenn du eine Mailchimp-Zielgruppe verwendest, musst du die Option Bestätigungs-E-Mail senden deaktivieren, damit sich die Abonnenten ohne E-Mail-Bestätigung registrieren können.

Übertragungsnachrichten anpassen

Passe an, was Besucher sehen, nachdem sie ihre Informationen übermittelt haben:

  • Füge ein Umleiten nach dem Senden hinzu, um Besucher automatisch auf eine andere Seite oder eine Website zu bringen.
  • Füge eine Empfangsbestätigung hinzu und gestalte sie. Diese Mitteilung wird nicht angezeigt, wenn eine Umleitung nach dem Senden eingerichtet ist.
  • Verwende das Feld Bestätigungs-HTML, um Code hinzuzufügen, der zusammen mit der Empfangsbestätigung angezeigt wird.
Hinweis: Das Hinzufügen von „Bestätigungs-HTML“ zählt zu den erweiterten Einstellungen. Leider können wir Sie bei der Fehlerbehebung im Zusammenhang mit benutzerdefiniertem Code nicht unterstützen.

Den Newsletter-Block gestalten

So änderst du das Aussehen des Blocks:

Schriftarten

So gestaltest du Schriftartstile des Blocks:

  1. Klicke im Hauptmenü auf Design und dann auf Schriftarten.
  2. Klicke beim Schriftartenpaket deiner Wahl auf the-gear-icon.
  3. Klicke auf Erweitert und scrolle zum Abschnitt Newsletter-Block.
  4. Klicke in jede Option, um die verschiedenen Schriftarten zu gestalten.
  5. Klicke auf Speichern, nachdem du Änderungen vorgenommen hast.

Farben

So gestaltest du Farbstile des Blocks:

  1. Klicke im Hauptmenü auf Design und anschließend auf Farben.
  2. Klicke in deinem Design auf das Bleistift-Symbol und scrolle in den Abschnitt Newsletter-Block oder klicke auf den Newsletter-Block deiner Seite, um alle relevanten Anpassungen anzeigen zu lassen.
  3. Klicke auf Speichern, nachdem du Änderungen vorgenommen hast.

Newsletter-Blöcke sind transparent, sodass ihre Farbe mit dem Website- oder Abschnittshintergrund übereinstimmt. Wenn du möchtest, dass sich ein Newsletter-Block vom Rest deiner Website abhebt, füge ihn allein zu einem Seitenabschnitt hinzu und passe die Abschnittsfarbe an.

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Design und anschließend auf Website-Stile.
  2. Scrollen Sie herunter zum Abschnitt Newsletter-Block.

Die Optionen variieren von Template zu Template. Es werden entweder alle oder nur einige der folgenden Stil-Anpassungen angezeigt:

  • Style - Wählen Sie zwischen den Optionen Dark (Dunkel), Light (Hell) oder Custom (Benutzerdefiniert)
  • Background Color (Hintergrundfarbe)
  • Padding (Padding)
  • Überschriftfarbe - Verfügbar über die Style-Option Benutzerdefiniert
  • Textfarbe – Verfügbar über die Stil-Option Benutzerdefiniert
  • Button Color (Farbe des Buttons)
  • Button-Textfarbe - Nicht verfügbar, wenn der Button-Style Outline eingestellt ist
  • Alternative Optionen (beispielsweise Alternative Hintergrundfarbe) – In einigen Templates verfügbar. Mit diesen Anpassungen grenzen Sie Newsletter-Blöcke außerhalb des zentralen Inhaltsbereichs, wie etwa in Fußzeilen oder Seitenkopfzeilen, besser von unterschiedlichen Hintergrundfarben ab.

In den anderen Abschnitten von Website-Stil:

  • Verwenden Sie die Anpassungen im Bereich Überschrift (im Normalfall Überschrift 2), um die Schriftart des Titels zu ändern.
  • Verwende die Textkörper-Anpassungen, um die Schriftart des restlichen Texts zu ändern. Wenn du den Newsletter-Block im Footer platzierst, musst du in einigen Vorlagen möglicherweise stattdessen Footer-spezifische Anpassungen vornehmen.
  • Die Textgrößen können nicht geändert werden.
  • Verwende die Anpassungen im Bereich Buttons, um Stil und Form des „Senden“-Buttons anzupassen. Näheres erfährst du hier: Buttons gestalten.

Newsletter-Anmeldungen verfolgen

Sehen Sie mithilfe von Formular- & Button-Conversions, wie Besucher mit Ihren Formularen für die Newsletter-Anmeldung interagieren. So haben Sie die Conversion-Rate Ihrer Formulare stets im Blick. Anhand dieser Kennzahl können Sie vergleichen, wie oft ein Formular aufgerufen und tatsächlich abgesendet wurde.

Fehlerbeseitigung

Die Benachrichtigung nach Absenden der Abonnierung wird nicht angezeigt.

Wenn Sie die Stil-Anpassung des Newsletter-Blocks auf Light (Hell) und die Hintergrundfarbe auf Weiß eingestellt haben, wird weißer Text auf weißem Hintergrund angezeigt, was es schwierig macht, den Text zu erkennen. Ändern Sie eine der beiden Anpassungen, um dieses Problem zu lösen.

Die Anzahl der Einsendungen entspricht nicht der Anzahl der Abonnenten.

Wenn du E-Mail-Kampagnen oder Mailchimp als Speicheroption wählst, erhalten Besucher, die das Formular ausfüllen, möglicherweise eine E-Mail, in der sie gebeten werden, ihr Abonnement zu bestätigen, bevor sie zu deiner Mailingliste oder deiner Zielgruppe hinzugefügt werden. Möglicherweise führen einige Abonnenten den Vorgang nicht durch, was zu Diskrepanzen führen kann.

War dieser Beitrag hilfreich?
221 von 395 fanden dies hilfreich