Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Häufige Fehlermeldungen in Squarespace

Dieser Leitfaden enthält eine Liste häufiger Fehlermeldungen in Squarespace und empfohlene Lösungen.

Tipp: Wenn ein Fehler angezeigt wird, überprüfe, ob Teile der Seite hervorgehoben sind. Einige Fehlermeldungen erklären, wie das Problem behoben werden kann.

Überprüfen Sie status.squarespace.com

Wenn die Fehlermeldung, die Sie sehen, in dieser Anleitung nicht aufgeführt ist, kann sie sich auf ein systemweites Problem beziehen, das wir gerade beheben. Auf unserer Statusseite finden Sie Informationen darüber, ob Ausfälle vorliegen, die sich auf Ihre Website auswirken können.

Browser und Sicherheit

Nachricht Nächste Schritte
403 „Unzulässig“ und 429 „Zu viele Anfragen“

Es gibt zwei Gründe, warum dieser Fehler auftreten könnte. Unsere Server blockieren möglicherweise deine IP-Adresse, da wir eine hohe Anzahl von Anfragen sehen, oder es könnte ein Problem mit den DNS-Einstellungen deiner Domain sein.

So beheben Sie das Problem:

  1. Besuche diese Demo-Squarespace-Website und fülle das CAPTCHA aus. In der Regel wird die Sperre deiner IP-Adresse innerhalb von sechs Stunden entfernt.
  2. Wenn die Demo-Website kein CAPTCHA anzeigt, ist Ihre IP-Adresse wahrscheinlich nicht gesperrt. Gehen Sie zur integrierten Domain Ihrer Website, um zu sehen, ob Sie Zugriff haben.
  3. Wenn du auf deine integrierte Domain zugreifen kannst, aber nicht auf deine benutzerdefinierte Domain, liegt wahrscheinlich ein Problem mit deinen DNS-Einstellungen vor. Wenn du eine Squarespace-Domain verwendest, gehe zum Menü Erweiterte Einstellungen, klicke im Tab Nameserver auf Squarespace-Nameserver verwenden und speichere deine Änderungen.
  4. Sollten Sie weiterhin Probleme haben, kontaktieren Sie uns.

Beachten Sie, dass das Entsperren Ihrer IP-Adresse in Schritt 1 nicht dauerhaft ist. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen.

502 Bad Gateway

Es gibt ein paar Gründe, warum dieser Fehler auftreten könnte. Es könnte etwas mit deiner Domain nicht stimmen oder es könnte nur ein Problem mit deinem Browser oder deiner Verbindung sein.

So beheben Sie das Problem:

  1. Wenn du eine Domain eines Drittanbieters verwendest, klicke auf Einstellungen und dann auf Domains und prüfe, ob die Domain verbunden ist. Wenn eine rote Fehlermeldung angezeigt wird, gehe zu Problembehandlung bei Domain-Verbindungen.
  2. Wenn Sie versucht haben, Ihre Website über eine https://-Verbindung aufzurufen, stellen Sie sicher, dass SSL für Ihre Website aktiviert ist.
  3. Versuche, deine Website von einem anderen Netzwerk aus zu öffnen, da möglicherweise eine Firewall den Zugriff auf Squarespace.com blockiert.
  4. Lösche den Cache deines Browsers.
503 Service nicht verfügbar

Diese Fehlermeldung kann mit einem systemweiten Verbindungsproblem zusammenhängen. Schau auf unsere Status-Seite, um nach Ausfällen zu suchen, die deine Website beeinträchtigen könnten.

Wenn es kein systemweites Problem gibt, befolge die Schritte unter Fehlerbehebung bei Browserproblemen.

Zugriff verweigert: Invalid Session Crumb

Du hast Cookies in deinem Browser nicht aktiviert. Cookies unterstützen die Funktionalität von Squarespace. Sie sind daher erforderlich, um unseren Service zu nutzen.

So beheben Sie das Problem:

  1. Stelle sicher, dass du einen unterstützten Browser verwendest.
  2. Aktiviere Cookies in deinem Browser erneut.
  3. Lösche den Cache deines Browsers.
  4. Deaktiviere alle Browser-Erweiterungen, die deine Website möglicherweise beeinträchtigen.

Aus Sicherheitsgründen gesperrt

Diese Website enthält Malware

Diese Ressource wurde von Ihrem Administrator gesperrt

Solche Nachrichten können erscheinen, wenn Sie versuchen, von hinter einer Firewall auf eine Squarespace-Website zuzugreifen, die diese blockiert. Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie sich in einem Unternehmensnetzwerk befinden oder wenn Sie Firewall-Software verwenden. Um das Problem zu beheben, passen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Netzwerks an.

Ungewöhnlicher Datenverkehr festgestellt

Diese Nachricht erscheint als Sicherheitsmaßnahme, wenn wir eine ungewöhnlich hohe Anzahl von Anfragen von derselben IP-Adresse zur gleichen Zeit feststellen.

Manchmal löst eine Verbindung, ein Hardwareproblem oder eine Browser-Erweiterung diese Meldung fälschlicherweise aus. In seltenen Fällen passiert es, wenn sich viele Geräte im selben Netzwerk befinden und deine Website aufrufen.

So beheben Sie das Problem:

  1. Fülle das angezeigte CAPTCHA-Feld aus. Dadurch wird deine IP 12 Stunden lang aus unserem Filter zum Schutz vor Missbrauch entfernt und das Problem normalerweise behoben.
  2. Wenn du die Nachricht nach einigen Besuchen erneut siehst, kontaktiere uns. Gib deine IP-Adresse in deiner Nachricht an. Wenn du Hilfe bei der Suche nach deiner IP-Adresse benötigst, besuche „Was ist meine IP-Adresse“.
Ihre Verbindung ist nicht vollständig sicher

Diese Fehlermeldung wird möglicherweise angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Blöcke oder benutzerdefinierten Code verwenden, um Inhalte von anderen Websites anzuzeigen, die möglicherweise SSL nicht unterstützen.

Mehr über gemischte Inhalte erfahren Sie unter Erste Schritte mit SSL.

Deine Verbindung ist nicht privat

Dein Browser hat unsichere Inhalte auf der Seite erkannt, was normalerweise bedeutet, dass ein Problem mit deinem SSL-Zertifikat vorliegt.

So beheben Sie das Problem:

  1. Vergewissere dich, dass SSL im Menü „Sicherheit & SSL“ aktiviert ist.
  2. Befolgen Sie unsere Schritte zur Fehlerbehebung, um Ihre Website auf gemischte Inhalte oder einen Zertifikatsfehler zu überprüfen.
  3. Wenn Sie die Nachricht weiterhin sehen, überprüfen Sie Ihren Browser auf etwaige Fehler.
Mehr über SSL erfahren Sie unter Erste Schritte mit SSL.

E-Commerce

Nachricht Nächste Schritte

Entfernen nicht möglich: Dein Produkt muss mindestens eine Auswahlvariante haben

Du hast versucht, die einzige Variante aus einem Produkt zu entfernen. Produkte müssen mindestens eine Variante haben.

So ersetzt du die aktuelle Variante durch eine neue Variante:

  1. Füge eine neue Variante hinzu, indem du auf das + unter der SKU klickst.
  2. Klicke auf das Papierkorb-Symbol, um die andere Variante zu löschen.
So löschst du das Produkt und seine Varianten vollständig:
  1. Klicke unten im Produkt-Editor auf Löschen.
  2. Klicken Sie in der erscheinenden Meldung auf Bestätigen.

Max. Größe erreicht: Die maximale Größe dieser Seite liegt bei 200 Elementen

Du hast das Limit für die Anzahl der Produkte erreicht, die du einer Shop-Seite hinzufügen kannst.

Wenn Sie viele Produkte im Angebot haben, versuchen Sie, diese auf mehrere Produktseiten aufzuteilen. Sie können Produkte zwischen den Seiten verschieben.

Während du dieses Produkt bearbeitet hast, wurden Käufe dieses Artikels getätigt …

Jemand hat ein Produkt in deinem Shop gekauft, während du es bearbeitet hast. Du kannst Änderungen nicht speichern, da sie mit den neuen Lagerbeständen in Konflikt geraten.

So beheben Sie das Problem:

  1. Laden Sie die Seite neu
  2. Versuche, das Produkt erneut zu bearbeiten.

Erstattung fehlgeschlagen – Zahlung konnte nicht erstattet werden

Du hast versucht, eine PayPal-Zahlung zu erstatten, die vor über 180 Tagen getätigt wurde. Dies ist eine Einschränkung von PayPal.

Um eine Zahlung zurückzuerstatten, die vor mehr als 180 Tagen getätigt wurde, verwenden Sie die Funktion Geld senden in PayPal.

Leider können wir deinen Kauf derzeit nicht abschließen. Bitte kehre zum Händler zurück und wähle eine andere Zahlungsmethode.

Bei der hinterlegen Karte ist ein Fehler aufgrund von Transaktionsgebühren in deinem PayPal-Konto aufgetreten.

So beheben Sie das Problem:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Geschäftskonto an.
  2. Aktualisiere deine Kreditkartendaten.
  3. Befolge diese Schritte, um PayPal erneut zu verbinden.
  4. Solltest du weiterhin Probleme haben, wende dich an PayPal.

Etwas ist schiefgelaufen (Stripe)

Höchstwahrscheinlich beeinträchtigt eine Browser-Erweiterung oder ein Werbeblocker deine Stripe-Verbindung.

So beheben Sie das Problem:

  • Deaktiviere alle Browser-Erweiterungen.
  • Versuche, das Stripe-Konto in einem anderen Browser zu verbinden.

Artikel kann nicht gekauft werden

Der Kunde, der zur Kasse gehen möchte, hat keine Cookies im Browser aktiviert.

Um das Problem zu beheben, sollte dein Kunde:

  1. Cookies aktivieren.
  2. Die Seite neu laden.

Es tut uns leid, wir konnten zum jetzigen Zeitpunkt keine im Voraus genehmigten Zahlungen einrichten. Bitte versuche es später erneut.

Die E-Mail-Adresse Ihres PayPal-Geschäftskontos ist mit einem PayPal-Privatkonto verknüpft.

So beheben Sie das Problem:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Geschäftskonto an.
  2. Klicke auf Profil und dann auf Profil und Einstellungen.
  3. Klicke links unten auf E-Mail aktualisieren.
  4. Finden Sie Ihre private E-Mail-Adresse und klicken Sie auf Entfernen.

Deine Bestellung kann aufgrund eines Problems mit der eingerichteten Zahlungsweise des Händlers nicht abgeschlossen werden. Bitte kontaktiere uns diesbezüglich.

Ein Kunde wird diese Fehlermeldung sehen, wenn dein Zahlungsdienstleister-Konto getrennt wurde.

Verbinde dein Zahlungsdienstleister-Konto erneut, um das Problem zu beheben:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Zahlungen.
  2. Klicke auf Stripe oder PayPal.
  3. Klicke auf Stripe trennen oder PayPal trennen.
  4. Klicke auf Stripe verbinden oder PayPal verbinden, um die Verbindung wiederherzustellen.
Weitere Hilfe findest du unter Fehlerbehebung bei Problemen an der Kasse.

Domains

Nachricht

Nächste Schritte

DNS-Konfliktwarnung

Du hast versucht, eine Sub-Domain, die auch mit deiner Website verknüpft ist, als Drittanbieter-Domain zu verweisen.

So beheben Sie das Problem:

  1. Befolge die Schritte unter Eine Drittanbieter-Domain trennen, um die Sub-Domain zu entfernen.
  2. Kehre zum Menü DNS-Einstellungen der ursprünglichen Domain zurück und lösche alle eigenen Einträge, die du für die Sub-Domain hinzugefügt hast.
  3. Klicke oben auf der Seite auf Speichern.
  4. Verweise deine Sub-Domain erneut mit eigenen Einträgen.

Der Domain-Name ist ungültig

Diese Meldung wird normalerweise angezeigt, wenn du versuchst, einen Domainnamen mit dem Wort „Squarespace“ zu registrieren. Versuche es erneut mit einem anderen Domainnamen.

Der Domainname ist nicht verfügbar

Diese Meldung wird normalerweise angezeigt, wenn du versuchst, einen Domainnamen zu registrieren, der entweder:

  • Bereits existiert
  • Eine Premium-Domain ist, bei der es sich um eine Domain handelt, die jemand bereits registriert hat und zum Verkauf steht.

Versuche es erneut mit einer Domain, die unseren Anforderungen entspricht.

Domain nicht beansprucht

Diese Meldung wird angezeigt, wenn Sie eine Domain aufrufen, deren DNS-Einträge auf Squarespace verweisen, aber nicht mit einer bestimmten Website verbunden sind.

Wenn Sie diese Meldung beim Besuch Ihrer Domain sehen, stellen Sie sicher, dass sie mit einer Website verbunden ist.

Google Search Console

Nachricht Nächste Schritte

Robots.txt-Fehler

Diese Meldung teilt Google mit, bestimmte Seiten auf deiner Website nicht zu crawlen, wenn sie nur für den internen Gebrauch bestimmt sind oder doppelte Inhalte anzeigen. Dies ist eine normale Best Practice für SEO.

Mehr dazu erfahren Sie unter Grundlagen zu Google SEO-E-Mails und Konsolenfehlern.

Google Workspace

Hilfe zu Google Workspace-Fehlermeldungen findest du unter Fehlerbehebung bei Google Workspace.

Anmelden und registrieren

Nachricht Nächste Schritte
Login fehlgeschlagen: Authentifizierung bei Drittanbieter fehlgeschlagen

Wir konnten nicht mit dem Drittanbieter-Konto kommunizieren, bei dem Sie sich angemeldet haben, z. B. Facebook oder Google.

So beheben Sie das Problem:

  1. Klicke in der Nachricht auf Okay.
  2. Melde dich mit deiner Squarespace-E-Mail-Adresse und deinem Passwort an.
  3. Sollten immer noch Probleme auftreten, besuche Ich kann mich nicht anmelden.
Konto existiert nicht oder Konto entfernt

Du wurdest als Bearbeiter zu einer Website eingeladen, die nicht mehr existiert, oder die URL der Website hat sich geändert.

Wende dich an den Website-Inhaber und bitte ihn, die Einladung zu entfernen und erneut zu senden.

Website abgelaufen

Wenn du diesen Bildschirm beim Besuch deiner Website siehst, ist deine Website abgelaufen.

Um auf deine Website zuzugreifen, musst du sie reaktivieren:

  1. Klicke auf Inhaber-Login.
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort über den Anmeldebildschirm ein und klicken Sie anschießend auf Anmelden.
  3. Klicken Sie im Hauptmenü auf Einstellungen und anschließend auf Zahlung & Konto.
  4. Geben Sie neue Zahlungsinformationen ein und reaktivieren Sie Ihre Website.

Seiten und Inhalte

Nachricht

Nächste Schritte

Startseite kann nicht gelöscht werden: Diese Seite kann nicht gelöscht werden, da es sich um deine Startseite handelt.

Bevor du diese Seite löschen kannst, lege eine andere Seite als deine Startseite fest.

Fehler beim Speichern: Ihre Änderungen stehen im Konflikt mit einer neueren Version dieses Dokuments. Ihre Änderungen hier werden nicht gespeichert.

Es wurden mehrere Aktualisierungen gleichzeitig an einer Seite vorgenommen. Dies geschieht in der Regel, wenn zwei Bearbeiter gleichzeitig an einer Website arbeiten oder wenn die gleiche Website in mehreren Browserfenstern bearbeitet wird.

Kopieren Sie jeden Text, den Sie geändert oder hinzugefügt haben, oder machen Sie einen Screenshot, um sich an Layout-Änderungen zu erinnern, und aktualisieren Sie dann die Seite. Stellen Sie sicher, dass zu jedem Zeitpunkt nur eine Person die Website bearbeitet.

Maximale Dateigröße überschritten ...

Die hochgeladene Datei ist zu groß.

  • Bilder müssen 20 MB oder kleiner sein
  • Digitale Produktdateien dürfen maximal 300 MB groß sein

Nur Bilder erlaubt: Die Datei ... scheint keine unterstützte Bilddatei zu sein

Die hochgeladene Datei hat kein Format, das unterstützt wird. Lade ein neues Bild in einem der folgenden unterstützten Formate hoch:

JPG
GIF
PNG

Einstellungen

Nachricht Nächste Schritte
Ungültiges Mapping Diese Nachrichten werden angezeigt, wenn URL-Umleitungen nicht richtig formatiert sind. Um zu erfahren, wie du sie beheben kannst, besuche URL-Umleitungen erstellen.

Teilen in sozialen Netzwerken

Nachricht Nächste Schritte

Facebook-Debugger-Fehler

Es ist normal, falls im Facebook-Debugger-Tool Fehlermeldungen angezeigt werden. Da das Debugger-Tool von Facebook dazu entwickelt wurde, von Grund auf neu erstellte Websites anstatt CMS-Plattformen wie Squarespace zu analysieren, können fälschlicherweise Fehlermeldungen angezeigt werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass es ein Problem mit deiner Website gibt oder du keine Inhalte auf Facebook teilen kannst.

Hilfe bei weiteren Facebook-Problemen erhalten Sie unter Fehlerbehebung bei Problemen beim Teilen auf Facebook.

Fehler: 429-Antwortcode beim Posten auf Pinterest

Die Seite, die du auf Pinterest teilst, hat kein Vorschaubild und kann daher nicht geteilt werden.

Um das Problem zu beheben, füge ein Vorschaubild zur Seite oder zum Artikel hinzu.

Squarespace 5

Hilfe bei Fehlermeldungen in Squarespace 5 finden Sie unter Häufige Fehlermeldungen in Squarespace 5.

Hilfe bei einer Fehlermeldung erhalten

Wenn Sie uns wegen einer Nachricht kontaktieren, die Sie hier nicht sehen, teilen Sie uns mit, welche Schritte Sie unternommen haben, die zu der Fehlermeldung geführt haben. Machen Sie wenn möglich einen Screenshot der Fehlermeldung, damit wir sehen können, was Sie sehen.

War dieser Beitrag hilfreich?
13 von 452 fanden dies hilfreich