Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Eine Domain zu einer anderen Squarespace-Website verschieben

Du kannst eine benutzerdefinierte Domain von einer Squarespace-Website auf eine andere verschieben. Wie du deine Domain zwischen Websites verschiebst, hängt davon ab, wer deine Domain hostet:

  • Squarespace-Domains werden innerhalb unseres Systems verschoben.
  • Bei Drittanbieter-Domains wird die Domain getrennt und wieder verbunden.

Um loszulegen, musst du wissen, wer deine Domain hostet. Wenn du dir bei dem Domain-Host nicht sicher bist, besuche Wer ist der Anbieter meiner Domain? Um mehr über den Unterschied zwischen Websites und Domains zu erfahren, besuche Web-Hosting vs. Domain-Hosting.

Wohin eine Domain verschoben werden kann

Die Regeln für die Art der Website, auf die eine Domain verschoben werden kann, hängen vom Anbieter der Domain ab:

Website-Typ

Squarespace-Domain

Drittanbieter-Domain

Eine kostenpflichtige Website

Ja

Ja

Eine Website mit einem Mobile Start-Abo

Nein

Ja

Eine Platzhalter-Seite

Ja

Nein

Eine Probe-Website

Ja, wenn die Probe-Website über eine aktive Domain oder ein Google Workspace-Abo verfügt. Wir empfehlen, zuerst ein Upgrade auf eine kostenpflichtige Website vorzunehmen.

Ja

Eine abgelaufene Website

Nein

Nein

Wenn du eine Squarespace-Domain verschiebst, solltest du Folgendes beachten:

  • Du kannst eine Domain auf eine mit einer anderen Währung bezahlte Website verschieben. Nach dem Verschieben der Domain wird der Abonnementpreis in der Währung der neuen Website angezeigt.
  • Wenn du die automatische Verlängerung deiner Domain deaktivierst und die Domain auf eine neue Website verschoben hast, bleibt die automatische Verlängerung deaktiviert. Die Domain läuft ab, während sie mit der neuen Website verbunden ist, es sei denn, du aktivierst die automatische Verlängerung wieder.

Kostenlose Domains folgen den oben genannten Richtlinien für Squarespace-Domains. Beachte diese Details, wenn du eine kostenlose Domain verschiebst:

  • Wenn die Website, zu der du deine Domain verschiebst, ein monatliches Abo oder bereits eine kostenlose Domain hat, erstellen wir auf der neuen Website eine Rechnung mit 0 USD für die Domain.
  • Wenn du deine Domain zu einer neuen Website mit einem Jahres-Abo verschiebst, erhältst du keine Gutschrift für die Domain, die du bereits gekauft hast, jedoch kannst du eine neue Squarespace-Domain kostenlos registrieren.

Eine Squarespace-Domain verschieben

Wenn wir deine Domain hosten, verwende die Schritte und Informationen in diesem Abschnitt, um deine Domain auf eine andere Website zu verschieben.

Bevor du beginnst, solltest du sicherstellen, dass deine Squarespace-Domain die folgenden Anforderungen erfüllt:

Beginne mit der Website, mit der deine Domain derzeit verbunden ist:

  1. Klicke im Hauptmenü auf Einstellungen und dann auf Domains. (wenn Sie eine Domain von einer Platzhalter-Seite verschieben, beginnen Sie damit, indem Sie auf die Domain in Ihrem Hauptmenü klicken).
  2. Klicken Sie auf die Domain, die Sie verschieben möchten.
  3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Domain zu einer anderen Website verschieben.

move-domain-UI.jpg

Hinweis: Wenn der Button Domain zu einer anderen Website verschieben nicht angezeigt wird, gibt es in deinem Konto keine andere Website mit einem berechtigten Website-, Domain- oder Google Workspace-Abonnement. Überprüfe deine Websites in deinem Konto-Dashboard und führe ein Upgrade für deine Probe-Website durch oder wechsle bei Bedarf von deinem Mobile Start-Abo zu einem Standard-Abo, bevor du die Domain verschiebst.
  1. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf die Miniaturansicht der Website, zu der die Domain verschoben werden soll.
  2. Melden Sie sich bei der neuen Website an und klicken Sie auf Bestätigen, um den Prozess abzuschließen.

Deine Domain sollte sich innerhalb von 24 Stunden mit der neuen Website verbinden, jedoch kann dies bis zu 72 Stunden dauern.

Nachdem Sie Ihre Domain verschoben haben, können Sie den Service stornieren oder den Zahlungsplan für Ihre andere Website bei Bedarf ändern.

Wenn du ein Google Workspace-Abonnement für deine Domain hast, vergewissere dich, dass sie die Anforderungen für eine automatische Verschiebung erfüllt.

Eine Domain eines Drittanbieters verschieben

Wenn du eine Domain von einem anderen Anbieter (wie Namecheap oder Google Domains) hast, die mit einer Squarespace-Website verbunden ist, befolge die Schritte in diesem Abschnitt.

Wenn du Squarespace verlassen möchtest, befolge stattdessen unsere Schritte zum Trennen der Verbindung einer Domain.

Schritt 1 - Die Domain trennen

Beginnen Sie mit der Website, die mit der Domain verbunden ist, die Sie verschieben möchten.

  1. Klicke im Hauptmenü auf Einstellungen und dann auf Domains.
  2. Klicken Sie auf die Domain, die Sie verschieben möchten, dann klicken Sie auf Domain trennen.
  3. Klicke unter der Frage „Bist du sicher, dass du diese Domain trennen möchtest?“ auf Ja.
  4. Klicke in der Bestätigungsmeldung auf Okay.

Schritt 2 - Verbinden Sie die Domain mit Ihrer neuen Website

Melde dich bei der Website an, mit der du die Domain verbinden möchtest. Wenn du mehrere Websites verwaltest, kannst du zum Hauptmenü zurückkehren und unten auf dein Konto-Symbol klicken, um zwischen den Websites zu wechseln.

  1. Klicke im Hauptmenü auf Einstellungen und dann auf Domains.
  2. Klicken Sie auf Eine Domain verwenden, die mir gehört.
  3. Geben Sie den vollständigen Domainnamen, den Sie verlinken möchten, in das Feld „Domainname“ ein und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Klicken Sie auf Über Anbieter verbinden.
Hinweis: Wenn Sie eine Meldung mit dem Text Diese Domain ist bereits mit einer anderen Squarespace-Website verbunden sehen, überprüfen Sie alle anderen von Ihnen verwalteten Squarespace-Websites, um herauszufinden, mit welcher die Domain verbunden ist. Trennen Sie anschließend die Verbindung mit dieser Website. Hilfestellungen zur Anmeldung bei der richtigen Website erhalten Sie hier: Verwaltung mehrerer Websites.
  1. Wählen Sie Ihren Domain-Anbieter aus dem Drop-Down-Menü aus. Wenn Sie Ihren Domain-Anbieter in der Auflistung nicht sehen, wählen Sie Andere und klicken Sie auf Domain verbinden.
  2. Wenn dein Domain-Anbieter einen automatischen Verbindungsprozess verwendet, melde dich bei deinem Konto an und klicke in der Nachricht deines Anbieters auf Verbinden.
  3. Sie sehen daraufhin die Meldung Verbindung im Gange. Klicken Sie auf Okay, um fortzufahren.
  4. Wenn deine Domain einen manuellen Verbindungsprozess verwendet, wird ein neues Menü geöffnet, in dem die Einträge angezeigt werden, die in das Konto deines Domain-Anbieters eingegeben werden sollen. Da deine Domain zuvor mit Squarespace verbunden war, musst du nur den eindeutigen CNAME aktualisieren, damit er sich mit der neuen Website verbindet.

Schritt 3 - Die CNAME-Eintragung aktualisieren

Tipp: Wenn Ihre Domain von GoDaddy, Google oder Hover gehostet wird, können Sie diesen Schritt überspringen. Diese Anbieter verbinden die Domains automatisch mit Squarespace.

Verwende die folgenden Schritte, um das Verschieben deiner Domain abzuschließen:

  1. Kopieren Sie den speziellen Code, der in der ersten Zeile Ihrer Squarespace-DNS-Einstellungen direkt unter der Spalte Host aufgeführt ist.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Domain-Konto an.
  3. Finden Sie heraus, wo Ihre DNS-Einstellungen verwaltet werden. Je nach Anbieter kann dies als Zone File Settings, DNS Manager oder ähnlich bezeichnet sein.
  4. Finde den CNAME-Eintrag mit verify.squarespace.com im Feld Verweist auf (Points To).
  5. Ersetzen Sie den Text im Feld Alias mit dem neuen Code, den Sie aus dem Domain-Menü kopiert haben.
  6. Ändern Sie keine anderen Felder oder Einträge.
  7. Speichern Sie Ihre Änderungen.

Wenn alle Einträge korrekt eingegeben sind, sollte Ihre Domain innerhalb von 24 Stunden mit Ihrer Website verbunden werden. Bisweilen kann dies bis zu 72 Stunden dauern. Besuchen Sie das Domains-Menü, um den Fortschritt zu überprüfen.

Nachdem du deine Domain verschoben hast, kannst du dein Google Workspace-Abonnement auf die neue Website verschieben. Du kannst bei Bedarf auch den Service kündigen oder den Tarif für deine andere Website ändern.

Dein Google Workspace-Abonnement verschieben

Wenn du deine Domain zu einer neuen Website verschiebst, kannst du auch das verknüpfte Google Workspace-Abonnement dieser Domain verschieben, solange die neue Website noch nicht über ein Google Workspace-Konto verfügt. Es ist nicht möglich, zwei aktive Google Workspace-Abonnements für eine Website zu haben.

Wenn du eine Squarespace-Domain verschiebst, wird dein Google Workspace-Abonnement automatisch auf die neue Website übertragen. Vergewissere dich, dass dein Google Workspace-Konto aktiv ist, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Wenn das Konto gesperrt ist, kannst du zwar alle Schritte zum Verschieben deiner Domain durchführen, aber weder die Domain noch das Google Workspace-Konto werden tatsächlich verschoben.

Wenn du eine Drittanbieter-Domain hast, musst du zuerst die oben genannten Schritte durchführen, um deine Domain zu verschieben. Kontaktiere uns dann, um die Google Workspace-Übertragung anzufordern. Mache bei deiner Anfrage bitte folgende Angaben:

  • Aktuelle URL der Squarespace Website
  • URL der Squarespace Website, zu der Sie wechseln möchten
  • Benutzerdefinierte Domain
  • Vollständiger Name und die letzten vier Stellen der Kreditkarte(n) auf jeder Website hinterlegt

Andere Abonnements

Du kannst keine Abonnements für E-Mail-Kampagnen, Mitgliederbereiche oder Scheduling auf eine andere Website verschieben. Wenn du eines dieser Zusatzabonnements auf deiner alten Website hast, musst du sie kündigen und auf der neuen Website erneut kaufen.

Fehlerbehebung

Wenn Probleme beim Verschieben deiner Domain auftreten, versuche es mit diesen Schritten.

Fehlerbehebung bei Squarespace-Domains

Wenn beim Verschieben deiner Domain ein Problem auftritt, kann es sein, dass die Fehlermeldung „Deine Domain kann wegen eines Problems auf unserer Seite nicht verschoben werden“ angezeigt wird. Überprüfe die mit deiner Website verknüpfte E-Mail, um fortzufahren. Du erhältst weitere Informationen und Angaben zu den nächsten Schritten in einer E-Mail von customercare@squarespace.com mit dem Betreff „Fehler beim Verschieben deiner Domain“. Wenn du diese E-Mail nicht finden kannst, wende dich an den Kundensupport und gib die Informationen im Abschnitt Weitere Hilfe erhalten an.

Fehlerbehebung bei Drittanbieter-Domains

In unseren anbieterspezifischen Anleitungen findest du detaillierte Schritte zur Bearbeitung von CNAME-Einträgen bei beliebten Domain-Anbietern.

Lies unsere Schritte zur Fehlerbehebung bei Domain-Verbindungen, wenn du deinen CNAME aktualisierst.

Weitere Hilfe

Wenn Sie Probleme mit einem der oben genannten Schritte haben, senden Sie uns eine E-Mail von der E-Mail-Adresse, die als Inhaber-Kontakt für die Domain aufgeführt ist, und geben Sie folgende Informationen an:

  • Aktuelle Squarespace-Website-URL (wie yoursite.squarespace.com)
  • Squarespace Website-URL der Website, zu der Sie die Domain umziehen wollen
  • Benutzerdefinierte Domain
  • Welchen Teil des Vorgangs Sie abgeschlossen haben

Nachdem wir Ihre Informationen bestätigt haben, unterstützen wir Sie dabei, den Prozess abzuschließen.

Du kannst dich auch von der Community im Squarespace Forum beraten lassen oder einen Squarespace-Experten damit beauftragen, deine Domain für dich zu verschieben.

War dieser Beitrag hilfreich?
132 von 517 fanden dies hilfreich
Eine Domain zu einer anderen Squarespace-Website verschieben