Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Kundenkonten

Kundenkonten können wiederholte Ausgaben steigern und dir helfen, eine tiefere Beziehung zu deinen Website-Besuchern aufzubauen. Mit dieser Funktion können Besucher Konten auf deiner Website erstellen, auf der sie Zahlungsmethoden, Lieferadressen, Warenkörbe und Online-Bestellinformationen sicher speichern können. 

Jeder Besucher deiner Website kann ein Kundenkonto erstellen. Kontoinhaber sind jedoch in der Regel Kunden, Spender, Mitglieder des Mitgliederbereichs und Abonnenten der E-Mail-Kampagnen-Mailingliste.

Teilnahmeberechtigung

Sie können Kundenkonten aktivieren, wenn:

Kundenkonten sind auf Probe-Websites nicht verfügbar.

Kundenkonten aktivieren

So aktivierst du Kundenkonten:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kundenkonten.
  2. Stellen Sie den Schalter auf EIN.

Healthy_Living.jpg

So melden sich Kontoinhaber an

Deine Website-Besucher können über einen Konto-Anmeldelink ein Konto auf deiner Website erstellen und sich bei ihren Konten anmelden. Dieser Link wird möglicherweise automatisch angezeigt, abhängig von der Version deiner Website.

Der Link zur Kontoanmeldung wird automatisch in der Navigation deiner Website angezeigt, nachdem du Kundenkonten aktiviert hast. Der Link-Text folgt dem Header-Stil deiner Website und wird als Login oder Konto angezeigt, je nachdem, ob ein Kontoinhaber abgemeldet ist oder nicht. Es ist nicht möglich, den Text dieses Links zu bearbeiten.

So kannst du den Link Login/Konto ausblenden:

  1. Klicke links oben in deiner Website-Vorschau auf Bearbeiten.
  2. Fahre mit der Maus über die Kopfzeile und klicke auf Website-Kopfzeile bearbeiten.
  3. Klicke auf Elemente und aktiviere die Option Konto-Login.
  4. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb des Editors, bewegen Sie den Mauszeiger über Fertig und klicken Sie auf Speichern.

Um den Link an einer anderen Stelle auf deiner Website hinzuzufügen, kannst du manuell einen Link hinzufügen.

Nur einige Template-Gruppen zeigen standardmäßig einen Link zur Kontoanmeldung in der Navigation an. Abhängig von deinem Template folgt der Link deinen Navigations- oder Link-Stilen. Der Link-Text lautet entweder Anmelden oder Mein Konto, je nachdem, ob ein Kontoinhaber ausgeloggt ist oder nicht. Es ist nicht möglich, den Text dieses Links zu bearbeiten.

Diese Templates eignen sich am besten für Kundenkonten:

  • Adirondack
  • Avenue
  • Bedford
  • Brine
  • Five
  • Galapagos
  • Montauk
  • Pacific
  • Skye
  • Supply
  • Tremont
  • York

Wenn deine Template-Gruppe nicht in dieser Liste enthalten ist, kannst du diesen Link manuell hinzufügen.

Tipp: Die Brine-Gruppe hat für den Kundenkonten-Link mehr Stil- und Platzierungsanpassungen. Wenn der Anmelden/Konto-Link nicht angezeigt wird, stelle sicher, dass die Anpassung der Link-Position für Kundenkonten auf eine beliebige Position außer Ausblenden festgelegt ist.

Manuell einen Anmelde-Link erstellen

Alle Websites der Version 7.1 und einige Templates der Version 7.0 erstellen automatisch einen Konto-Anmeldelink in deinem Navigationsmenü. Wenn du ein anderes Version 7.0-Template verwendest oder diesen Link an einer anderen Stelle auf deiner Website hinzufügen möchtest, kannst du das manuell tun:

  1. Fügen Sie einen Navigations-, Text- oder Bild-Link hinzu.
  2. Gib für die Link-URL /account/login ein
  3. Speichere den Link.

Der /account/login-Link bringt Besucher zur Startseite und zeigt das „Anmelden“-Fenster an. Im Gegensatz zum integrierten Link ändert sich der Text für einen manuell erstellten Konto-Link nicht, nachdem sich ein Besucher angemeldet hat.

Alle Kundenkonten ansehen

Das Profil-Menü zeigt alle Kunden, Abonnenten der Mailingliste, Mitglieder und Spender auf deiner Website an. Wenn ein Kundenkonto mit einem Profil verbunden ist, wird in der Spalte Konto ein Häkchen angezeigt.

So kannst du alle Kundenkontoinhaber ansehen:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Profile.
  2. Klicken Sie auf Alle.
  3. Klicke auf Mehr Filter und aktiviere den Schalter neben Hat Konto.
  4. Klicken Sie auf Anwenden.

Um nur die Kontoinhaber eines bestimmten Typs anzuzeigen, klicke im linken Menü auf Kunden, Abonnenten, Mitglieder oder Spender, bevor du deine Suche filterst.

Ein Kundenkonto löschen

Website-Inhaber und Bearbeiter mit Administrator- oder Shop-Verwaltungs-Berechtigungen können das Kundenkonto eines Kontoinhabers aus seinem Profil im Profil-Menü löschen.

Bevor Sie damit anfangen, bedenken Sie bitte Folgendes:

  • Du kannst das Kundenkonto von einem Kunden mit aktiven Produktabonnements oder von einem Mitglied eines Mitgliederbereichs mit wiederkehrenden Mitgliedsgebühren nicht löschen.
  • Durch das Löschen eines Kundenkontos werden alle Zahlungsinformationen, Lieferadressen und Rechnungsadressen aus dem Profil dieses Benutzers gelöscht.
  • Du kannst keine Profile aus dem Profil-Menü löschen. Wenn du ein Kundenkonto löschst, bleibt das Profil des Benutzers mit seinem Bestellverlauf und den Kontaktinformationen bestehen.

So löschst du ein Kundenkonto aus einem Profil:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Profile.
  2. Klicke auf das Profil, das du bearbeiten möchtest.
  3. Klicke auf Kundenkonto löschen.
Tipp: Wenn derselbe Benutzer später ein neues Kundenkonto mit derselben E-Mail-Adresse erstellt, hat er Zugriff auf seinen gesamten Bestellverlauf auf deiner Website.

Konto-E-Mails anpassen

Inhaber eines Kundenkontos erhalten die folgenden automatisierten E-Mails von deiner Website:

  • Konto erstellt
  • Passwort zurücksetzen
  • Passwort aktualisiert

Je nach Profiltyp des Kontoinhabers – Kunde, Abonnent, Mitglied oder Spender – erhalten sie möglicherweise weitere E-Mails. Mehr über diese E-Mails und deren Anpassungsmöglichkeiten findest du unter E-Mail-Benachrichtigungen für Kunden.

Gespeicherte Zahlungsmethoden

Wie deine Benutzer Zahlungsmethoden in ihrem Konto speichern, hängt vom Zahlungsdienstleister deiner Website ab. Kunden, Mitglieder und Spender können an der Kasse Zahlungsmethoden speichern oder sich bei ihrem Konto anmelden. Wenn sie kein Konto haben, können sie an der Kasse eines erstellen.

Tipp: Nur Kontoinhaber können ihre gespeicherten Zahlungsinformationen und Lieferadressen bearbeiten. Du kannst diese Informationen nicht in ihrem Namen bearbeiten.

Stripe

Wenn deine Website mit Stripe verbunden ist und sich nicht im Testmodus befindet, können Kontoinhaber Kreditkartendaten sicher in ihren Kundenkonten speichern. Beim Anzeigen einer gespeicherten Kreditkarte sind nur die letzten vier Ziffern der Karte sichtbar.

Die hinterlegten Kreditkartendaten werden in Stripe gespeichert. Wenn du die Verbindung trennst oder das Stripe-Konto wechselst, können Kontoinhaber weder ihre Zahlungsinformationen aktualisieren noch gespeicherte Karten verwenden, die mit ihrem Konto verbunden sind.
 Um dies zu beheben, müssen sie ihre gespeicherten Zahlungsinformationen löschen und erneut speichern. Wenn du dasselbe Stripe-Konto wieder verbindest, können sie ihre gespeicherten Zahlungsmethoden erneut verwenden.

Apple Pay

Da Apple Pay für einen schnellen Bezahlvorgang entwickelt wurde, können sich Kontoinhaber während eines Bezahlvorgangs mit Apple Pay nicht bei ihrem Konto anmelden. Wenn sie bereits angemeldet sind, können sie den Bezahlvorgang ganz normal abschließen.

PayPal

Es ist nicht möglich, PayPal-Konten in einem Kundenkonto zu speichern. Wenn deine Website nur mit PayPal und nicht mit Stripe verbunden ist, wird der Zahlungsbereich nicht im Menü „Kundenkonto“ angezeigt.

Deinen Kontoinhabern helfen

Du bist dafür verantwortlich, Kontoinhabern zu helfen, wenn Probleme beim Zugriff auf ihre Kundenkonten auftreten. Wie du sie und ihre Konten verwaltest, hängt ganz von dir ab. Es gibt jedoch Best Practices, die du befolgen kannst, um sicherzustellen, dass für deine Kontoinhaber alles reibungslos funktioniert, wie z. B. die Anzeige von Kontaktinformationen und Geschäftsrichtlinien.

Wenn du Kontoinhabern bei ihren E-Mails und Passwörtern zur Anmeldung hilfst, beachte bitte Folgendes:

  • Wir können deinen Kontoinhabern nicht direkt helfen.
  • Es ist nicht möglich, die E-Mail-Adresse oder das Passwort eines Kontoinhabers in seinem Namen zu ändern.
  • Kunden, Mitglieder und Spender können ihr Passwort nur dann zurücksetzen, wenn sie versuchen, sich vor dem Bezahlvorgang bei ihrem Konto anzumelden. Die Option zum Zurücksetzen des Passworts wird im Kassenbereich nicht angezeigt.

Wir haben Informationen vorbereitet, die du zu deiner Website hinzufügen kannst, um eine Ausgangsbasis zu haben. Du kannst deine Richtlinien auch aktualisieren, um diese Informationen einzufügen.

Kontoinhaber, die ihre Passwörter vergessen haben

Ich kann dein Passwort nicht für dich ändern, aber nachdem du auf den Link Anmelden auf der Startseite geklickt hast, kannst du auf Passwort vergessen? klicken und dir eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts zusenden. Dieser Link läuft nach 24 Stunden ab.

Kontoinhaber, die die E-Mail-Adresse für ihr Konto ändern möchten

Es ist derzeit nicht möglich, die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse zu ändern. Sie können ein neues Konto mit Ihrer aktualisierten E-Mail-Adresse erstellen.

Mitgliederbereiche und Kundenkonten

Wenn du Mitgliederbereiche aktivierst und abonnierst, aktivieren wir automatisch Kundenkonten auf deiner Website. Besucher deiner Website können Mitglieder deiner Mitgliederbereiche werden, indem sie Kundenkonten erstellen und die Mitgliedsgebühr (falls zutreffend) bezahlen. Daraufhin melden sie sich bei ihren passwortgeschützten Kundenkonten an, um auf die zugriffsbeschränkten Inhalte zuzugreifen, für die sie die jeweilige Mitgliedschaft erworben haben.

Weitere Informationen darüber, wie Mitglieder ihre Kundenkonten erstellen und sich anmelden, findest du unter So greifen Mitglieder auf ihr Kundenkonto zu.

FAQ

Können Website-Besucher ohne Konto bezahlen?

Ja, die Anmeldung bei einem Konto an der Kasse ist optional. Kunden und Spender ohne Konten auf deiner Website können als Gast bezahlen.

Kann ich Website-Besucher auffordern, ein Konto zum Bezahlen zu erstellen?

Nein. Es ist nicht möglich, die Erstellung eines Kontos verpflichtend zu machen.

Was passiert, wenn ein Kontoinhaber eine Bestellung oder Spende aufgibt, während er abgemeldet war?

Wenn ein Kontoinhaber an der Kasse dieselbe E-Mail-Adresse eingibt, erscheint diese Bestellung oder Spende in seinem Profil im Profil-Menü. Wenn sich diese Person jedoch bei ihrem eigenen Konto anmeldet, werden getätigte Bestellungen oder Spenden, während sie abgemeldet war, nicht im Bestellverlauf angezeigt.

War dieser Beitrag hilfreich?
102 von 206 fanden dies hilfreich