Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Bestellungen abwickeln

Folge dieser Anleitung, um zu erfahren, wie du neue Bestellungen abwickeln kannst, wenn sie in deinem Shop eintreffen. Wenn du eine Bestellung versendest, kannst du eine Sendungsverfolgungsnummer für das Paket hinzufügen.

Wenn du Versandetiketten drucken möchtest, verbinde eine Erweiterung und wähle Easyship, Shippo oder ShipStation aus.

Tipp: Probiere die Squarespace-App aus, um Bestellungen auf deinem Mobilgerät abzuwickeln. Die App fügt automatisch Sendungsverfolgungsnummern hinzu, wenn du Versandetiketten einscannst. Das hilft dir, die Bestellabwicklung zu beschleunigen. Download: iOS oder Android.

Bevor Sie anfangen

  • Bestellungen für physische Produkte können als abgewickelt markiert werden, mit der Option, eine Versandbenachrichtigung mit einer Sendungsverfolgungsnummer zu senden.
  • Bestellungen für Dienstleistungen können als abgewickelt markiert werden, mit der Option, eine Abwicklungsbenachrichtigung zu senden.
  • Bestellungen für digitale Produkte oder Geschenkkarten werden automatisch abgewickelt.
  • Die Kennzeichnung einer Bestellung als „Abgewickelt“ hilft bei der Protokollierung, ist aber nicht erforderlich, um Gelder aus dem Kauf zu erhalten oder das Abonnement eines Kunden fortzuführen.

Benachrichtigungen über neue Bestellungen erhalten

E-Mails erhalten

Wenn du ein Admin oder Shop-Verwalter bist, erhältst du für jede neue Bestellung eine E-Mail-Benachrichtigung. Die E-Mail kommt von no-reply@squarespace.com, mit der Betreffzeile Eine neue Bestellung ist eingetroffen.

Die Benachrichtigungs-E-Mail enthält:

Wenn es sich bei dem Produkt um ein Abonnement handelt, enthält die E-Mail auch das nächste Verlängerungsdatum.

Der Kunde sieht ähnliche Informationen in seiner E-Mail mit der Bestellbestätigung, die als Beleg dient.

Mobile Push-Benachrichtigungen erhalten

Lade die Squarespace-App herunter und aktiviere Push-Benachrichtigungen auf deinem Mobilgerät, um Benachrichtigungen für neue Bestellungen zu erhalten.

Bestelldetails anzeigen

Öffne eine Bestellung, um ihre Details anzuzeigen.

  1. Klicke im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Bestellungen. Alternativ kannst du auch auf die Taste ? drücken, während ein Menü geöffnet ist, und nach Bestellungen suchen.
  2. Bewege den Mauszeiger über das Dropdown-Menü Bestellungen und klicke auf Ausstehende Bestellungen, Abgewickelte Bestellungen oder Stornierte Bestellungen.
  3. Klicke auf eine beliebige Bestellung, um das Fenster Bestellübersicht zu öffnen.
Tipps:
  • Du kannst auch nach der Bestellnummer, der E-Mail-Adresse oder dem Namen des Kunden suchen. Wenn du nach der Bestellnummer suchst, schließe das # aus.
  • Mit Menü-Verknüpfungen kannst du Links zu wichtigen E-Commerce-Menüs direkt zum Hauptmenü hinzuzufügen.

Die Bestellübersicht enthält:

  • Rechnung an
  • Zahlungs-ID
  • Antworten in individuellen Produkt- und Bezahlformularen
  • Elemente
  • Bestellnummer
  • Gesamtbetrag der Bestellung
  • Mengen
  • Versandkosten
  • Versand an
  • Zwischensumme (netto):
  • Steuer

Wenn es sich um eine Bestellung für ein Abonnementprodukt handelt, wird in der Bestellübersicht ein Link zur Anzeige der Abonnentendetails angezeigt.

Klicke zur Ansicht auf die Tabs:

  • Aktivität – Dieser Tab zeigt den Bestellverlauf, einschließlich Änderungen des Zahlungs- und Versandstatus, an. Der Name, das Datum und der Bearbeiter, der die jeweilige Änderung vorgenommen hat, werden ebenfalls angezeigt.
  • Interne Notizen – Notizen zur Bestellung hinzufügen oder anzeigen.
  • E-Mail-Benachrichtigungen – Die Bestellbestätigungs-E-Mail erneut senden.

Weitere Informationen zum Anzeigen von Bestellungen in der Squarespace-App findest du unter Deinen Shop in der Squarespace-App verwalten.

Hinweis: Wenn du die E-Commerce-APIs verwendest, beachte bitte, dass die vorangehenden Nullen in einer Bestellnummer nicht Teil der Bestellnummer selbst sind. Wenn beispielsweise eine Bestellnummer als 00123 angezeigt wird, lautet die Bestellnummer, die in der API für Bestellungen angezeigt wird, 123.

Ausstehende Bestellung abwickeln

Wenn du bereit bist, eine physische Bestellung zu versenden, oder wenn du eine Dienstleistungsbestellung abgeschlossen hast, befolge diese Schritte, um die Bestellung als abgewickelt zu kennzeichnen. Bestellungen, die über den Point of Sale getätigt werden, werden automatisch abgewickelt.

Tipp: Verwenden Sie Menü-Shortcuts, um Links zu wichtigen E-Commerce-Menüs direkt zum Hauptmenü hinzuzufügen.
  1. Klicke im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Bestellungen. Alternativ kannst du auch auf die Taste ? drücken, während ein Menü geöffnet ist, und nach Bestellungen suchen.
  2. Bewege den Mauszeiger in der oberen linken Ecke über das Dropdown-Menü Bestellungen und wähle Ausstehende Bestellungen.
  3. Klicke auf eine Bestellung, um sie zu öffnen.
  4. Klicke in der Bestellübersicht auf Als abgewickelt markieren. Abhängig von der Fenstergröße deines Browsers musst du möglicherweise nach unten scrollen.

3.1.png

  1. Es wird ein Pop-up-Fenster angezeigt.
  2. Optional: Um dir und dem Kunden die Online-Verfolgung des Pakets zu erleichtern, füge im Feld Sendungsverfolgungsnummer eine Sendungsverfolgungsnummer hinzu. Die Angabe einer Sendungsverfolgungsnummer hilft dir bei der Verfolgung der Sendung.
  3. Um eine E-Mail „Bestellung versendet“ an den Kunden zu senden, lasse Benachrichtigung für Bestellungsversand senden angekreuzt. Diese E-Mail wird sofort nach dem Klicken auf Bestätigen gesendet. Deaktiviere diese Option, wenn du keine E-Mail senden möchtest.
  4. Wenn wir das Versandunternehmen anhand der Sendungsverfolgungsnummer erkennen, wird das Dropdown-Menü Versandunternehmen automatisch aktualisiert. Wenn du ein Versandunternehmen verwendest, das wir nicht erkennen, wähle Andere und gib den Namen des Versandunternehmens ein. Folgende Versandunternehmen erkennen wir:
  • Australia Post

  • Canada Post

  • DHL
 eCommerce
  • DHL Express
  • FedEx

  • UPS

  • USPS

  • Royal Mail

  1. Klicke auf Bestätigen, um die Bestellung abzuwickeln.
  1. Tippe auf E-Commerce und dann auf den Tab Bestellungen. Standardmäßig werden deine ausstehenden Bestellungen angezeigt.
  2. Tippe auf die Bestellung, die du abwickeln möchtest.
  3. Tippe am unteren Bildschirmrand auf Bestellung abwickeln.
  4. Um eine Abwicklungs-E-Mail an den Kunden zu senden, lass den Schalter E-Mail zur Bestellabwicklung senden aktiviert. Um die E-Mail zu überspringen, deaktiviere den Schalter.
  5. Um eine Sendungsverfolgungsnummer in der E-Mail einzubinden, scanne den Barcode des Versandetiketts oder tippe auf das Feld und gib sie manuell ein. Durch die Angabe einer Sendungsverfolgungsnummer kannst du die Sendung verfolgen.
  6. Wenn das Versandunternehmen nicht automatisch ausgefüllt wird, tippe auf das Dropdown-Menü Versandunternehmen auswählen, um dein Versandunternehmen auszuwählen.
  7. Tippe auf Abwickeln oder , um die Bestellung abzuwickeln. Die Bestellung wird in die Liste Abgewickelt verschoben.

Wie Sendungsverfolgungsnummern angezeigt werden

Du kannst Sendungsverfolgungsnummern für physische Produkte hinzufügen.

  • Die Sendungsverfolgungsnummer ist in der Benachrichtigung über den Bestellungsversand enthalten.
  • Sie ist auch in der Bestellübersicht für deine Unterlagen verfügbar.
  • Wenn die Sendungsverfolgungsnummer mit einem von uns erkannten Versand verbunden ist (Australia Post, Canada Post, DHL eCommerce, DHL Express, FedEx, UPS oder USPS), handelt es sich um einen Link. Wenn du auf die Nummer klickst, wird die Tracking-Seite des Versandunternehmens geöffnet.
  • Wenn die Sendungsverfolgungsnummer einem anderen Versandunternehmen zugeordnet ist, wird sie in der Bestellversand-Benachrichtigung und in der Bestellübersicht angezeigt, kann aber nicht angeklickt werden.
  • Der Abschnitt Lieferung wird immer für physische Produkte angezeigt. Wenn du keine Sendungsverfolgungsnummer hinzufügst, wird im Abschnitt Lieferung nichts angezeigt.

3.4.jpg

Es ist nicht möglich, eine Sendungsverfolgungsnummer zu bearbeiten, aber du kannst zu einer Bestellung eine zweite Sendungsverfolgungsnummer hinzufügen. Verschiebe dazu die Bestellung zurück in Ausstehend. Wickle die Bestellung erneut ab und gib die zweite Sendungsverfolgungsnummer ein. Beide Sendungsverfolgungsnummern werden in der E-Mail mit der Versandbenachrichtigung angezeigt.

Hinweis: DHL eCommerce und DHL Express Sendungsverfolgungslinks funktionieren derzeit nur für Lieferadressen innerhalb der USA.
Tipp: Mit der Erweiterung Aftership kannst du eine markenkonforme Tracking-Seite einrichten und automatisierte Liefer-Updates an deine Kunden senden. Wir arbeiten zwar mit Drittanbieter-Services zusammen, um sicherzustellen, dass Squarespace Extensions ordnungsgemäß funktionieren, jedoch fallen Erweiterungen nicht in den Zuständigkeitsbereich unseres Supports. Wir können dir beim Verbinden oder Trennen deiner Erweiterungen behilflich sein. Bei allen anderen Fragen wende dich bitte direkt an den Anbieter der Erweiterung.

Bestellungen gesammelt abwickeln

Um mehrere ausstehende Bestellungen gleichzeitig zu drucken und zu versenden:

  1. Klicke im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Bestellungen.
  2. Überprüfe im Menü „Bestellungen“, welche ausstehenden Bestellungen versendet werden müssen. Um alle ausstehenden Bestellungen abzuwickeln, markiere eine und klicke dann auf Alle auswählen in der Aktionsleiste, die unten angezeigt wird.
  3. Klicke auf Als abgewickelt markieren.
  4. Um eine E-Mail mit „Bestellung abgewickelt“ an diese Kunden zu senden, lasse den Schalter Versand-E-Mail senden aktiviert. Deaktiviere den Schalter, um die E-Mail für alle Kunden zu überspringen.
  5. Optional: Um Sendungsverfolgungsnummern in die E-Mails einzubinden, füge für jede Bestellung Sendungsverfolgungsnummern in das Feld Sendungsverfolgungsnummer ein. Das Dropdown-Menü Versandunternehmen wird automatisch mit dem mit der Nummer verknüpften Versandunternehmen aktualisiert, falls es sich um ein Standard-Versandunternehmen handelt.
  6. Klicken Sie auf Bestätigen.

Abgewickelte Bestellungen anzeigen

Um von dir versendete Bestellungen einzusehen:

Klicke im Menü Bestellungen auf das Dropdown-Menü und wähle Abgewickelte Bestellungen. Jede Zeile enthält die Details einer einzelnen Bestellung, wobei die jüngste Bestellung ganz oben in der Liste erscheint. In der Spalte Kanal erfährst du, ob der Verkauf online oder persönlich mit Squarespace Point of Sale getätigt wurde.

Tippe im Tab Bestellungen auf das Drop-down-Menü Ausstehend und dann auf Abgewickelt.

Eine Abwicklung rückgängig machen

Wenn du eine Bestellung fälschlicherweise als Abgewickelt markierst, kannst du die Abwicklung rückgängig machen:

  1. Doppelklicke im Bestellungen-Menü auf die Bestellung, um die Bestellübersicht erneut zu öffnen.
  2. Klicke auf Als Ausstehend markieren, um sie auf Ausstehend zurückzusetzen.

Dadurch wird die Versand-E-Mail nicht ungeschehen gemacht. Um den Kunden zu kontaktieren, sende ihm eine E-Mail.

  1. Tippe im Tab Bestellungen auf die Bestellung und dann auf Verwalten oder ... rechts oben.
  2. Tippen Sie auf Als ausstehend markieren.
  3. Tippe zur Bestätigung auf Ja. Die Bestellung wird zurück in die Liste Ausstehend verschoben.

Dadurch wird die Versand-E-Mail nicht ungeschehen gemacht. Um den Kunden zu kontaktieren, sende ihm eine E-Mail oder rufe ihn an.

Anzeige der Gebühr bei deinem Zahlungsdienstleister

Du kannst detaillierte Zahlungsrechnungen in deinem Stripe-, PayPal- oder Square-Konto anzeigen. Dies ist der beste Ort, um Informationen über Transaktionsgebühren zu erhalten und darüber, wann Zahlungen auf dein Bankkonto überwiesen werden.

  1. Klicke in der Bestellübersicht auf In Stripe anzeigen oder In [Zahlungsdienstleister] anzeigen.

1.2.png

  1. Tippe in den Bestelldetails auf Zahlung.
  2. Tippe auf Gebühr anzeigen in [Zahlungsdienstleister].
  3. Dein Zahlungsdienstleister wird in einem neuen Fenster geöffnet. Logge dich ein, um die Gebühr einzusehen.

Nächste Schritte

Nachdem du die Bestellung abgewickelt hast, kannst du Folgendes tun:

War dieser Beitrag hilfreich?
94 von 171 fanden dies hilfreich
Bestellungen abwickeln