Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Fehlerbehebung bei Problemen in Zusammenhang mit dem Teilen auf Facebook

Verwende diese Anleitung, um häufige Probleme beim Verbinden von Facebook mit deiner Website oder dem Teilen von Inhalten auf Facebook zu beheben.

Facebook teilt das falsche Bild oder den falschen Inhalt

Dies geschieht höchstwahrscheinlich aus einem der folgenden Gründe:

Das Social-Sharing-Logo ist nicht das Bild, das Facebook verwendet

Abhängig von der Art des Inhalts, den du teilst, verwendet Facebook dein Social-Sharing-Logo, das Vorschaubild des Artikels oder ein anderes Bild. Wenn du weißt, welche Bilder in Social-Media-Beiträgen angezeigt werden, kannst du feststellen, ob Facebook das richtige Bild teilt oder eine veraltete, zwischengespeicherte Version verwendet.

Das Bild ist kleiner als 200 x 200 Pixel

Wenn das Bild zu klein ist, zeigt Facebook möglicherweise ein anderes Bild an oder postet deine Inhalte ohne Bild.

Befolge unsere 2500-Pixel-Empfehlung, um sicherzustellen, dass deine Bilder für Facebook-Beiträge funktionieren.

Um mehr über die Best Practices für das Teilen von Bildern auf Facebook zu erfahren, besuche die Entwicklerdokumentation von Facebook.

Facebook hat nicht die neuesten Informationen

Wenn das dazugehörige Bild von Facebook-Beiträgen aus Squarespace nicht mit dem übereinstimmt, was es sein sollte, kannst du dies normalerweise mit dem Debugger-Tool von Facebook lösen. Dadurch wird Facebook aufgefordert, das zu aktualisieren, was es von deiner Website liest, und die aktuellsten Inhalte abzurufen.

Das Problem mit dem Debugger-Tool von Facebook beheben

Hinweis: Wenn du ein Website-Passwort oder ein Seitenpasswort auf deiner Startseite hast, entferne es für diesen Vorgang. Du kannst es erneut hinzufügen, nachdem das richtige Bild angezeigt wird.
  1. Öffne das Debugger-Tool von Facebook.
  2. Füge die URL hinzu, die du teilen möchtest, und klicke auf Debuggen. Wenn du mehrere eigene Domains hast, verwende deine primäre Domain.
  3. Scrolle nach unten zur Linkvorschau und überprüfe das Bild.
  4. Wenn du das richtige Bild nicht siehst, scrolle nach oben und klicke auf Scrape Again. Möglicherweise musst du das ein paar Mal machen.
  5. Überprüfe das Bild erneut.

Nachdem du das Debugger-Tool verwendet hast, veröffentliche den Inhalt erneut auf Facebook. Das Debugger-Tool von Facebook aktualisiert nicht die Inhalte, die zuvor an Facebook gesendet wurden. Wir empfehlen daher, Inhalte nach Bedarf erneut zu veröffentlichen und erneut zu teilen, um den richtigen Inhalt und das richtige Bild anzuzeigen.

Es ist normal, dass das Debugger-Tool eine Meldung mit Warnungen, die behoben werden sollten anzeigt. Weitere Informationen siehe unten.

Facebook muss seinen Cache löschen

Nachdem der Debugger deine URL „gescrapt“ hat, siehst du einen Abschnitt mit dem Titel Based on the raw tags, we constructed the following Open Graph properties. Dies ist eine Übersicht darüber, was Facebook derzeit von deiner Website abruft. Wenn der Inhalt korrekt ist, aber nicht mit dem übereinstimmt, der tatsächlich geteilt wird, musst du möglicherweise warten, bis Facebook seinen Cache löscht, oder Facebook kontaktieren, um Hilfe zu erhalten.

Ich möchte Inhalte auf meinem Facebook-Profil veröffentlichen

Facebook erlaubt Tools von Drittanbietern wie Squarespace nicht, Inhalte mit persönlichen Facebook-Profilen stellvertretend für eine andere Person zu teilen. Stattdessen kannst du Squarespace-Inhalte weiterhin auf einer verbundenen Facebook-Seite (wird in der Regel für Unternehmen verwendet) veröffentlichen oder Links manuell in einem Facebook-Beitrag teilen.

Veröffentlichte Inhalte werden auf meiner Facebook-Seite nicht angezeigt

Wenn du Probleme hast, Inhalte auf einer Seite zu veröffentlichen, musst du möglicherweise noch ein Übertragungsziel in deinen Einstellungen für verbundene Konten mit Facebook festlegen.

Behebe dieses Problem mit den folgenden Schritten:

  1. Klicken Sie im Home Menu (Hauptmenü) auf Settings (Einstellungen) und dann auf Connected Accounts (Verbundene Konten).
  2. Klicke auf dein Facebook-Konto.
  3. Stelle sicher, dass Push-Option anzeigen angeklickt wurde.
  4. Wähle im Drop-down-Menü Übertragungsziel eine Facebook-Seite aus, auf der du den Beitrag posten möchtest.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Alle Inhalte, die du in Zukunft teilst, werden auf dieser Facebook-Seite veröffentlicht. Diese Änderung ist nicht rückwirkend.

Wenn deine Inhalte immer noch nicht auf Facebook angezeigt werden, überprüfe Folgendes:

Wenn alles normal zu sein scheint, kann das Problem durch Trennen und Wiederverbinden deines Facebook-Kontos in den Einstellungen für verbundene Konten behoben werden.

Meine Facebook-Seite fehlt im Menü „Übertragungsziel“

Dies geschieht wahrscheinlich, weil Squarespace nicht berechtigt ist, Inhalte auf deiner Facebook-Seite zu veröffentlichen.

Du kannst dies beheben, indem du Squarespace die Berechtigung zum Posten von Inhalten erteilst:

  1. Melde dich bei deinem Facebook-Konto an.
  2. Gehe in deinen Kontoeinstellungen zu Business-Integrationen.
  3. Klicke auf Squarespace.
  4. Ändere deine Einstellungen, damit Facebook deine Seiten verwalten und als von dir verwaltete Seiten veröffentlichen kann.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn du dein Konto immer noch nicht siehst, denke daran, dass unser System das Drop-down-Menü Übertragungsziel auf 25 Konten beschränkt. Möglicherweise musst du die Anzahl der Konten beschränken, die mit deinen Facebook-Anmeldedaten verknüpft sind, um ein bestimmtes Konto anzuzeigen.

Weitere Hilfe bei der Verwaltung deiner Squarespace-Integration findest du in der Dokumentation von Facebook.

Mein Facebook-Konto wurde getrennt

Dies geschieht normalerweise, wenn du Änderungen an deinem Facebook-Konto vornimmst, z. B. das Ändern deines Passworts oder der Berechtigungseinstellungen.

Wenn dein Facebook-Konto getrennt wurde, kannst du das Problem beheben, indem du dein Konto trennst und erneut verbindest:

  1. Melde dich bei Facebook ab.
  2. Melden Sie sich bei Ihrer Squarespace-Website an.
  3. Klicken Sie im Home Menu (Hauptmenü) auf Settings (Einstellungen) und dann auf Connected Accounts (Verbundene Konten).
  4. Klicke auf dein Facebook-Konto.
  5. Klicke auf Trennen und dann auf Bestätigen.
  6. Klicken Sie auf Konto verbinden.
  7. Wähle Facebook aus dem Menü Social-Media-Konten aus und melde dich mit deinem Facebook-Benutzernamen und Passwort an.
  8. Erlaube Squarespace, Änderungen am verbundenen Konto vorzunehmen.
Tipp: Um Inhalte sofort auf Facebook zu veröffentlichen, kannst du deine Blogeintrag-URL manuell teilen.

Facebook teilt Demo-Texte

Deine Facebook-Beiträge können Text wie „lorem ipsum“ enthalten, wenn Demo-Inhalte immer noch irgendwo in deinem Live-Template angezeigt werden.

Um dies zu verhindern, stelle sicher, dass alle Demo-Inhalte aus Seitenleisten, Footern und Inhalten von Layout-Seiten entfernt werden.

Meine integrierte Domain wird in einem Facebook-Beitrag angezeigt

Wenn deine integrierte Squarespace-Domain (yourname.squarespace.com) am Ende eines Facebook-Beitrags anstelle einer eigenen Domain (yourname.squarespace.com) angezeigt wird, liegt dies möglicherweise daran, dass sie als deine primäre Domain festgelegt ist.

Um dies zu überprüfen, öffne das Domains-Menü und suche nach dem Label Primär. Wenn es neben deiner integrierten Domain angezeigt wird, ändere sie in deine benutzerdefinierte Domain. Lösche dann den Facebook-Beitrag und teile deine Inhalte erneut.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, verwende das Debugger-Tool von Facebook und poste dann den Inhalt erneut. Dies fordert Facebook auf, das zu aktualisieren, was es von deiner Website liest, und die aktuellsten Inhalte abzurufen.

Wenn deine Website noch keine eigene Domain hat, kannst du eine bei Squarespace registrieren oder eine an anderer Stelle gekaufte Domain verbinden.

Facebook blockiert meine Domain oder URL

Wenn du glaubst, dass Facebook fälschlicherweise deine Website oder Domain kannst du dies Facebook melden.

Facebook-Debugger zeigt „Warnungen die behoben werden sollten“ an

Wenn du das Facebook-Debugger-Tool verwendest, wird möglicherweise eine Meldung mit Warnungen, die behoben werden sollten angezeigt. Dies ist normal und bedeutet nicht, dass es ein Problem mit deiner Website oder der Möglichkeit gibt, Inhalte auf Facebook zu teilen. Das Facebook-Debugger-Tool wurde entwickelt, um Websites zu analysieren, die von Grund auf neu erstellt wurden, anstatt CMS-Plattformen wie Squarespace. Aus diesem Grund kann das Debugger-Tool falsche Fehler wiedergeben.

War dieser Beitrag hilfreich?
61 von 297 fanden dies hilfreich
Fehlerbehebung bei Problemen in Zusammenhang mit dem Teilen auf Facebook