Anmerkung: Unsere beliebtesten Anleitungen wurden ins Deutsche übersetzt, alle restlichen Anleitungen sind bisher nur auf Englisch verfügbar
Individuelle E-Mail-Adressen und Squarespace

Wenn Sie eine eigene Domain mit Ihrer Squarespace-Website verbunden haben, können Sie auch eine eigene E-Mail-Adresse hinzufügen. Wenn Ihre Domain beispielsweise www.sampledomain.com lautet, können Sie eine eigene E-Mail-Adresse verwenden, die Ihrer Domain entspricht, wie etwa [email protected]

Es gibt zwei Möglichkeiten, E-Mail zu Squarespace hinzuzufügen: 

  • Wenn Sie noch keine eigene E-Mail-Adresse haben, können Sie unsere G Suite-Integration zur Einrichtung eines neuen Kontos nutzen.
  • Falls Sie bereits eine eigene E-Mail-Adresse besitzen, können Sie diese bei Squarespace weiterhin benutzen.

Eigene E-Mail-Adressen lassen sich in Kombination mit Squarespace-Domains und Domains von Drittanbietern verwenden.

G Suite by Google benutzen

Wenn Sie noch keine eigene E-Mail-Adresse für Ihre Domain besitzen, können Sie durch unsere Partnerschaft mit G Suite by Google eine neue Adresse erstellen. Wenn Sie sich über Squarespace bei G Suite registrieren, verwalten Sie die Abrechnung Ihres E-Mail-Kontos über Squarespace, benutzen aber die Oberfläche von Google, um auf Ihre E-Mails, Kalender und Dokumente zuzugreifen.

Am besten beginnen Sie hier: G Suite und Squarespace im Überblick.

Eine bereits vorhandene E-Mail-Adresse verwenden

Falls Sie bereits eine eigene E-Mail-Adresse besitzen, können Sie diese auf Ihrer Squarespace-Website weiterhin verwenden.

Wenn Ihre E-Mail-Adresse mit einem Drittanbieter verknüpft ist, hat die Verknüpfung Ihrer Domain mit Squarespace keinerlei Auswirkungen auf das Hosting Ihrer E-Mails. Wenn Ihre E-Mail-Adresse mit einer Squarespace-Domain verknüpft ist, können Sie den E-Mail-Service des Drittanbieters weiterhin nutzen, indem Sie die MX-Einträge Ihrer Domain ändern.

Hinweis: Wenn Sie eine Domain zu Squarespace übertragen, können Sie Ihre MX-Einträge zusammen mit Ihrer Domain zu Squarespace verschieben. Bevor Sie damit beginnen, sollten Sie sich jedoch an Ihren E-Mail-Anbieter wenden. Nähere Informationen erhalten Sie hier: Eine Domain zu Squarespace übertragen.

Wird meine E-Mail von Squarespace gehostet?

Nein. Ihre E-Mail wird immer extern gehostet, auch wenn Ihre Website von Squarespace gehostet wird. Selbst wenn Ihre Domain von Squarespace gehostet wird, haben Sie einen separaten E-Mail-Account. Wenn Sie unsere Integration in G Suite benutzen, verwalten Sie Ihre G Suite-Zahlungen über Squarespace, die E-Mail-Adresse wird jedoch von Google gehostet.

Diese drei Optionen funktionieren in Kombination mit Ihrer Website wie folgt:

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, empfehlen wir folgende Anleitungen: 

War dieser Beitrag hilfreich?
63 von 274 fanden dies hilfreich
Individuelle E-Mail-Adressen und Squarespace