Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

E-Mail-Benachrichtigungen von Kunden

Kunden erhalten automatische E-Mails, wenn sie einkaufen, spenden, Konten erstellen oder Mitgliedschaften in Mitgliederbereichen erwerben. Das Standarddesign und der Inhalt dieser E-Mails sind sofort einsatzbereit, aber du kannst sie an dein Design und deine Marke anpassen.

Diese Benachrichtigungen gelten nur für deine E-Commerce-Kunden und Mitglieder von Mitgliederbereichen. Wenn du auch Scheduling-Kunden hast, verwalte ihre E-Mail-Benachrichtigungen im Scheduling-Menü.

Wenn Kunden mit Afterpay zahlen, erhalten sie möglicherweise E-Mails von Afterpay über ihren Zahlungsplan, abhängig von ihren Einstellungen in Afterpay. Es ist nicht möglich, diese E-Mails anzupassen.

Wechsle bis zum 31. Oktober 2021 zum neuen Editor

Wir haben eine neue Version des Editors für Kunden-Benachrichtigungen veröffentlicht, der mehr Design-Optionen bietet und nicht auf HTML- oder JSON-Variablen angewiesen ist, um die Transaktions-E-Mails anzupassen, die deine Website an Kunden sendet. In dieser Anleitung wird der neue Editor behandelt. So wechselst du vom JSON-Editor zum neuen Editor:

  1. Klicke im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kunden-Benachrichtigungen.
  2. Klicke auf Zum neuen Editor gehen, um eine Vorschau des neuen Editors anzuzeigen und deine Anpassungen neu zu erstellen. Deine vorhandenen E-Mail-Anpassungen bleiben erhalten, bis du Schritt 5 in diesem Abschnitt abgeschlossen hast.
  3. Lege die globalen Stile fest und erstelle individuelle E-Mails neu. Verwende Zusammenführungs-Tags zur Personalisierung.
  4. Sende Test-E-Mails, um eine Vorschau darauf zu erhalten, was deine Kunden sehen werden.

Wenn du mit dem alten JSON-Editor angefangen hast, kannst du zwischen den Editoren hin- und herwechseln, während du deine E-Mails neu erstellst. Um zu wechseln, klicke auf Zum neuen Editor gehen und auf den Zurück-Pfeil neben Kunden-Benachrichtigungen. Wenn du das tust, werden alle Anpassungen, die du im neuen Editor vornimmst, gespeichert.

  1. Wenn du zum Wechseln bereit bist, klicke auf Alle aktualisieren und dann auf Bestätigen. Nachdem du auf Bestätigen geklickt hast, wechseln deine Kunden-Benachrichtigungen zu der Version, die du im neuen Editor erstellt hast. Alle vorherigen Anpassungen gehen dabei verloren.

Update_all.png

Am 31. Oktober 2021 wechselt deine Website automatisch zum neuen Editor, wenn du diese Schritte noch nicht befolgt hast. Alle vorherigen Anpassungen gehen dabei verloren.

Video ansehen

<

E-Mails an Kunden als Vorschau anzeigen

Verwende das Vorschau-Tool oder sende eine Test-E-Mail, um das Kundenerlebnis besser zu verstehen. Denke daran, dass Personalisierungen, die du mit Tags zum Zusammenführen hinzufügst, wie etwa dein Website-Titel, die Bestellnummer oder der Name des Kunden, in der E-Mail-Vorschau und in Test-E-Mails als Platzhaltertext angezeigt werden. Um die beste Vorschau für deine Kundenbenachrichtigungen zu erhalten, führe eine Testbestellung durch.

Die E-Mail-Vorschau verwenden

Überprüfe die Vorschau der Kopie und des Designs der automatischen E-Mails deines Shops, die an Kunden gesendet werden, und vergleiche das Design zwischen verschiedenen Bildschirmgrößen:

  1. Klicke im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kunden-Benachrichtigungen.
  2. Klicke unter E-Mailsauf eine E-Mail-Kategorie und dann auf einen E-Mail-Typ.
  3. Klicke rechts oben auf E-Mail bearbeiten.
  4. Um eine Vorschau der E-Mail-Anzeige auf Mobilgeräten anzuzeigen, klicke auf das Computersymbol in der oberen rechten Ecke.

Mobile_Preview.png

Tipp: Buttons und andere Handlungsaufrufe funktionieren in der E-Mail-Vorschau nicht.

Sende eine Test-E-Mail

Sende eine Test-E-Mail, um eine Vorschau des E-Mail-Designs in deinem E-Mail-Client anzuzeigen:

  1. Klicke im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kunden-Benachrichtigungen.
  2. Klicke unter E-Mailsauf eine E-Mail-Kategorie und dann auf einen E-Mail-Typ.
  3. Klicke rechts oben auf E-Mail bearbeiten.
  4. Klicke im Tab E-Mail auf Test senden.
  5. Gib die E-Mail-Adresse ein, die als Empfänger der Test-E-Mail verwendet werden soll.
  6. Aktiviere für die Bestellbestätigungs-E-Mail den Schalter neben den Produkttypen, die du testen möchtest. Du kannst für jeden Produkttyp eine eindeutige Kopie hinzufügen.
  7. Klicke auf Senden.

E-Mail-Typen

Kunden erhalten diese E-Mails von deiner Website, wenn du folgende Optionen aktiviert hast:

Kategorie E-Mails

Weitere Informationen

Allgemeine Bestellungen und Spenden
  • Bestellung bestätigt
  • Bestellung abgewickelt
  • Bestellung erstattet
  • Digitale Downloads
  • Spende bestätigt
  • Zahlung abgelehnt
  • Produkt nicht verfügbar

Bestell-E-Mails enthalten die Zahlungs- und Versandinformationen, die Kunden bei der Kasse eingeben, und können eine Sendungsverfolgungsnummer enthalten.

Der Kunde erhält die Produkt ist nicht verfügbar–E-Mail, wenn der Lagerbestand des Produkts während der Bearbeitung der Bestellung erschöpft ist.

Squarespace Point of Sale
  • Bestellbeleg
  • Rückerstattungs-Beleg

Kunden können außerdem auswählen, ob sie einen E-Mail-Beleg für Point-of-Sale-Transaktionen erhalten möchten.

Kundenbindung

Wenn du Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe aktivierst, erhalten Kunden eine E-Mail, wenn sie etwas zu ihrem Warenkorb hinzufügen, es aber nicht kaufen.

Du kannst auch Produkt-Wartelisten aktivieren, um interessierten Käufern eine E-Mail zu senden, wenn ausverkaufte Artikel wieder auf Lager sind. Diese E-Mail ist nicht automatisch. Stattdessen sendest du Wartelisten-E-Mails aus dem Wartelisten-Menü, wenn du soweit bist.

Kundenkonten
  • Konto erstellt
  • Passwort zurücksetzen
  • Passwort aktualisiert
Der Link zum Zurücksetzen des Kennworts läuft nach 24 Stunden ab.
Geschenkgutscheine
  • Geschenkgutschein ausgestellt
  • Geschenkgutschein annulliert
Kunden erhalten die „Geschenkgutschein annulliert“-E-Mail, wenn du Stornieren und einen Geschenkgutschein erstatten wählst. 
Abonnements

Abonnenten erhalten die allgemeinen Bestellungen-E-Mails, plus:

  • Abonnement gekündigt
  • Abonnement-Verifizierung benötigt
  • Zahlung fehlgeschlagen
Standardmäßig erhalten Abonnenten die Bestellbestätigung nur einmal nach dem ersten Kauf. Du kannst das ändern, indem du auf E-Mail zur Bestellbestätigung klickst und den Schalter neben An Abonnenten senden aktivierst.

Die Zahlung eines Kunden kann aufgrund von Problemen mit seiner Zahlungsmethode, der Stripe-Verbindung deines Shops oder bei einem Downgrade vom Erweiterten E-Commerce-Abo fehlschlagen.

Abonnenten erhalten keine E-Mails als Erinnerung, bevor deren Abonnements verlängert werden.

Mitgliederbereiche

Mitglieder erhalten E-Mails zu allgemeinen Bestellungen und Kundenkonten sowie:

  • Mitgliedschafts-Begrüßung
  • Mitgliedschaft gekündigt

Mitglieder mit wiederkehrenden Mitgliedsgebühren erhalten auch Abonnement-E-Mails für ihre wiederkehrenden Zahlungen.

Mitglieder, die die Gebühr in Raten zahlen, erhalten die Abonnement-E-Mails für jede Zahlung. Die E-Mails enthalten die Anzahl der verbleibenden Zahlungen. Nachdem sie die letzte Teilzahlung geleistet haben, werden diese E-Mails nicht mehr gesendet.

E-Mails anpassen

Klicke im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kunden-Benachrichtigungen.

Allgemeine E-Mail-Stile

Allgemeine E-Mail-Stile schaffen ein einheitliches Erscheinungsbild für alle Kunden-Benachrichtigungen. Änderungen, die du an allgemeinen Stilen vornimmst, gelten für alle E-Commerce-E-Mails, die deine Website an Kunden sendet. Du kannst auch den Text und das Layout einzelner Benachrichtigungen bearbeiten.

  1. Klicke auf Allgemeine E-Mail-Stile, um eine Vorschau anzuzeigen, und dann auf Bearbeiten.
  2. Passe die E-Mail im rechten Menü an. In der E-Mail-Vorschau werden deine Änderungen angezeigt.
  3. Klicke auf Test senden, um eine Test-E-Mail zu senden (optional).
  4. Wenn du fertig bist, klicke auf Speichern.

Du kannst folgende Details anpassen:

Farben
  • Hintergrundfarbe
  • E-Mail-Farbe
  • Linienfarbe
Schriftart
  • Schriftartenpaket
  • Schriftgrößen
  • Text- und Link-Farben

Schaltfläche

  • Stil
  • Ausrichtung
  • Farben
  • Schriftart
Kopfzeile

Ändere das Layout, die Farbe und die Schriftart der E-Mail-Kopfzeile. Du kannst auch:

  • ein Bild, Logo oder Text hinzufügen
  • den Seitentitel ein- oder ausblenden
Fußzeile

Ändere das Layout, die Farbe und die Schriftart der E-Mail-Fußzeile. Du kannst auch Folgendes hinzufügen:

  • Markenführung (Bild, Logo oder Text)
  • Geschäftsinformationen und Steuernummer
  • Social-Media-Links

Unternehmens-Einstellungen

Klicke auf Unternehmens-Einstellungen, um den Namen, die Adresse und die Steuernummer deines Unternehmens zu bearbeiten. Der Name und die Adresse deines Unternehmens werden in E-Mail-Footern angezeigt, und deine Steuernummer oder USt-IdNr. wird auf Rechnungen angezeigt. Wenn du Version 7.0 nutzt, wird deine Adresse je nach Template möglicherweise auch auf deiner Website angezeigt.

Du kannst auch Antwort- und Absender-E-Mail-Adressen bearbeiten, die für alle E-Mails gelten.

Antwort- und Absender-E-Mail-Adressen

Diese Felder wirken sich auf die Absenderinformationen aus, die in den E-Mails deiner Website angezeigt werden. Die Bearbeitung dieser Felder ist optional.

  • Antworten an – Dies ist die E-Mail-Adresse, auf die Kunden antworten, wenn sie eine automatische E-Mail von Ihrem Shop erhalten. Wir empfehlen Ihnen, eine Adresse zu wählen, die Sie häufig überprüfen.
  • Absender-E-Mail – Dies ist die Adresse, von der E-Mails gesendet werden. Wenn du sie änderst, empfehlen wir die Verwendung einer benutzerdefinierten E-Mail-Adresse für eine Domain, die du besitzt. E-Mails, die von benutzerdefinierten Domains gesendet werden, werden mit geringerer Wahrscheinlichkeit als Spam markiert.

Abhängig von deinem E-Mail-Client wird dein Websitetitel möglicherweise als Kontaktname in deinem Posteingang angezeigt. Wir empfehlen dir, einen Websitetitel hinzuzufügen, der zu deiner Marke passt. Alle Test-E-Mails werden von no-reply@squarespace-mail.com gesendet.

Individuelle E-Mails

Du kannst den Text und einige Formatierungsdetails einzelner E-Mails anpassen. Du kannst auch Abschnitte hinzufügen, um mehr Text, Bilder und andere Formatierungselemente einzuschließen.

Klicke auf eine E-Mail und dann auf  Bearbeiten, um sie anzupassen:

  1. Klicke auf den Stil-Tab, um den Text und das Layout der E-Mail zu ändern.

Style_Tab.png

  1. Bewege den Mauszeiger über die E-Mail-Abschnitte und mache einen Doppelklick, um sie zu bearbeiten.
  2. Bearbeite den Text. Du kannst Formatierungs- und Zusammenführungs-Tags hinzufügen.
  3. Passe die Details an, die im rechten Menü angezeigt werden.
  4. Klicke auf das +-Symbol, um einen neuen Abschnitt hinzuzufügen. Du kannst Text, Bilder, einen Abstands-Block oder eine horizontale Linie hinzufügen.
  5. Klicke auf den E-Mail -Tab, um die Betreffzeile und den Vorschau-Text zu ändern, der im E-Mail-Client des Empfängers angezeigt wird.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Es ist nicht möglich, Kopf- und Fußzeile für einzelne E-Mails zu bearbeiten.

Text für verschiedene Produkttypen hinzufügen

Du kannst die E-Mail zur Bestellbestätigung je nach Produkttyp so einstellen, dass sie einen anderen Text enthält. Beispielsweise kannst du Lieferzeiten für physische Produkte oder Informationen darüber angeben, wie ein digitaler Download-Link funktioniert.

So fügst du Inhalte für verschiedene Produkttypen hinzu:

  1. Klicke im Menü Kunden-Benachrichtigungen auf Allgemeine Bestellungen und dann auf Bestellung bestätigt.
  2. Klicke auf E-Mail bearbeiten.
  3. Klicke in der E-Mail-Vorschau auf [Du kannst hier je nach Produkttyp eine optionale benutzerdefinierte Nachricht hinzufügen.]
  4. Bearbeite den Text des Produkttyps im angezeigten Menü.
  5. Um das Text-Padding zu bearbeiten, klicke auf Padding und nimm die gewünschten Änderungen vor.
  6. Wenn du fertig bist, klicke auf Speichern, um die Änderungen zu bestätigen.

Notifications_by_product_type.png

Um E-Mails für Mitgliederbereiche anzupassen, besuche Erfahrung für die Mitgliederbereiche anpassen. Um Spenden-E-Mails anzupassen, bearbeite die E-Mail für Spendenbelege unter Allgemeine Bestellungen.

Tags zusammenfügen

Ein Text mit einer gepunkteten Unterstreichung stellt ein Zusammenführungs-Tag dar, das personalisierte Informationen über deine Website oder den Kunden anzeigt, wie z. B. den Namen oder die Bestellnummer.

So fügst du ein Zusammenführungs-Tag hinzu:

  1. Markieren Sie Text.
  2. Klicke in der Textformatierungsleiste auf das Pfeilsymbol.
  3. Wähle den Tag aus.

Mail_merge.png

Welche Tags zum Zusammenführen verfügbar sind, hängt davon ab, welche E-Mail du bearbeitest.

Schlagwort Globale Stile E-Mails
Vorname des Kunden

Nein

  • Verlassener Warenkorb
  • Produktauffüllung
  • Kundenkonto-Begrüßung
  • Passwort zurücksetzen
  • Passwort aktualisiert
Vorname des Spenders

Nein

  • Spendenbestätigung
Verlinkter Seitentitel

Ja

  • Alle
Bestellnummer

Nein

  • Bestellung bestätigt
  • Bestellung erstattet
  • Bestellung abgewickelt
  • Digitaler Download
Seitentitel

Ja

  • Alle
Vorname des Abonnenten

Nein

  • Abonnement gekündigt
  • Abonnementautorisierung erforderlich
Name des Abonnements

Nein

  • Abonnement gekündigt
  • Abonnementautorisierung erforderlich
  • Abonnementzahlung abgelehnt

E-Mails erneut versenden

Du kannst die E-Mail-Benachrichtigungen mit der Sendungsverfolgungsnummer eines Kunden oder dem Geschenkgutschein aus der Bestellübersicht erneut senden. Wenn du auf einen abgelaufenen digitalen Download-Link klickst, wird automatisch ein neuer Link an die E-Mail-Adresse des Kunden gesendet. Wenn ein Kunde eine dieser Benachrichtigungen an eine andere Adresse senden möchte, kannst du die E-Mail-Adresse vor dem erneuten Versand ändern.

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Bestellungen.
  2. Klicken Sie auf eine beliebige Bestellung, um die Bestellübersicht anzuzeigen.
  3. Klicken Sie auf E-Mail-Benachrichtigungen. In diesem Tab werden die verschiedenen Benachrichtigungen aufgelistet, die an den Kunden gesendet wurden.
  4. Wählen Sie die Benachrichtigung aus, die Sie erneut versenden möchten.
  5. Überprüfen oder ändern Sie die E-Mail-Adresse des Kunden und klicken Sie auf Senden.
  1. Tippe auf Bestellungen und dann auf eine beliebige Bestellung, um die Details anzuzeigen.
  2. Tippe in den Bestelldetails rechts oben auf Verwalten oder ...
  3. Tippe auf Bestellbestätigung erneut senden, E-Mail zur Bestellabwicklung erneut senden oder Digitale Güter erneut senden.
  4. Bestätigen oder ändern Sie die E-Mail-Adresse des Kunden.
  5. Tippen Sie auf Send.

Ihre E-Mail-Einstellungen verwalten

Website-Inhaber und Bearbeiter mit Administrator- und Shop-Verwaltungsberechtigungen erhalten E-Mail-Bestätigungen für neue Bestellungen und, wenn aktiviert, bei niedrigem Inventar.

War dieser Beitrag hilfreich?
18 von 60 fanden dies hilfreich
E-Mail-Benachrichtigungen von Kunden