Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Verwalten von Kunden

Kundenprofile werden automatisch erstellt, nachdem ein Kunde bezahlt hat. Sie können Kunden im Profilfenster und in der mobilen Squarespace E-Commerce-App für iOS und Android anzeigen und verwalten. Verwenden Sie den Kundenfilter im Profile-Menü, um:

  • Hier finden Sie wichtige Informationen wie Bestellverlauf, E-Mail-Adresse und gesamte Ausgaben.
  • Sortieren Sie Kunden nach Anzahl der Bestellungen, Gesamtausgabebetrag und anderen Details.
  • Organisieren Sie Kunden mithilfe von Notizen und Tags.
Kunden zu verwalten ist eine Premium-Funktion, die in E-Commerce-Abos verfügbar ist.

Bevor Sie anfangen

  • Es ist derzeit nicht möglich, Kunden manuell zu erstellen, zu importieren oder zu bearbeiten.
  • Kundenprofile enthalten keine abgebrochenen Bezahlvorgänge.

Kundenkonten

Sie können Kundenkonten aktivieren, um Kunden beim schnelleren Bezahlen zu helfen. Wenn ein Kunde ein Konto erstellt, kann er seine Zahlungsmethoden, Lieferadressen, Warenkörbe und Bestellinformationen sicher speichern. Kunden mit einem Konto werden in der Spalte „Konten“ des Kunden-Menüs mit einem Häkchen angezeigt.

Kunden suchen

Nach Kunden filtern, um Kundendetails anzuzeigen:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Profile und klicken Sie dann auf Kunden.
  2. Eine Liste Ihrer Kunden wird im Menü angezeigt. Sie können die Liste nach folgenden Kriterien sortieren:
  • Name
  • E-Mail
  • Anzahl der Bestellungen
  • Letzte Bestellung
  • Gesamtbetrag
  • Konto (ob der Kunde ein Kundenkonto hat)
  1. Um nach bestimmten Kunden zu suchen, geben Sie Text in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Kunden nach Namen oder E-Mail-Adresse zu suchen.
  2. Klicken Sie auf einen Kunden, um eine Übersicht über sein Profil zu öffnen. Von hier aus können Sie Tags und interne Notizen hinzufügen. Wenn das Profil ein Label Akzeptiert Marketing anzeigt, bedeutet dies, dass der Kunde mindestens eine Ihrer E-Mail-Kampagnen-Mailinglisten abonniert hat.
  3. Klicken Sie auf Kundendetails, um weitere Informationen über die Ausgaben und den Bestellverlauf zu erhalten.
Tipp: Verwenden Sie Menü-Shortcuts, um Links zu wichtigen E-Commerce-Menüs direkt zum Hauptmenü hinzuzufügen.
  1. Tippen Sie auf Kunden.
  2. Eine Liste Ihrer Kunden wird im Menü angezeigt. Tippen Sie auf das Dropdown-Menü Sortiert nach. Sie können sortieren nach:
  • Letzte Bestellung
  • Name
  1. Um nach bestimmten Kunden zu suchen, geben Sie Text in das Suchfeld ein und tippen Sie dann auf Suchen. Sie können nach Namen, E-Mails oder Tags suchen.
  2. Tippen Sie auf einen Kunden, um seine Details anzuzeigen.
Tipp: Wenn Sie iOS 11 oder höher verwenden und den Abschnitt Kunden bereits mindestens einmal in der App geöffnet haben, können Sie Kunden mit der integrierten Suchfunktion Ihres iPhone finden. Verwenden Sie diese Funktion, um von überall auf Ihrem iPhone nach dem Namen eines Kunden zu suchen und dessen Profil zu öffnen. Weitere Informationen zur Suche finden Sie in der Dokumentation von Apple.
  1. Tippen Sie auf Kunden.
  2. Eine Liste Ihrer Kunden wird im Menü angezeigt. Tippen Sie auf das Dropdown-Menü Sortiert nach. Sie können sortieren nach:
  • Letzte Bestellung
  • Name
  1. Wenn Sie nach bestimmten Kunden suchen, geben Sie Text in das Feld Suche ein und tippen Sie dann auf Suchen. Sie können nach Namen, E-Mail-Adressen oder Tags suchen.
  2. Tippen Sie auf einen Kunden, um seine Details anzuzeigen.

Kundendetails anzeigen

Wählen Sie im Kundenfilter einen beliebigen Kunden aus, und klicken Sie auf Kundendetails, um die Ausgaben und die Bestellhistorie zu öffnen. Überprüfen Sie diese Details:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Gesamtbetrag
  • Datum der letzten Bestellung
  • Durchschnittlicher Bestellwert
  • Anzahl der Bestellungen
  • Lieferadresse – Von der letzten Bestellung. Wenn die letzte Bestellung für ein digitales Produkt oder ein Serviceprodukt war, wird die Lieferadresse nicht angezeigt.
  • Rechnungsadresse – Aus der letzten Bestellung

Wenn Ihr Kunde über ein Konto verfügt, können Sie alle gespeicherten Lieferadressen, Zahlungsarten und Rechnungsadressen anzeigen, wenn er einen Einkauf getätigt hat.

Tipp: Die Gesamtsumme, die letzte Bestellung, die Bestellkosten und die durchschnittlichen Bestellwerte basieren auf den ursprünglichen Bestellsummen (einschließlich Versand, Steuern und Rabatte). Diese Beträge berücksichtigen keine Erstattungen.

Einen Kunden kontaktieren

So kontaktieren Sie einen Kunden:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Profile und klicken Sie dann auf Kunden.
  2. Klicken Sie auf den Kunden, den Sie kontaktieren möchten.
  3. Klicken Sie in dessen Kundenprofil auf seine E-Mail-Adresse, um eine neue E-Mail zu öffnen.
  1. Tippen Sie auf Kunden.
  2. Tippen Sie auf den Kunden, den Sie kontaktieren möchten.
  3. Um eine E-Mail zu senden, tippen Sie auf die E-Mail-Adresse des Kunden.
  4. Um ihn anzurufen, tippen Sie auf seine Telefonnummer, falls er sie angegeben hat.
  1. Tippen Sie auf Kunden.
  2. Tippen Sie auf den Kunden, den Sie kontaktieren möchten.
  3. Um eine E-Mail zu senden, tippen Sie auf die E-Mail-Adresse des Kunden.
  4. Um ihn anzurufen, tippen Sie auf seine Telefonnummer, falls er sie angegeben hat.

Tipps:

Hinzufügen und Verwalten von Tags

Sie können interne Tags hinzufügen, um Ihre Kunden zu organisieren und sie durchsuchbar zu machen. Erstellen Sie beispielsweise ein Tag für „Top100“, um Top-Kunden zu identifizieren, oder „Vegan“, um Ernährungsbedürfnisse nachzuverfolgen. Tags sind für Ihre Kunden nicht sichtbar. Sie können bis zu 250 eindeutige Tags erstellen. So fügen Sie Tags hinzu:

  1. Klicken Sie auf einen Kunden, um sein Profil zu öffnen. Geben Sie Text in das Feld Tags ein, um durchsuchbare Tags hinzuzufügen. Klicken Sie auf das X auf einem Tag, um diesen zu entfernen.
  2. Um Tags zu verwalten, klicken Sie auf ... in der oberen rechten Ecke des Profilfensters und klicken Sie auf Tags verwalten.
  3. Klicken Sie auf ... neben einem Tag, um es zu bearbeiten oder zu löschen.
  1. Tippen Sie im Profil eines Kunden auf Interne Tags.
  2. Tippen Sie auf ein vorhandenes Tag, um es dem Kundenprofil hinzuzufügen, oder geben Sie ein neues Tag in das leere Feld ein.
  3. Tippen Sie auf Speichern, um Änderungen zu bestätigen.

So entfernen Sie Tags:

  1. Tippen Sie auf Tags.
  2. Deaktivieren Sie ein angewendetes Tag, indem Sie es in der Tag-Liste antippen.
  3. Tippen Sie auf Speichern, um Änderungen zu bestätigen.
  1. Tippen Sie auf Tags.
  2. Tippen Sie auf ein vorhandenes Tag, um es dem Kundenprofil hinzuzufügen, oder geben Sie ein neues Tag in das leere Feld ein.
  3. Tippen Sie auf , um Änderungen zu bestätigen.

So entfernen Sie Tags:

  1. Tippen Sie auf Tags.
  2. Deaktivieren Sie ein angewendetes Tag, indem Sie es in der Tag-Liste antippen.

Hinzufügen interner Notizen

Fügen Sie interne Notizen hinzu, um Kundendetails wie spezielle Versandanfragen, frühere Interaktionen und andere wichtige Details zu verfolgen. Interne Notizen sind für Ihre Kunden nicht sichtbar.

So fügen Sie eine Notiz hinzu:

  1. Klicken Sie auf einen Kunden, um sein Profil zu öffnen. Geben Sie Text in das Feld Zuletzt verwendete interne Notizen ein.
  2. Klicken Sie auf Speichern.

Drücken Sie die Eingabetaste, um eine neue Zeile hinzuzufügen, oder drücken Sie Umschalttaste + Eingabetaste, um zu speichern.

Unter dem Feld Interne Notizen können Sie frühere Notizen mit dem eingegebenen Namen und dem eingegebenen Datum anzeigen. Klicken Sie auf ... neben der Notiz, um sie zu bearbeiten oder zu löschen.

Hinweis: Kundennotizen sind nur im eindeutigen Profil eines Kunden sichtbar und enthalten keine Bestellnotizen.

So fügen Sie eine Notiz hinzu:

  1. Tippen Sie im Profil eines Kunden auf Notizen.
  2. Tippen Sie auf das Stift-Symbol, um eine neue Notiz hinzuzufügen.
  3. Geben Sie Ihren Notizentext ein.
  4. Tippen Sie auf , um zu speichern und zu den Bestelldetails zurückzukehren, oder tippen Sie auf X, um Ihre Änderungen zu verwerfen.

So löschen Sie Notizen dauerhaft:

  1. Tippen Sie auf Notizen.
  2. Wählen Sie die Notizen aus, die Sie löschen möchten.
  3. Tippen Sie auf Ausgewählte löschen.
  4. Tippen Sie zum Bestätigen auf OK.
Tipp: Um eine einzelne Notiz zu löschen, wischen Sie auf der Notiz nach links und tippen Sie dann auf Löschen.

So fügen Sie eine Notiz hinzu:

  1. Tippen Sie im Profil eines Kunden auf Notizen.
  2. Tippen Sie auf das Stift-Symbol, um eine neue Notiz hinzuzufügen.
  3. Geben Sie Ihren Notizentext ein.
  4. Tippen Sie auf das , um zu speichern und zu den Bestelldaten zurückzukehren, oder tippen Sie auf das X, um Ihre Änderungen zu verwerfen.

So löschen Sie Notizen dauerhaft:

  1. Tippen Sie auf Notizen.
  2. Wählen Sie die Notizen aus, die Sie löschen möchten.
  3. Tippen Sie auf Ausgewählte löschen.
  4. Tippen Sie zum Bestätigen auf Ja.
Tipp: Um eine einzelne Notiz zu löschen, wischen Sie auf der Notiz nach links und tippen Sie dann auf Löschen.

Bestellverlauf anzeigen

Klicken Sie in den Kundendetails auf Bestellungen, um eine Zusammenfassung der letzten Bestellungen des Kunden anzuzeigen. Um eine Rechnung/einen Paketschein zu versenden, zu stornieren, zu erstatten oder auszudrucken, klicken Sie auf In Bestellungen verwalten.

View_Orders.png

Die Bestellübersicht enthält keine stornierten Bestellungen.

Tippen Sie auf Bestellungen, um den vollständigen Bestellverlauf des Kunden anzuzeigen. Tippen Sie auf eine beliebige Bestellung, um die vollständigen Details anzuzeigen.

Tipp: Sie können auch einzelne Bestelldetails im Abschnitt Bestellungen der App anzeigen.

Tippen Sie auf Bestellungen, um den vollständigen Bestellverlauf des Kunden anzuzeigen. Tippen Sie auf eine beliebige Bestellung, um die vollständigen Details anzuzeigen.

Tipp: Sie können auch einzelne Bestelldetails im Abschnitt Bestellungen der App anzeigen.

Abonnementverlauf anzeigen

Klicken Sie in den Kundendetails auf Abonnements. Klicken Sie auf ein Abonnement, um die Details anzuzeigen oder es zu kündigen. Weitere Informationen finden Sie unter Kundenkonten.

Exportieren als .csv (nur Computer)

Sie können alle Kunden im Profile-Menü in eine CSV-Datei exportieren. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Kundenansicht befinden, und klicken Sie dann auf ... in der oberen rechten Ecke. Klicken Sie auf Alle Profile exportieren und dann auf Bestätigen. Dies kann Ihnen helfen, eine Mailingliste, eine Marketingkampagne und vieles mehr zu erstellen. Die .csv-Datei enthält:

  • Konto
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Bestellungen gesamt
  • Gesamtbetrag
  • Durchschnittlicher Bestellwert
  • Datum der letzten Bestellung
  • Kunde seit
  • Versandname, Adresse und Telefonnummer
  • Rechnungsname, Adresse und Telefonnummer
  • Tags
Hinweis: Notizen sind nicht in der exportierten CSV-Datei enthalten.

FAQ

Können sich meine Kunden in ihren Konten anmelden?

Ja. Durch Aktivieren von Kundenkonten können Ihre Kunden an der Kasse oder über einen Link zum Anmelden auf Ihrer Website Konten erstellen. Sie können sich bei ihrem Konto anmelden, um ihre gespeicherten Informationen zu verwalten und Bestellungen anzuzeigen.

Kann ich neue Kundenprofile hinzufügen?

Kundenprofile werden beim Eingang einer Bestellung generiert, basierend auf der bei der Kasse eingegebenen E-Mail-Adresse. Wenn Sie Kundenkonten aktiviert haben, können Ihre Kunden über den Link „Anmelden“ Konten erstellen, ohne eine Bestellung aufzugeben.

Kann ich eine CSV bestimmter Gruppen/Tags von Kunden exportieren?

Nein, es ist nur möglich, den vollständigen Kundensatz als CSV-Datei zu exportieren. Tags sind jedoch enthalten, so dass Sie nach dem Öffnen der Datei mit einem Tabellenkalkulationsprogramm sortieren und filtern können.

Warum sehe ich doppelte Kunden?

Kundenprofile werden anhand der bei der Kasse eingegebenen E-Mail-Adresse generiert. Wenn ein Kunde für eine zweite Bestellung eine alternative E-Mail-Adresse verwendet, wird ein neues Kundenprofil erstellt. Es ist derzeit nicht möglich, Profile zusammenzuführen.

Warum gibt es keine Lieferadresse?

Kundeninformationen basieren auf der neuesten Bestellung. Wenn die letzte Bestellung für ein digitales Produkt oder ein Serviceprodukt war, wurde beim Bezahlen keine Lieferadresse erfasst.

Kann ich Kundendaten mit einem alten E-Commerce-Abo anzeigen?

Nein. Die Möglichkeit, Kundendetails anzuzeigen, ist exklusiv für aktuelle E-Commerce Basic und Erweiterte Abos verfügbar. Wenn Sie ein altes E-Commerce-Abo haben, können Sie zu einem aktuellen E-Commerce-Abo wechseln, um diese Funktion zu nutzen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Welches Abonnement habe ich?

War dieser Beitrag hilfreich?
12 von 44 fanden dies hilfreich
Verwalten von Kunden