Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Deinen Website-Tarif ändern

Du kannst deinen Squarespace-Website-Tarif und -Abrechnungszeitraum jederzeit ändern. In dieser Anleitung erfährst du, wie du deinen Tarif ändern kannst und wie oft dir der Service in Rechnung gestellt wird (monatlich oder jährlich).

Bevor Sie beginnen

Website-Inhaber und Bearbeiter mit Administratorrechten oder Abrechnungsberechtigungen können diese Änderungen vornehmen.
  • Um Änderungen an deinem Abonnement und Abrechnungszeitraum vorzunehmen, ändere bitte zunächst dein Abonnement und kehre dann zum Menü „Zahlung“ zurück, um deinen Abrechnungszeitraum zu ändern. Eine gleichzeitige Änderung von Abonnement und Abrechnungszeitraum ist nicht möglich.
  • Wenn Ihre Website überfällig ist, müssen Sie Ihre zur Abrechnung hinterlegte Kreditkarte aktualisieren, bevor Sie Änderungen an Ihrem Tarif vornehmen.
  • Bevor du ein Downgrade vornimmst, musst du bestimmte Premium-Funktionen deiner Website deaktivieren oder entfernen

Zwischen Abos wechseln

Hinweis: Um eine andere Karte zur Zahlung eines neuen Abonnements zu verwenden, müssen Sie zunächst die neue Karte angeben und dann folgende Schritte ausführen.

So nimmst du ein Upgrade oder Downgrade deines Abonnements vor:

  1. Klicke auf diesen Link, um dein Konto-Dashboard zu öffnen, und klicke dann auf die Seite, die du bearbeiten möchtest.
  2. Klicken Sie im Hauptmenü auf Einstellungen.
  3. Klicke auf Zahlung & Konto und dann auf Zahlung.
  4. Wähle Website oder Shop unter Abonnements aus.
  5. Klicke neben dem Namen deines aktuellen Tarifs auf Ändern.
  6. Wählen Sie ein neues Abonnement aus. Mehr über die einzelnen Tarife erfahren Sie unter Passendes Squarespace-Abo auswählen.
  7. Klicken Sie auf Confirm Plan Change (Änderung des Abos bestätigen).

Ihren Abrechnungszeitraum ändern

Website-Abonnements von Squarespace haben zwei Abrechnungszeiträume: monatlich und jährlich. Es ist nicht möglich, für mehrere Jahre auf einmal zu bezahlen.

So wechseln Sie zur jährlichen oder monatlichen Abrechnung:

  1. Klicke auf diesen Link, um dein Konto-Dashboard zu öffnen, und klicke dann auf die Seite, die du bearbeiten möchtest.
  2. Klicken Sie im Hauptmenü auf Einstellungen.
  3. Klicke auf Zahlung & Konto und dann auf Zahlung.
  4. Wähle Website oder Shop unter Abonnements aus.
  5. Klicke neben deinem aktuellen Abrechnungszeitraum (Monatliche Zahlung oder Jährliche Zahlung) auf Ändern.
  6. Klicke auf Jährlich oder Monatlich.
  7. Klicken Sie auf Änderung des Abrechnungszeitraums bestätigen.

Was passiert mit deiner Seite, wenn du ein Downgrade deines Abonnements vornimmst?

Wenn du ein Business- oder E-Commerce-Website-Abo verwendest und zum persönlichen Website-Abo wechselst, werden die Premium-Funktionen von deiner Website entfernt. Bevor du ein Downgrade auf das persönliche Abo vornimmst:

Sie können jederzeit zurück zu einem Business- oder E-Commerce-Tarif wechseln, um erneut vollen Zugriff auf diese Funktionen zu erhalten.

PayPal

Wenn du PayPal als Zahlungsdienstleister verwendest und ein Downgrade von einem E-Commerce-Abo auf ein Abonnement vornimmst, das Transaktionsgebühren erhebt, musst du möglicherweise deine PayPal-Verbindung zurücksetzen, um diese Methode weiterhin an der Kasse anbieten zu können. 

Gebühren oder Erstattungen

Wenn Sie zur monatlichen Abrechnung wechseln

Wenn du von einer jährlichen zu einer monatlichen Abrechnung wechselst, beginnst du damit einen neuen Abrechnungszeitraum. Deine Rechnung wird basierend auf den Kosten für das Monats-Abo erstellt, abzüglich der Kosten der ungenutzten Zeit des Jahres-Abos.

Normalerweise hat dies eine Erstattung zur Folge, die innerhalb von 3–10 Werktagen bearbeitet wird. Wenn dir jedoch im jährlichen Abrechnungszeitraum weniger als ein Monat verbleibt, wird dir ein anteiliger Betrag in Rechnung gestellt.

Wenn Sie zur jährlichen Abrechnung wechseln

Wenn Sie von einer monatlichen zu einer jährlichen Abrechnung wechseln, beginnen Sie damit einen neuen Abrechnungszeitraum. Die Rechnung wird basierend auf den Kosten der der ungenutzten Zeit des Monats berechnet, die von den Kosten für den Jahrestarif abgezogen werden.

Wenn Sie Ihr Abo herunterstufen

Wenn du ein Downgrade deines Abonnements durchgeführt hast, wird dir der Differenzbetrag zwischen den beiden Abonnements je nach verbleibender Zeit in deinem Abrechnungszeitraum anteilsmäßig zurückerstattet. Die Rückerstattung basiert auf der verbleibenden Zeit in deinem Abrechnungszeitraum. Dein Abrechnungszeitraum und dein Verlängerungsdatum ändern sich hierdurch nicht.

Wenn Sie Ihr Abo heraufstufen

Wenn Sie ein Upgrade Ihres Tarifs vorgenommen haben, wird Ihnen der Differenzbetrag zwischen den beiden Tarifen je nach verbleibender Zeit in Ihrem Abrechnungszeitraum anteilsmäßig in Rechnung gestellt. Ihr Abrechnungszeitraum und Ihr Verlängerungsdatum ändern sich hierdurch nicht.

Ihren Verlängerungsstatus überprüfen

Wenn Sie Änderungen an Ihrem Abo oder Zahlungszyklus vornehmen, wird in Ihrem Abo die automatische Verlängerungsoption aktiviert. Wenn Sie Ihr Abonnement nicht verlängern wollen, müssen Sie die Option zur automatischen Verlängerung nach jeder Änderung an Ihrem Abo manuell deaktivieren.

So überprüfen Sie den Verlängerungsstatus Ihrer Website:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Zahlung & Konto und dann auf Zahlung.
  3. Wähle Website oder Shop unter Abonnements aus.
  4. Dein nächstes Verlängerungs-/Abrechnungsdatum ist neben Zahlung fällig aufgeführt.
  5. Deaktiviere am unteren Rand des Menüs den Schalter Automatisch verlängern.

Ihr Abrechnungsdatum ändern

Um das Abrechnungsdatum Ihrer Website manuell zu ändern, können Sie die automatische Verlängerung deaktivieren und die Website an dem Tag reaktivieren, an dem die Abrechnung erfolgen soll.

Beachte, dass das Deaktivieren der automatischen Verlängerung dazu führt, dass deine Website zum Fälligkeitsdatum abläuft, was bedeutet, dass deine Website offline genommen wird, bis du sie wieder aktivierst.

Was passiert mit deiner Squarespace-Domain?

Bei gekauften Squarespace Domains

Wenn du eine Domain über Squarespace erworben hast und von der jährlichen zur monatlichen Abrechnung gewechselt bist, gilt für die Domain weiterhin ein eigener jährlicher Abrechnungszyklus. Im Domains-Menü kannst du das Verlängerungsdatum deiner Domain überprüfen.

Bei deiner kostenlosen Squarespace-Domain

Wenn du eine Legacy-Domain über Squarespace registriert hast und zur monatlichen Abrechnung wechselst, aktiviere Meine Domain verlängern, um die Domain registriert zu halten. Sie wird in eine kostenpflichtige Domain umgewandelt und für 20 USD pro Jahr verlängert. Nach der Verlängerung ist die Domain nicht mehr kostenlos erhältlich.

Wenn du die Domain nicht mehr möchtest, lasse Meine Domain verlängern deaktiviert, wenn du zur monatlichen Abrechnung wechselst. Deine Domain läuft zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums ab. 

War dieser Beitrag hilfreich?
134 von 535 fanden dies hilfreich
Deinen Website-Tarif ändern