Anmerkung: Unsere beliebtesten Anleitungen wurden ins Deutsche übersetzt, alle restlichen Anleitungen sind bisher nur auf Englisch verfügbar
Benutzerdefinierten HTML-, CSS- und JavaScript-Code einfügen

Squarespace hilft Ihnen dabei, eine Website ohne jegliche Kenntnisse in Programmierung und Design zu erstellen. Wenn Sie einen Block hinzufügen, fügen Sie in Wahrheit HTML zu Ihrer Website hinzu, ohne den Code selbst schreiben zu müssen. In gleicher Weise wird automatisch das CSS Ihrer Website abgeändert, wenn Sie Änderungen über Website-Stil vornehmen. Die Squarespace-Plattform ist leistungsstark und flexibel, und Sie können den Großteil der Design-Herausforderungen mithilfe von Website-Stil meistern – oder indem Sie zu einer anderen Vorlage wechseln.

Um darüber hinaus den Style Ihrer Website an Ihre Vorstellungen anzupassen und bestimmte Bereiche Ihrer Website zu optimieren, können Sie benutzerdefinierten Code einfügen. Wie empfehlen Ihnen dringend, benutzerdefinierte Codes nur dann zu verwenden, wenn Sie über Programmierkenntnisse verfügen. Einige Code-Änderungen können zu Konflikten mit dem Standard-Code Ihres Templates führen oder zukünftige Fehler verursachen, da unsere Entwickler fortlaufend Verbesserungen unserer Plattform durchführen.

Bei einigen Optionen zum Hinzufügen von Code handelt es sich um Premium-Features, die im aktuellen Business-Abo und in umfangreicheren Abos enthalten sind:

  • Erhältlich in: allen Business- und E-Commerce-Abos
  • Erhältlich im: eingestellten Standard-Abo (für neue Abonnenten nicht mehr erhältlich)
  • Nicht erhältlich im: aktuellen Standard-Abo
  • Probe-Website: Sie können im Rahmen einer Probe-Website Code hinzufügen.

Näheres erfahren Sie hier: Premium-Features.

Hinweis: Das Hinzufügen von Code zu Ihrer Website ist eine Modifikation für Fortgeschrittene und übersteigt den Umfang der Kundenbetreuung von Squarespace.

Code hinzufügen

Es gibt verschiedene Methoden, um HTML, CSS und JavaScript zu einer Squarespace-Website hinzuzufügen.

Diese Features sind in sämtlichen Abos enthalten:

  • Benutzerdefinierter CSS Editor - Verändert Schriftarten, Farben und Hintergründe. CSS sollte nicht für Layout-Änderungen, wie Padding oder Positionierungen benutzt werden.
  • Einbettungs-Block - Eingebettete Inhalte von externen Websites, die den Standard oEmbed verwenden.

Diese Premium-Features sind im aktuellen Business-Abo und in umfangreicheren Abos enthalten:

Im Folgenden sind die empfohlenen Wege aufgelistet, um benutzerdefinierten Code einzufügen:

Sehen Sie das folgende Video mit weiteren Beispielen für die Verwendung von Code auf Ihrer Website. Dieses Video ist ein Auszug aus unserer Reihe Nächste Schritte mit Squarespace.

CSS oder JavaScript zu Code-Blöcken hinzufügen

Code-Block und Code Injection (Benutzerdefinierter Code) akzeptieren nur HTML, aber Sie können auch CSS oder JavaScript hinzufügen, indem Sie den Code mit diesen HTML-Tags umgeben:

  • CSS - <style></style>
  • JavaScript - <script></script>

Developer Platform (Entwicklermodus)

Wenn Sie ein fortgeschrittener Anwender sind, können Sie über die Squarespace Developer Platform (Entwicklerplattform) vollständigen Zugriff auf den Code erhalten, der dem Template Ihrer Website zugrunde liegt. Diese Plattform ist für Entwickler und Design-Agenturen gedacht, damit sie unsere derzeitigen Templates modifizieren oder von Grund auf völlig neue Templates erstellen können.

Die Entwicklerplattform eignet sich hervorragend für ausgebildete Entwickler, typischerweise solche, die benutzerdefinierte Websites für andere erstellen. Bitte beachten Sie, dass jegliche Änderungen, die Sie auf der Entwicklerplattform über Code Injection (Benutzerdefinierter Code) vornehmen, wieder verschwinden werden, sollten Sie jemals den Entwicklermodus deaktivieren.

Hinweis: Die Developer Platform (Entwicklerplattform) ist ein Premium-Feature, das im Business-Abo und in umfangreicheren Abos enthalten ist.

Weitere Hilfe

Für weitere Hilfe mit benutzerdefiniertem Code:

War dieser Beitrag hilfreich?
87 von 152 fanden dies hilfreich
Benutzerdefinierten HTML-, CSS- und JavaScript-Code einfügen