Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Facebook Pixel mit Squarespace verwenden

Facebook Pixel ist ein Tool, das die Besucheraktivitäten auf einer Website verfolgt, um Facebook dabei zu helfen, Nutzer zu verstehen und gezielt mit Werbung anzusprechen. Wenn ein Besucher beispielsweise ein Produkt aufruft, kann Pixel diese Informationen lesen, damit du demselben Besucher Anzeigen für das Produkt anzeigen kannst.

Facebook Pixel ist eine hilfreiche Integration für jedes Unternehmen, egal, ob du Produkte verkaufen oder mehr Traffic auf deine Website bringen möchtest. Diese Anleitung beschreibt, wie du die Integration einrichtest und enthält die Daten, die Facebook Pixel über deine Besucher sammelt.

Um mehr über andere Möglichkeiten zu erfahren, wie du mit Facebook integrieren kannst, besuche Facebook mit Squarespace verwenden.

Die Facebook-Pixel-Integration ist eine Premium-Funktion, die in Business- und E-Commerce-Abos verfügbar ist.

Einrichten der Facebook-Pixel-Integration

Schritt 1 - Entferne jeden Pixel-Code (optional)

Tipp: Wenn du noch nie Facebook Pixel mit dieser Squarespace-Website verwendet hast, überspringe diesen Schritt.

Wenn du Facebook Pixel einrichtest, indem du den Code über Code hinzufügen hinzufügst, musst du den Code entfernen, um die eingebaute Integration zu verwenden. Das Entfernen des Codes wirkt sich nicht auf deine Daten in Facebook aus, solange du deine Pixel-ID kurz nach dem Entfernen des Codes hinzufügst.

So entfernst du den Code:

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Squarespace-Website an.
  2. Klicke im Hauptmenü auf Einstellungen und anschließend auf Erweitert.
  3. Click Code Injection.
  4. Lösche den Pixel-Code im Feld Kopfzeile. Lösche nur den Code, der mit <! -- Facebook Pixel Code --> beginnt bzw. endet. Wenn du etwas anderes in diesem Feld löschst, können andere Website-Anpassungen, die in „Code einfügen“ hinzugefügt wurden, Schaden nehmen, was der Kundensupport nicht beheben kann.
  5. Suche im Feld Bestellbestätigungsseite nach ähnlichem Pixel-Code, und lösche ihn.
  6. Klicken Sie oben auf Save (Speichern).
  7. Wenn du Facebook-Code auf einzelnen Seiten hast, entferne ihn aus dem benutzerdefinierten Code in der Seiten-Kopfzeile.

Schritt 2 - Hole dir deine Pixel-ID von Facebook

Um Facebook Pixel mit Squarespace verwenden zu können, benötigst du deine Pixel-ID:

  1. Wenn du noch keine hast, folge den Facebook-Schritten, um ein Facebook Pixel zu erstellen.
  2. Kopiere die Pixel-ID für das Facebook Pixel, das du deiner Website hinzufügen möchtest.

Schritt 3 - Füge deine Pixel-ID zu Squarespace hinzu

Füge deine Pixel-ID zu deiner Website hinzu:

  1. Klicke im Hauptmenüauf Marketingund dann auf Facebook Pixel &Ads.
  2. Füge im Feld unterhalb der Pixel-IDdie Pixel-ID ein, die du von Facebook kopiert hast.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Das Pixel-ID-Feld, in dem du deine Pixel-ID von Facebook eingeben kannst.

Besucherdaten auf Facebook anzeigen

Nachdem du dein Pixel zu Squarespace hinzugefügt hast, wird es mit dem Tracking von Ereignissen auf deiner Website beginnen. Du kannst diese Daten direkt in Facebook überprüfen und dort entsprechende Maßnahmen ergreifen. Die meisten Daten benötigen nur ein oder zwei Minuten, um Facebook zu erreichen, aber manchmal kann es bis zu einer Stunde dauern.

Wie Facebook-Pixel-Ereignisse Besucheraktionen abbilden

Facebook ruft zu spezifischen Aktionen auf, die Besucher hinsichtlich deiner Website-„Events“ vornehmen können. Verwende den Pixel Event Manager, um diese Events anzuzeigen.

Verwende diese Tabelle, um den Namen des Events auf Facebook und der entsprechenden Aktion auf deiner Website zu verstehen:

Name des Events in Facebook

Aktion auf deiner Squarespace-Website

ViewContent

Ein Besucher öffnet eine Produktseite

Suche 

Ein Besucher durchsucht deine Website

AddtoCart

Ein Besucher klickt auf einer beliebigen Produktdetailseite, einer Schnellansicht, einem Produkt-Block oder einem Übersichts-Block auf Zum Warenkorb hinzufügen oder Jetzt kaufen .

InitiateCheckout

Ein Besucher geht auf die Checkout-Seite

AddPaymentInfo

Ein Besucher klickt während des Bezahlvorgangs auf Weiter.

Kauf

Ein Besucher schließt seinen Kauf ab und fährt zur „Bestellbestätigungsseite“ fort. Siehe unten für weitere Informationen.

Lead

Ein Besucher meldet sich für eine Mailingliste über einen Newsletter-Block, ein Werbe-Pop-up, eine Cover-Seite oder an der Kasse an.

Registrierung abschließen

Ein Besucher erstellt ein Kundenkonto

Kaufereignisse

Kaufereignisse werden nicht für Testbestellungen erstellt und unterscheiden nicht zwischen einmaligen Käufen und Abonnements. Wenn ein Kunde ein Abonnementprodukt kauft, wird nur bei der ersten Bestellung ein Kaufereignis erstellt.

Besucherdaten. die Facebook Pixel trackt

Da du diese Informationen möglicherweise für die Datenschutzerklärungdeiner Website kennen musst, findest du hier eine Erläuterung der genauen Daten, die Facebook Pixel über deine Besucher sehen kann. Facebook kann Besucherdaten von jeder dieser Seiten lesen:

  • Produktseiten
  • Kassenbereich
  • Jede Seite mit einem Such-Block
  • Jede Seite mit einem Newsletter-Block oder einem Werbe-Pop-up
  • Jede Seite, auf der ein Kunde ein Konto erstellt

So funktioniert Facebook Pixel, und Squarespace hat hierüber keine Kontrolle. Um die Daten anzuzeigen, die Pixel von deiner Website erfasst, verwende den Pixel Event Manager.

Verwende diese Tabelle, um die Besucherdaten zu verstehen, die Facebook für jedes Event sammelt.

Facebook-Event-Name

Erfasste Daten

ViewContent

  • Name der Seite
  • Name des Produkts oder der Produktgruppe
  • Produkt-SKU

Suche 

  • Suchanfrage
  • Suchergebnis, auf das der Besucher geklickt hat
  • Alle Tags oder Kategorien im Zusammenhang mit den Suchergebnissen

AddtoCart

  • Produktname
  • Produkt-SKU
  • Produkttyp
  • Zwischensumme der Bestellung
  • Währung der Bestellung

InitiateCheckout

  • Produktname
  • Produkt-SKU
  • Produkttyp
  • Zwischensumme der Bestellung
  • Währung der Bestellung
  • Anzahl der Elemente

AddPaymentInfo

Pixel zeichnet das Event auf, aber keine zusätzlichen Daten

Kauf

  • Produktname
  • Produkt-SKU
  • Produkttyp
  • Zwischensumme der Bestellung
  • Währung der Bestellung
  • Anzahl der Elemente

Lead

Pixel zeichnet das Event auf, aber keine zusätzlichen Daten

Registrierung abschließen

Pixel zeichnet das Event auf, aber keine zusätzlichen Daten

Facebook Pixel entfernen

Gehe folgendermaßen vor, um Pixel daran zu hindern, neue Ereignisse von deiner Website zu verfolgen:

  1. Klicke im Hauptmenüauf Marketingund dann auf Facebook Pixel &Ads.
  2. Lösche die Informationen im Feld Pixel-ID , und speichere die Änderungen.

Nach dem Entfernen der ID wird Facebook keine neuen Besucherdaten mehr von deiner Website verfolgen. Du kannst vergangene Events weiterhin in deinem Facebook Event Manager anzeigen.

Support und Fragen

For help on any of the steps covered in this guide, contact us. For all other help with Facebook Pixel—including creating a pixel, reviewing metrics, and setting up dynamic ads—visit the Facebook Business Help Center, or Squarespace Forum.

FAQ

Kann ich meine Pixeldaten in Analytics sehen?

Nein. Facebook-Pixel-Daten werden nicht mit Squarespace Analytics synchronisiert. Melde dich bei deinem Facebook Event Manager an, um deine Pixel-Aktivität einzusehen.

Alternativ kannst du Traffic Sources Analyticsund Conversion-Aktivitäten anzeigen, die nicht mit Facebook Pixel in Verbindung stehen.

Was sollte ich in meiner Datenschutzrichtlinie zu Facebook Pixel erwähnen?

Wir können dir keine konkreten Formulieren für deine Bedingungen oder Richtlinien anbieten, aber wir empfehlen dir, diese Ressourcen zu überprüfen:

Ich habe keinen Pixel-Code in Code Injection, aber ich sehe immer noch eine Fehlermeldung, wenn ich meine Pixel-ID hinzufüge

Wenn du'eine rote Fehlermeldung im Facebook-Pixel-Panel siehst, aber dein Code-Injection-Menü korrekt aussieht, hast du möglicherweise Facebook-Pixel-Code im Google Tag Manager.

Um dies zu beheben, entferne den Pixelcode aus dem Google Tag Manager und veröffentliche die Änderungen in Google. Nachdem du diese Änderungen gespeichert hast, kehres zu deiner Squarespace-Website zurück und füge deine Pixel-ID hinzu.

War dieser Beitrag hilfreich?
51 von 81 fanden dies hilfreich
Facebook Pixel mit Squarespace verwenden