Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

.de-Domains

Sie können Domains mit der Endung .de bei Squarespace registrieren, zu Squarespace übertragen und mit Squarespace verbinden, wenn Sie eine Adresse in Deutschland haben. Diese TLD ist eine hervorragende Wahl, wenn Sie eine geschäftliche oder berufliche Präsenz in Deutschland haben und eine Domain möchten, die zu Ihrem Standort passt.

Die .de- TLD folgt anderen Regeln als die meisten anderen TLDs, die wir anbieten. Diese Anleitung geht auf alle diese Anforderungen und Ausnahmen ein.

Tipp: Die .de- TLD ist eine länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD), die anders funktioniert als eine generische Top-Level-Domain (gTLD).

TLD-Funktionen

Durchsuchen Sie die folgende Tabelle, um mehr über die individuellen Merkmale und Regeln für die Registrierung oder Übertragung von Domains mit der Endung .de zu erfahren.

Tipp: Wenn Sie bereits eine .de- Domain besitzen und diese nicht über Squarespace verwalten möchten, können Sie sie weiterhin bei Ihrem aktuellen Anbieter hosten lassen und sie mit Ihrer Website verbinden. Die Regeln in diesem Abschnitt gelten nicht, wenn Sie eine .de- Domain von einem anderen Anbieter verbinden.

Funktion

Regeln

Preise

  • 20 $
  • 18 EUR
  • 16 GBP
  • 27 AUS

Im Zusammenhang mit Ihrer Domain kann Umsatzsteuer auf Landes- und lokaler Ebene anfallen. Wenn Ihre Domain zu besteuern ist, wird der fällige Betrag an der Kasse aufaddiert. Näheres erfahren Sie in unseren Anleitungen zu Steuern in den Vereinigten Staaten, der Europäischen Union oder Australien und Neuseeland.

Adressanforderungen

Für die Registrierung oder die Übertragung der Domain müssen Sie eine Adresse in Deutschland angeben und diese dann beibehalten, um die Domain zu behalten. Wenn sich Ihre Adresse ändert und sich die neue Adresse in einem anderen Land befindet, kann Ihre Domain ohne Anspruch auf Rückerstattung gesperrt werden.

Anforderungen an die Telefonnummer

Gib deine Telefonnummer mit der Landesvorwahl und ohne Bindestriche ein. Wenn deine Landesvorwahl zum Beispiel 49 ist, sollte deine Eingabe ungefähr so aussehen: 491234567890

Whois-Datenschutz

WHOIS-Privatsphäre ist nicht verfügbar.

Domain-Sperrung

Domains können nicht gesperrt werden.

Verifizierung

Sie müssen nach der Registrierung oder Übertragung keine Maßnahmen ergreifen und Ihre Domain auch nicht per E-Mail verifizieren. Ihre .de- Domain wird automatisch verifiziert.

Kontaktoptionen für die Registrierung

Es gibt nur einen Inhaber-Kontakt. Die Kontaktoptionen Administrator, Technik oder Abrechnung werden nicht angezeigt.

Fünftägige Nachfrist für die Registrierung

Es gibt keine fünftägige Frist für die Kündigung von .de- Domains und keinen Anspruch auf Rückerstattung.

Bevor Sie die Domain registrieren, gehen Sie sicher, dass Sie sie auch wirklich behalten möchten. Überprüfen Sie die Domain gründlich auf Tippfehler.

Übertragung innerhalb der Registrierungsdauer

Eine .de-Domain kann nur für jeweils ein Jahr registriert werden. Mit der Übertragung einer .de- Domain zu Squarespace erhalten Sie eine neue Registrierungsdauer von einem Jahr, es wird jedoch keine Restlaufzeit von Ihrem bisherigen Anbieter übernommen.

Automatische Verlängerung

Für alle .de- Domains wird 20 Tage vor deren offiziellen Verlängerungsdatum die Gebühr für die Verlängerung berechnet. Ihr Abrechnungsdatum ist unter Wird verlängert am im Domains-Menü aufgeführt.

Wichtige Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Ihre Domain wird erst 20 Tage nach Ihrem Abrechnungsdatum offiziell verlängert.
  • Die Option zur automatischen Verlängerung kann nicht mehr geändert werden, wenn Ihre Domain innerhalb von fünf Tagen verlängert wird (15 Tage nach Ihrem Abrechnungsdatum).

Um eine bevorstehende Verlängerung zu stornieren, deaktivieren Sie die automatische Verlängerung mindestens einen (1) Tage vor dem in Ihrem Domains-Menü angezeigten Verlängerungsdatum.

Fehlgeschlagene Zahlungen und abgelaufene Domains

Um zu gewährleisten, dass Ihre .de- Domain aktiv und mit Ihrer Website verbunden bleibt, stellen Sie sicher, dass eine gültige Kreditkarte mit Ihrer Website verbunden ist. Wenn wir die für Ihre Website hinterlegte Kreditkarte nicht belasten können, versuchen wir nach der ersten fehlgeschlagenen Belastung in Abständen von fünf (5) Tagen weiterhin, Ihre Karte zu belasten. Wenn wir 20 Tage nach Fälligkeit der Zahlung immer noch nicht in der Lage sind, Ihre Karte zu belasten, läuft die Domain ab und ist nicht mehr mit Ihrer Website verbunden. 

Nachdem deine Domain abgelaufen ist, wird sie sofort für den Registrar Tucows freigegeben. Du hast eine Frist von 30 Tagen, um Tucows zu kontaktieren und eine Verlängerung zu beantragen.

Nameserver

Es ist nicht möglich, Nameserver zu bearbeiten.

Beachten Sie, dass Sie für die meisten Aktionen die Nameserver einer Domäne nicht bearbeiten müssen und stattdessen benutzerdefinierte DNS-Einträge verwenden können.

60-tägige Sperre für Übertragungen zu anderen Anbietern

Sie können die Domain jederzeit von Squarespace zu einem anderen Anbieter übertragen. Sie müssen nicht die übliche Frist von 60 Tagen nach der Registrierung oder Übertragung abwarten.

Beachten Sie bitte, dass die verbleibende Zeit Ihrer Registrierungsdauer nicht auf Ihren neuen Anbieter übertragen wird.

Schritte zur Übertragung an einen anderen Anbieter

So übertragen Sie Ihre .de- Domain von Squarespace zu einem anderen Anbieter:

  1. Klicken Sie im Domains-Menü auf die .de- Domain, die Sie übertragen möchten.
  2. Klicken Sie auf Authentifizierungscode für die Übertragung senden.
  3. Der Inhaber-Kontakt der Domain erhält eine E-Mail mit dem Übertragungscode. Diesen Code leiten Sie an Ihren neuen Domain-Anbieter weiter, um die Übertragung zu autorisieren.

Ihr Übertragungscode läuft 30 Tage nach seiner Ausstellung ab, also denken Sie daran, den Übertragungsprozess so bald wie möglich nach dessen Erhalt zu starten.

Wenn Sie mehrmals auf Authentifizierungscode für die Übertragung senden klicken, werden mehrere eindeutige Übertragungscodes gesendet. Nur der aktuellste Code ist gültig, also löschen Sie alle vorherigen E-Mails, um Verwirrung zu vermeiden. 

Warum ist meine Domain-Registrierung „im Gange“?

Wenn Ihre .de- Domain im Domains-Menü mit einem gelben Registrierung im Gange-Label gekennzeichnet ist, braucht es noch etwas Zeit, bis die Domain vollständig auf Ihre Website aufgelöst wird. Es sind keinerlei Schritte von Ihrer Seite erforderlich. Nachdem die Domain aktiviert wurde, wird Ihre Domain im Domains-Menü mit einem grünen Label angezeigt. 

Die meisten .de- Domains benötigen weniger als 24 Stunden, um vollständig aufgelöst zu werden, wobei es bis zu 72 Stunden dauern kann. Wenn Ihre .de- Domain nach 72 Stunden immer noch nicht aktiv ist, kontaktieren Sie uns und wir schauen uns Ihre Einstellungen an, um sicherzustellen, dass alles korrekt eingerichtet ist.

War dieser Beitrag hilfreich?
8 von 9 fanden dies hilfreich