Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Deine Website veröffentlichen oder verbergen

Verwende die Website-Verfügbarkeit, um zu kontrollieren, wer deine Website sieht. Du kannst deine Website privat machen, um sie vor allen Besuchern und Suchmaschinen zu verbergen, ein Passwort hinzufügen, um sie für einige Besucher zugänglich zu machen, oder sie öffentlich machen, wenn die Website für alle angezeigt werden soll.

In dieser Anleitung zeigen wir die verschiedenen Optionen zur Website-Verfügbarkeit und wie sie deinen Besuchern angezeigt werden.

Bevor Sie anfangen

Video ansehen

Einstellungen zur Website-Verfügbarkeit öffnen

So änderst du die Verfügbarkeit deiner Website:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Website-Verfügbarkeit.
  3. Wähle Öffentlich, Passwortgeschützt oder Privat aus.
  4. Klicke auf Speichern.
Tipp: Die Option „Öffentlich“ wird angezeigt, nachdem die Website ein kostenpflichtiges Abonnement hat.

Click_Settings__then_click_Site_Availability.gif

Optionen zur Website-Verfügbarkeit

Öffentlich

Wenn deine Website öffentlich ist, können alle Besucher von jeder verbundenen Domain aus auf deine Website zugreifen, und die Website ist für Suchmaschinen zugänglich. Verwende diese Einstellung, wenn du ein Upgrade auf eine kostenpflichtige Website durchgeführt hast und bereit bist, deine Website zu veröffentlichen.

Nachdem deine Website live ist:

Passwortgeschützt

Wenn deine Website mit einem Passwort geschützt ist, wird den Besuchern eine Aufforderung zur Eingabe des Passworts angezeigt. Du kannst diese Einstellung auf Probe- oder kostenpflichtigen Websites verwenden.

Weitere Informationen findest du unter Ein Website-Passwort verwenden und Auf eine Probe-Website zugreifen und teilen.

Add_a_site-wide_password_to_enable_a_lock-screen_for_your_site.gif

Privat

Wenn deine Website privat ist, können sie nur Website-Inhaber und Bearbeiter mit Login-Berechtigungen sehen. Andere Besucher sehen die Anmeldeseite des Inhabers. Es kann hilfreich sein, deine Website auf „Privat“ zu setzen, wenn du deine Website noch aufbaust oder wenn du sie vorübergehend verbergen musst, während du den Inhalt änderst.

Hinweis: Wenn deine Website zuvor öffentlich war, kann eine private Website Suchmaschinen daran hindern, sie weiterhin zu indizieren. Dies bedeutet, dass Suchmaschinen deine Website möglicherweise bereits indiziert haben, als sie öffentlich war, und deine Inhalte in den Suchergebnissen erscheinen könnten.
  • Verfügbar für Probe- und kostenpflichtige Websites. Alle Probe-Websites sind standardmäßig auf Privat festgelegt.
  • Du kannst deine Verfügbarkeit jederzeit auf Privat zurücksetzen.
  • Um deine Website vor Suchmaschinen zu verbergen, aber für bestimmte Besucher zugänglich zu machen, richte ein Website-Passwort ein, anstatt sie auf „Privat“ zu setzen.
  • Um nur bestimmte Seiten auszublenden, besuche Kontrollieren, wer die Seiten deiner Website sehen kann.

Während deine Website privat ist, wird Personen beim Besuch deiner Domain die Nachricht „Private Website“ angezeigt:

private Website-Meldung

Wenn du bei einer privaten Website angemeldet bist, wird unten auf dem Bildschirm ein Banner angezeigt, das bestätigt, dass deine Website nicht öffentlich ist. Klicke auf Deine Website veröffentlichen, um schnell zu den Einstellungen der Website-Verfügbarkeit zu springen.

Click_Publish_Your_Site_to_open_Site_Availability_automatically.gif

Veröffentlichung deiner Website rückgängig machen

Wenn du deine Website nicht benötigst oder sie für eine Weile ausblenden möchtest, hast du einige verschiedene Optionen:

War dieser Beitrag hilfreich?
74 von 182 fanden dies hilfreich
Deine Website veröffentlichen oder verbergen