Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

E-Mail-Kampagnen erstellen

Eine E-Mail-Kampagne besteht aus mehreren Abschnitten, die vertikal gestapelt werden. Jeder Abschnitt hat die volle Breite der E-Mail und enthält den Inhalt Ihrer E-Mail, wie z. B. Text, Bilder oder Schaltflächen.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Kampagne erstellen, klicken Sie auf einen beliebigen Abschnitt, um dessen Bearbeitungsoptionen anzuzeigen, oder klicken Sie in der Vorschau auf +, um einen neuen Abschnitt hinzuzufügen. Ihr Entwurf wird automatisch gespeichert, während Sie Änderungen vornehmen.

Einen Entwurf erstellen

Wenn Sie einen neuen Entwurf starten, klicken Sie auf Erstellen und dann auf Automatisierungen oder Blast.

  • Blast – Eine einzelne Kampagne, die Sie an einen oder mehrere Mailverteiler senden.
  • Automatisierung – Eine voreingestellte E-Mail, die automatisch an Personen gesendet wird, nachdem diese eine bestimmte Aktion ausgeführt haben, wie z. B. das Abonnieren eines Mailverteilers oder das Kaufen eines Artikels. Mehr dazu erfahren Sie unter Automatisierte Kampagnen senden.

Um einen Entwurf zu bearbeiten, zu duplizieren oder zu löschen, klicken Sie auf den Entwurf und dann auf ....

Abschnitte hinzufügen

Jede Kampagne hat einen integrierten Kopfzeilen-Abschnitt oben und einen Footer-Abschnitt unten. Klicken Sie auf das Pluszeichen in der Entwurfsvorschau, um Inhaltsabschnitte hinzuzufügen.

Hinweis: E-Mails können maximal 40 Abschnitte haben, einschließlich der Kopfzeile und des Footers.

plus-icon.png

Abschnitte bearbeiten und kopieren

Um einen bestehenden Abschnitt zu bearbeiten, klicken Sie ihn in der Vorschau auf der linken Seite an und passen ihn dann im Menü auf der rechten Seite an. Mit Ausnahme von globalen Stilen beziehen sich alle Änderungen, die Sie vornehmen, nur auf den ausgewählten Abschnitt. So können Sie beispielsweise zwei Bildabschnitte mit unterschiedlichen Layouts erstellen.

Verwende die Symbole in der Vorschau, um Abschnitte zu löschen und zu kopieren sowie Änderungen rückgängig zu machen und wiederherzustellen. Du kannst auch Tastaturkürzel verwenden.

  • Das Löschen von Abschnitten kann nicht rückgängig gemacht werden.
  • Kopf- und Fußzeilen können nicht gelöscht oder kopiert werden.

edit-sections.jpg

Um einen Abschnitt zu verschieben, klicken und halten Sie ihn, bis er sich vom Rest der Seite löst. Ziehen Sie ihn dann innerhalb der Vorschau an die gewünschte Position. Sie können auch auf den Abschnitt klicken, die Leertaste auf Ihrer Tastatur drücken und ihn mit den Pfeiltasten nach oben und unten verschieben.

move-a-section.gif

Kopfzeilen und Footer

Der obere Abschnitt einer Kampagne ist die Kopfzeile, die Optionen zur Anzeige Ihres Brandings und zum Vorstellen Ihrer Kampagne bietet.

Der untere Abschnitt ist der Footer, in dem immer ein Link zum Abmelden und die Postanschrift angezeigt wird. Dies sind wichtige Elemente, die Ihnen helfen, Spam-Filter zu umgehen und gesetzliche Anforderungen wie CAN-SPAM und PECR zu erfüllen. Der Footer bietet außerdem Optionen zur Anzeige Ihres Logos oder Markennamens und von Symbolen sozialer Netzwerke.

Klicken Sie auf den oberen Abschnitt, um ihn anzupassen:

  • Klicken Sie auf Bild, um ein Bild hochzuladen. Klicken Sie auf Bild bearbeiten, um den Bild-Editor zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Logo, um das Logo Ihrer Website zu verwenden.
  • Klicken Sie auf Text, um wesentlichen Text, wie z. B. Ihren Markennamen, direkt in der Vorschau hinzuzufügen. Der Text richtet sich nach Ihren globalen Schriftarten.
  • Klicke auf Titel, um mehr Text hinzuzufügen und diesen zu gestalten. Dies ist ein guter Ort für einen E-Mail-Titel, einen Slogan oder eine einleitende Nachricht. Der Text richtet sich nach deinen globalen Schriftarten.
  • Klicken Sie auf Im Browser anzeigen, um die Möglichkeit hinzuzufügen, die Kampagne in einem Browser zu öffnen, und den entsprechenden Link zu gestalten.
  • Verwenden Sie die anderen Optionen, um das Layout, die Hintergrundfarbe, den Freiraum und die globalen Schriftarten anzupassen.

header-section.png

Klicken Sie auf den unteren Abschnitt, um ihn anzupassen:

  • Klicken Sie auf Markenaufbau, um ein Logo, Bild oder wesentlichen Text hinzuzufügen oder anzupassen. Diese haben die gleichen Optionen wie die Kopfzeile.
  • Klicken Sie auf Offizielle Adresse, um Ihre physische Adresse hinzuzufügen. Dadurch werden Informationen aus den Einstellungen für Geschäftsinformationen abgerufen, oder Sie können sie manuell hinzufügen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Adresse Sie hinzufügen sollen, sehen Sie in unseren Vorschlägen nach.
  • Klicken Sie auf Social-Media-Links, um die Symbole sozialer Netzwerke anzuzeigen. Nachdem Sie diese Funktion aktiviert haben, klicken Sie auf die Social-Media-Konten, die Sie anzeigen möchten. Sie können bis zu fünf auswählen.
  • Mit dem Squarespace-Branding-Schalter kannst du „Powered by Squarespace“ zur Fußzeile hinzufügen oder daraus entfernen.
  • Verwenden Sie die anderen Optionen, um den Stil anzupassen.

footer.png

Inhaltsabschnitte

Fügen Sie Inhaltsabschnitte hinzu, um den Textkörper Ihrer E-Mail zu erstellen:

Text

Nachdem Sie einen Text-Abschnitt hinzugefügt haben:

  • Klicken Sie in der Vorschau auf Hier schreiben ..., um Ihren Text hinzuzufügen.
  • Markieren Sie Text, um ihn zu formatieren oder einen Link hinzuzufügen.
  • Verwenden Sie das Menü auf der rechten Seite, um die Farben und Freiräume für den Abschnitt und die globalen Schriftarten zu gestalten.
Tipp: Um Text mit einem Bild zu kombinieren, verwenden Sie stattdessen einen Bildabschnitt.

write_here.jpg

Bilder

Nachdem Sie einen Bildausschnitt hinzugefügt haben, klicken Sie rechts auf Bilder hinzufügen, um bis zu vier Bilder von Ihrem Computer oder Gerät hochzuladen (wie Sie ein Bild von Ihrer Website hinzufügen, erfahren Sie in diesem Tipp).

  • Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, um den Bild-Editor zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Verwalten, um Bilder hinzuzufügen, neu anzuordnen und zu löschen. Das Löschen von Bildern kann nicht rückgängig gemacht werden.
  • Klicken Sie neben einem Bild auf Nicht verlinkt, um eine Klick-URL hinzuzufügen.
  • Klicken Sie auf Layout, um auszuwählen, wie Bilder und Beschriftungen angezeigt werden. Jeder Abschnitt verfügt über einen Layout-Stil. Um ein weiteres Bild mit einem anderen Layout hinzuzufügen, fügen Sie einen neuen Abschnitt hinzu.
  • Ändern Sie die Bildbreite für Seiten-, Listen- und nummerierte Layouts, indem Sie auf Bildgröße klicken. Bilder werden in Windows Outlook immer in voller Breite angezeigt.

So fügen Sie Beschriftungen hinzu:

  • Klicken Sie in der Vorschau auf Hier schreiben ... und fügen Sie Text hinzu (vergewissern Sie sich für das Unten-Layout, dass Beschriftung anzeigen aktiviert ist).
  • Der Dateiname des Bildes wird zu dessen Alternativtext.
  • Verwenden Sie die Stil-Optionen auf der linken Seite, um die Hintergrundfarbe zu ändern und den Text zu gestalten.
  • Der Text richtet sich nach Ihren globalen Schriftarten.
  • Markieren Sie den Text, um ihn zu formatieren.
  • Klicken Sie auf Hintergrundfarbe, um die Farbe hinter den Beschriftungen zu ändern. Klicken Sie beim Layout Karte auf Kartenfarbe.
  • Text, der zu Bildern hinzugefügt wird, ist bildspezifisch. Wenn Sie ein Bild entfernen, wird auch dessen Beschriftung gelöscht.

image-section.png

Blogeinträge

Blog-Abschnitte erstellen Vorschauen für veröffentlichte Blogeinträge, indem sie Inhalte wie Auszüge und Vorschaubilder abrufen. Blog-Abschnitte zeigen die ersten 200 Zeichen des Auszugs oder des Blogeintrags an. Sie können auch einen vollständigen Blogeintrag in eine Kampagne verwandeln.

Nachdem Sie einen Blog-Abschnitt hinzugefügt haben, klicken Sie auf Blogeintrag hinzufügen, um bis zu sieben Einträge auszuwählen.

  • Klicken Sie auf Verwalten, um Einträge hinzuzufügen, neu anzuordnen und zu löschen.
  • Klicken Sie auf den Text in der Vorschau, um ihn direkt zu bearbeiten. Dies hat keinen Einfluss auf die Blogeinträge auf Ihrer Website.
  • Klicken Sie auf Details, um Vorschaubilder, EintragsdatenAutorennamen und „Weiterlesen“-Links oder -Buttons hinzuzufügen.
  • Klicken Sie auf Layout, um das Layout auszuwählen. Um weitere Vorschauen für Blogeinträge mit anderen Layouts hinzuzufügen, fügen Sie neue Abschnitte hinzu.
  • Verwenden Sie die anderen Optionen, um die Farben, globalen Schriftarten und Freiräume zu gestalten.
  • Ändern Sie die Bildbreite für Seiten-, Listen- und nummerierte Layouts, indem Sie auf Bildgröße klicken. Bilder werden in Windows Outlook immer in voller Breite angezeigt.

Nachdem Sie den Inhalt des Blogeintrags abgerufen haben, wird er nicht mehr mit Ihrem Blog synchronisiert. Wenn Sie vor dem Senden Ihrer Kampagne Änderungen an einem Blogeintrag vornehmen, entfernen Sie den entsprechenden Eintrag und fügen Sie ihn dann erneut hinzu oder aktualisieren Sie ihn manuell in der Kampagne.

blog-1.png

Tipp: Sie können auch Kampagnen mit dem vollständigen Beitrag erstellen.

Produktelemente

Produkt-Abschnitte rufen Inhalte von Produkten auf der Shop-Seite deiner Website ab. Nach dem Hinzufügen eines Produkt-Abschnitts kannst du bis zu sieben Artikel per Klick auswählen.

  • Klicken Sie auf Verwalten, um Einträge hinzuzufügen, neu anzuordnen und zu löschen.
  • Klicken Sie auf Details, um auszuwählen, ob Name, Preis und Beschreibung des Produkts sowie Zum Warenkorb hinzufügen-Links oder -Buttons angezeigt werden.
  • Um den Button-Text zu ändern, bearbeiten Sie ihn in der Vorschau.
  • Klicken Sie auf Layout, um das Layout auszuwählen. Um weitere Artikel mit anderen Layouts hinzuzufügen, fügen Sie neue Abschnitte hinzu.
  • Verwenden Sie die anderen Optionen, um die Farben, globalen Schriftarten und Freiräume zu gestalten.
  • Ändern Sie die Bildbreite für Seiten-, Listen- und nummerierte Layouts, indem Sie auf Bildgröße klicken. Bilder werden in Windows Outlook immer in voller Breite angezeigt.

Nachdem Sie ein Produkt zu Ihrer Kampagne hinzugefügt haben, wird es nicht mehr mit Ihrer Website synchronisiert. Wenn Sie vor dem Senden Ihrer Kampagne Änderungen an einem Produkt vornehmen, entfernen Sie dieses Produkt und fügen Sie es erneut hinzu oder aktualisieren Sie es manuell in der Kampagne.

products-1.png

Schaltflächen

Nachdem Sie einen Button-Abschnitt hinzugefügt haben:

Jeder Button-Abschnitt enthält nur einen Button. Um weitere Buttons hinzuzufügen, fügen Sie weitere Abschnitte hinzu.

add-link.png

Abstandhalter

Abstandhalter schaffen Leerräume. Nachdem Sie einen Abstandhalter-Abschnitt hinzugefügt haben:

  • Klicken Sie auf Hintergrundfarbe, um die Hintergrundfarbe festzulegen.
  • Verwenden Sie die Option „Freiraum“, um die Höhe und den seitlichen Freiraum anzupassen.

Hier sind einige Vorschläge:

  • Verwenden Sie einen Abstandhalter mit einer anderen Hintergrundfarbe, um Abschnitte zu trennen.
  • Fügen Sie anderen Abschnitten Leerraum oder Höhe hinzu, indem Sie einen Abstandhalter oberhalb oder unterhalb hinzufügen und ihm dann die gleiche Hintergrundfarbe geben, um eine nahtlose Optik zu erzeugen.

Linien

Linien trennen einzelne Abschnitte. Nachdem Sie einen Linien-Abschnitt hinzugefügt haben:

  • Verwenden Sie die Optionen Linie und Hintergrund, um die Farben festzulegen.
  • Klicken Sie auf Stil, um auszuwählen, ob die Linie durchgezogen, gepunktet oder gestrichelt ist.
  • Legen Sie die LängeDicke und den Freiraum fest.

line-example.png

Hintergrundfarben

Jeder Abschnitt verfügt über seine eigene Hintergrundfarbe. Klicken Sie auf einen Abschnitt, um dessen Hintergrundfarbe festzulegen, oder klicken Sie auf den Bereich außerhalb der Abschnitte, um den umgebenden E-Mail-Hintergrund anzupassen.

Mehr dazu erfahren Sie unter E-Mail-Kampagnen gestalten.

Tipp: Da Mails bei der Betrachtung auf Mobilgeräten oft den ganzen Bildschirm einnehmen, ist die E-Mail-Hintergrundfarbe auf einigen Geräten möglicherweise nicht sichtbar.

background.png

Ihr Logo hinzufügen

Die Kopfzeile und der Footer Ihrer Kampagne verfügen über integrierte Optionen, um Ihr Website-Logo oder Ihren Markenaufbau abzurufen. Wenn Sie Ihrer Website ein Logo hinzugefügt haben, können Sie es in diesen Bereichen in Ihre Kampagne einbinden. Sie können auch ein Bild von Ihrem Gerät hochladen.

Um ein Logo zum Textkörper Ihrer Kampagne hinzuzufügen, fügen Sie es als Bild hinzu.

E-Mail-Personalisierung

Verwenden Sie Tags zum Zusammenführen von E-Mails, um automatisch personalisierte Inhalte, wie z. B. Namen, für jeden Abonnenten einzufügen.

Sie können diese Tags der Betreffzeile, dem Text der E-Mail-Vorschau und dem Text Ihrer Kampagne hinzufügen:

  • Name des Abonnenten – Der vollständige Name des Abonnenten
  • Vorname des Abonnenten – Der Vorname des Abonnenten
  • Seitentitel – Der Titel deiner Website
  • Verlinkter Seitentitel – Der Titel deiner Website, der mit deiner Startseite verknüpft ist (wird nicht für Betreffzeilen unterstützt)

Bestätigungs-E-Mails unterstützen zusätzliche Tags:

  • Name der Mailingliste
  • E-Mail-Adresse des Abonnenten

So fügen Sie Ihrer Betreffzeile oder Ihrem Vorschautext ein Tag zum Zusammenführen von E-Mails hinzu:

  1. Klicken Sie in das Feld Betreff oder E-Mail-Vorschautext und klicken Sie dann auf das Symbol E-Mails zusammenführen .
  2. Wählen Sie einen Tag aus dem Drop-Down-Menü aus.
  3. Klicken Sie auf den Tag, um einen Standardwert hinzuzufügen.
  4. Klicken Sie auf Anwenden.

So fügen Sie dem Textkörper Ihrer Kampagne Tags zum Zusammenführen von E-Mails hinzu:

  1. Geben Sie in Text- oder Bildausschnitten { ein oder markieren Sie den Text, den Sie in einen Tag verwandeln möchten, und klicken Sie auf das Symbol zum Zusammenführen von E-Mails.
  2. Wählen Sie einen Tag aus dem Drop-Down-Menü aus.
  3. Klicken Sie auf den Tag, um den Standardwert hinzuzufügen oder zu ändern. Wenn Sie Text markiert haben, ist der Standardwert der Text, den Sie markiert haben.
  4. Klicken Sie auf Anwenden.

Standardwerte werden angezeigt, wenn die Informationen für Mail-Zusammenführungs-Tags nicht in der Mailingliste vorhanden sind. Wenn Sie keinen Standardwert hinzufügen, wird in der Kampagne das Wort Abonnent angezeigt. Wenn Sie eine Testkampagne senden, werden alle Mail-Zusammenführungs-Tags unformatiert angezeigt.

Mail_merge_icon.png

Hinweis: Tag zum Zusammenführen von E-Mails sind für E-Commerce-Automatisierungen nicht verfügbar.

Links hinzufügen und gestalten

Wenn Sie Text-Buttons oder Klick-Bild-Links hinzufügen, klicken Sie auf das Link-Symbol und dann auf . Klicken Sie auf die Optionen unter Link-Editor, um auf Ihre eigenen Website-Inhalte, externe Websites, eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer zu verlinken.

  • Bei Sammlungen wie Produkt-, Blog- und Veranstaltungsseiten kannst du auch auf bestimmte Tags oder Kategorien verlinken. Füge zum Verlinken auf einzelne Elemente, z. B. ein Produkt, einen Eintrag oder eine Veranstaltung, einen externen Link mit der vollständigen URL des Elements hinzu.
  • Text-Links folgen den globalen Stilen.
  • Geöffnete Links enthalten zusätzlichen Text (Abfrageparameter) nach der URL für das Tracking zu Analytics-Zwecken.

Einen ganzen Blogeintrag in eine Kampagne verwandeln

Nachdem du einen Blogeintrag veröffentlicht hast, kannst du eine E-Mail-Kampagne entwerfen, die den Inhalt des Beitrags enthält. Dies ist eine gute Option für Follower, die es vorziehen, deine neuesten Inhalte per E-Mail statt auf deiner Website zu lesen.

So erstellen Sie Kampagnen, die sämtlichen Text, Bilder und Buttons aus einem Blogeintrag enthalten:

  1. Veröffentlichen Sie den Beitrag.
  2. Stelle sicher, dass die Blog-Seite nicht deaktiviert oder passwortgeschützt ist.
  3. Öffne den Beitragseditor und klicke auf den Tab Teilen .
  4. Klicken Sie auf E-Mail-Entwurf erstellen und dann auf Zu Kampagnen gehen.
  5. Klicken Sie im Kampagnen-Dashboard auf Entwürfe.
  6. Klicken Sie in der Entwurfsvorschau auf ... und dann auf Bearbeiten.
  7. Überprüfen Sie den Entwurf, um Änderungen vorzunehmen oder neue Abschnitte hinzuzufügen.
  8. Wenn Sie bereit sind, senden oder planen Sie die Kampagne.

Sie können auch auf E-Mail erstellen in der Pop-up-Nachricht klicken, die beim Veröffentlichen eines neuen Beitrags erscheint, um diesen Prozess sofort zu starten.

Wenn Sie einen Blogeintrag in eine Kampagne verwandeln, erstellen diese Blöcke bis zu 37 einzelne Abschnitte:

  • Button-Blöcke
  • Galerie-Blöcke
  • Bild-Blöcke
  • Line Blocks
  • Text-Blöcke

Die Kampagne zeigt das erste Bild in einem Galerie-Block an, gefolgt von einem Link zur Ansicht der gesamten Galerie. 

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Andere Blöcke werden für Kampagnen nicht unterstützt.

Alle Beiträge, die in Kampagnen umgewandelt werden, enthalten am Ende einen Link zum ursprünglichen Beitrag. Um die Kampagne mit Ihrer Website oder Ihrem Beitrag zu verlinken, können Sie auch:

  • Das Branding Ihrer Website in die Kopfzeile integrieren.
  • Den Titel mit dem Blogeintrag verlinken.
  • Das Vorschaubild, den Ausschnitt und einen Link zum Beitrag mit einem Blog-Vorschauabschnitt hinzufügen.

Dadurch wird Ihr Blog nicht mit Ihrer Kampagne synchronisiert, sondern eine Kopie der zuletzt veröffentlichten Version erstellt. Wenn Sie den Beitrag vor dem Versenden der Kampagne aktualisieren, erstellen Sie eine neue Kampagne auf Basis des Blogeintrags oder aktualisieren Sie die Kampagne manuell.

Geräteansicht

Um zu sehen, wie Ihre Kampagne auf einem Mobilgerät aussieht, klicken Sie auf das „Geräte-Ansicht“-Symbol in der oberen Leiste. Klicken Sie erneut darauf, um zur Desktop-Ansicht zurückzukehren.

device-view-icon.jpg

Speichern Sie Ihren Entwurf

Ihr Entwurf wird automatisch gespeichert, nachdem Sie eine Stiländerung vornehmen oder Text hinzufügen. Wenn Sie bereit sind, zu einem von Ihnen gespeicherten Entwurf zurückzukehren, klicken Sie im E-Mail-Kampagnen-Dashboard auf Entwürfe und dann auf Bearbeiten.

Nächste Schritte

  • Beachten Sie beim Hinzufügen von Inhalten unsere Best Practices.
  • Um mehr über die allgemeinen Stil-Optionen Ihrer Kampagne zu erfahren, gehen Sie zu E-Mail-Kampagnen gestalten.
  • Um zum E-Mail-Kampagnen-Dashboard zurückzukehren, klicken Sie oben links auf Zurück.
  • Wenn Sie bereit sind, Ihre Kampagne zu versenden, gehen Sie zu Eine E-Mail-Kampagne senden.
War dieser Beitrag hilfreich?
26 von 39 fanden dies hilfreich
E-Mail-Kampagnen erstellen