Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.
Über die von Squarespace verwendeten Cookies

Wir verwenden Cookies, um den effektiven Betrieb Ihrer Website zu unterstützen und Ihren Besuchern das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. In dieser Anleitung beschreiben wir die Cookies, die wir in den Browsern Ihrer Besucher platzieren.

Weitere Informationen über unsere Nutzung von Cookies, einschließlich der Cookies, die wir auf squarespace.com und in unseren Web-Apps und Apps für Mobilgeräte verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzerklärung.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Datendateien, die von Websites auf einem Gerät gespeichert werden. Cookies können das Benutzererlebnis Ihrer Besucher verbessern, da sie Websites helfen, sich Präferenzen zu merken und zu verstehen, wie die Besucher verschiedene Funktionen nutzen.

Funktionelle und erforderliche Cookies

Squarespace verwendet einige Cookies die notwendig sind, da sie es den Besuchern ermöglichen, auf Ihrer Website zu navigieren und wichtige Funktionen zu nutzen. Diese Cookies variieren von Website zu Website und sind von den Funktionen abhängig, die die jeweilige Website nutzt. Beispielsweise spielen funktionelle und erforderliche Cookies eine Rolle bei folgenden Funktionen:

Name

Typ

Dauer

Zweck

Crumb

Cookie

Sitzung

Verhindert Cross-Site Request Forgery (CSRF). CSRF ist ein Angriffsvektor, der einen Browser dazu bringt, unerwünschte Aktionen in einer Anwendung auszuführen, wenn jemand angemeldet ist.

RecentRedirect

Cookie

30 Minuten

Verhindert Weiterleitungsschleifen, wenn eine Website über benutzerdefinierte URL-Umleitungen verfügt. Weiterleitungsschleifen sind schlecht für die SEO.

CART

Cookie

2 Wochen

Zeigt an, wann ein Besucher ein Produkt in seinen Warenkorb legt

hasCart

Cookie

2 Wochen

Teilt Squarespace mit, dass der Besucher einen Warenkorb hat

Gesperrt

Cookie

Sitzung

Verhindert, dass der Passwortschutz-Bildschirm angezeigt wird, wenn ein Besucher das richtige Passwort für gesamte Website eingibt.

SiteUserInfo

Cookie

3 Jahre

Identifiziert einen Besucher, der sich bei einem Kundenkonto anmeldet.

SiteUserSecureAuthToken

Cookie

3 Jahre

Authentifiziert einen Besucher, der sich bei einem Kundenkonto anmeldet.

Commerce-checkout-state

sessionstorage

Sitzung

Speichert den Status der Kasse, während der Besucher seine Bestellung in PayPal abschließt.

squarespace-popup-overlay

localstorage

Dauerhaft

Verhindert, dass das Werbe-Pop-up angezeigt wird, wenn ein Besucher es schließt

squarespace-announcement-bar

localstorage

Dauerhaft

Verhindert, dass die Mitteilungsleiste angezeigt wird, wenn ein Besucher sie schließt

ss_sd

Cookie

Sitzung

Gewährleistet, dass Besucher auf der Squarespace 5-Plattform während ihrer Sitzungen authentifiziert bleiben.

Test

Cookie

Sitzung

Überprüft, ob der Browser Cookies unterstützt und verhindert Fehler.

squarespace-likes

localstorage

Dauerhaft

Zeigt Ihnen, ob Sie einen Blogeintrag bereits mit einem „Like“ markiert haben.

CHECKOUT_WEBSITE

Cookie

Sitzung

Identifiziert die richtige Website für die Kasse, wenn Kasse auf Ihrer Domain deaktiviert ist.

Analytics- und Performance-Cookies

Wir verwenden Analytics- und Performance-Cookies, um in Ihrem Namen Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher mit Ihrer Website interagieren. Das Speichern dieser Cookies erlaubt uns die Bereitstellung der Daten, die Sie in Squarespace Analytics finden, wie z. B. Traffic-Quellen, Eindeutige Besucher und Verlassen von Warenkörben.

Sie können die Analytics- und Performance-Cookies von Squarespace jederzeit deaktivieren.

Cookie-Name

Dauer

Zweck

ss_cid

2 Jahre

Identifiziert eindeutige Besucher und verfolgt die Sitzungen eines Besuchers auf einer Website

ss_cvr

2 Jahre

Identifiziert eindeutige Besucher und verfolgt die Sitzungen eines Besuchers auf einer Website

ss_cvisit

30 Minuten

Identifiziert eindeutige Besucher und verfolgt die Sitzungen eines Besuchers auf einer Website

ss_cvt

30 Minuten

Identifiziert eindeutige Besucher und verfolgt die Sitzungen eines Besuchers auf einer Website

ss_cpvisit

2 Jahre

Identifiziert eindeutige Besucher und verfolgt die Sitzungen eines Besuchers auf einer Website

ss_cookieAllowed

30 Tage

Merkt sich, ob ein Besucher der Platzierung von Analytics-Cookies in seinem Browser zugestimmt hat, wenn eine Website die Platzierung von Cookies einschränkt.

Analytics- und Performance-Cookies deaktivieren

Um zu verhindern, dass Squarespace diese Cookies in den Browsern der Besucher platziert, können Sie Analytics- und Performance-Cookies jederzeit deaktivieren:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Einstellungen und anschließend auf Cookies & Besucherdaten.
  2. Aktivieren Sie Analytics-Cookies von Squarespace deaktivieren.
  3. Um außerdem ein Cookie-Banner anzuzeigen, aktivieren Sie Immerund dann Cookie-Banner aktivieren. (Mehr dazu erfahren Sie unter Ein Cookie-Banner hinzufügen.)
  4.  Klicken Sie auf Save (Speichern).

Sie können das Sammeln dieser Cookies von Besuchern auch deaktivieren, bis diese Ihre Cookie-Richtlinie in einem Cookie-Banner akzeptieren.

So verändert das Deaktivieren von Cookies, was Sie in Analytics sehen

Nachdem Sie Squarespace Analytics-Cookies deaktiviert haben, sind einige Daten in Squarespace Analytics keine vollständige oder genaue Darstellung des Besucherverhaltens mehr.

Jedes Seitenaufruf-Ereignis zählt so, als wäre es jedes Mal von einem neuen Besucher. Infolgedessen können die Werte für Besucher und eindeutige Besucher viel höher erscheinen als üblich. Jeder Seitenaufruf zählt als einzelner Besuch, während tatsächlich möglicherweise ein einzelner Besucher mehrere Seiten aufruft. So könnte es beispielsweise in folgenden Panels wirken, als hätten Sie mehr Besucher, als Sie tatsächlich haben:

  • Traffic
  • Umsatz

Ein weiterer Effekt der Deaktivierung von Cookies ist, dass Klicks, Bestell-Konversionsraten und Referrer-Zuweisungen in Panels wie „Traffic-Quellen“ und „Formular- & Button-Konversionen“ nicht korrekt sind. Das liegt daran, dass das Deaktivieren von Cookies verhindert, dass Analytics aufeinanderfolgende Besucherereignisse innerhalb derselben Sitzung miteinander in Verbindung bringt.

Wenn jemand Ihre Website besucht hat, bevor Sie Cookies deaktiviert haben, und zurückkehrt, wenn Cookies deaktiviert sind, zählt diese Person darüber hinaus als neuer Besucher, da wir diese Cookies ignorieren und versuchen, sie zu entfernen, um Ihrer Entscheidung nachzukommen.

Ihre Cookies überprüfen

Bei den meisten gängigen Browsern können Sie:

  • In den Einstellungen Ihres Browsers sehen, welche Cookies aktiv sind.
  • Cookies von Ihrem Browser oder Gerät löschen, entweder global oder von einer bestimmten Website.

Wenn Sie Hilfe beim Auffinden von Cookies auf Ihrem Gerät benötigen, ziehen Sie bitte die Dokumentation Ihres Browsers zu Rate: 

Ein Cookie-Banner hinzufügen

Bestimmte Gesetze können verlangen, dass Website-Inhaber ihre Besucher über Cookies informieren und um das Einverständnis der Besucher zu deren Nutzung bitten. Wie Sie eine Benachrichtigung zu Ihrer Website hinzufügen können, erfahren Sie unter Ein Cookie-Banner hinzufügen.

War dieser Beitrag hilfreich?
57 von 80 fanden dies hilfreich