Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Mehrwertsteuer erheben

Sie können Mehrwertsteuer über Squarespace E-Commerce erheben, indem Sie Steuersätze festlegen, die Preise inklusive Steuern aktivieren und Preis- und Steuerdetails für Ihre Rechnung anpassen.

Hinweis: Diese Anleitung dient lediglich Referenzzwecken und sollte daher nicht als verbindliche Rechts- oder Buchhaltungsauskunft aufgefasst werden. Gemäß unseren Nutzungsbedingungen leistet Squarespace keinerlei Rechtsberatung und spricht auch keine Empfehlungen bezüglich etwaiger Anforderungen im Zusammenhang mit Ihrer Website oder Ihrem Unternehmen aus. Wenn Sie Fragen zu diesen Gesetzen haben, können Sie sich an einen Steuerberater oder Anwalt wenden.

Bevor Sie anfangen

  • Diese Anleitung deckt die Erhebung der Mehrwertsteuer über Squarespace E-Commerce ab. Informationen über die für Ihre Squarespace-Abonnements erhobene Umsatzsteuer finden Sie unter Umsatzsteuer und Squarespace-Abrechnung.
  • Es ist nicht möglich, unterschiedliche Steuervorschriften auf Produktbasis festzulegen.
  • Es ist nicht möglich, bestimmte Kunden von der Umsatzsteuer zu befreien.
  • Einige Einstellungen können je nach Land, das Sie bei der Anmeldung eingegeben haben, standardmäßig aktiviert werden. Sie können die Schritte in dieser Anleitung ausführen, um Änderungen vorzunehmen.

Schritt 1 – Steuersätze einrichten

Bevor du Preise inklusive Steuern aktivieren kannst, musst du in deinem Shop Steuersätze manuell einrichten.

Hinweis: Wenn Sie Fragen zu Ihren Steuersätzen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

Schritt 2 – Preise inklusive Steuern aktivieren

Mit den Preisen inklusive Steuern enthalten die Preise bereits die Mehrwertsteuer, anstatt die Steuer erst an der Kasse hinzuzufügen. Wenn die Preise inklusive Steuern aktiviert sind, sehen alle denselben Preis, unabhängig davon, wo sich die Kunden befinden. Der an der Kasse angezeigte Betrag der Mehrwertsteuer ändert sich basierend auf deinen festgelegten Steuersätzen.

Wenn ein Produkt beispielsweise 120€ kostet und Steuern (mit einem Mehrwertsteuersatz von 20%) enthält, wird der Preis von 120€ in Ihrem Shop angezeigt. In Bestellbestätigungs-E-Mails wird der Preis in den Netto-Produktpreis von 100€ und 20€ Mehrwertsteuer aufgeschlüsselt.

Nachdem du die Steuersätze eingerichtet hast, aktiviere die Preise inklusive Steuern:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf E-Commerce.
  2. Klicken Sie auf Steuern.
  3. Klicke unter Einstellungen auf So wird die Steuer hinzugefügt.
  4. Klicke auf Im Preis inbegriffen und dann auf Speichern.

Store__Secure_Checkout_3.png

Schritt 3 - Rechnungsdetails bearbeiten

Sie können die Informationen, die in Ihren Bestellrechnungen angezeigt werden, einschließlich Bestellbestätigungs-E-Mails und druckbare Bestellsummen, je nach Ihren lokalen Anforderungen anpassen.

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kasse.
  2. Scrolle nach unten und klicke auf Rechnungen.
  3. Aktiviere oder deaktiviere Steueroptionen in den Preis- und Steuerdetails.
  4. Klicken Sie auf Speichern

Sie können diese Optionen aktivieren:

  • Preis vor Steuern mit Artikelpreis anzeigen – Zeigt die Preise vor und nach Steuern für jeden Artikel an.
  • Steuer für jeden Artikel anzeigen – Zeigt den Steuersatz und den berechneten Betrag für jeden Artikel an.
  • Bestellsumme vor Steuern anzeigen – Zeigt die Summe der Artikel- und Versandsummen vor Steuern an (Nettosumme).
  • Steueraufgliederungstabelle anzeigen – Zeigt eine Tabelle unterhalb der Auftragsübersicht der Steuersätze und berechneten Beträge an.
Hinweis: Wenn Sie Fragen zu Ihren lokalen Formatierungsanforderungen haben, wenden Sie sich an Ihren Steuerberater. Squarespace kann Ihnen keine Steuerberatung zur Verfügung stellen.

Schritt 4 – Fügen Sie eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hinzu (optional)

Wenn Sie eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer haben, können Sie diese im Menü Geschäftsinformationen eingeben. Diese Nummer wird auf Ihren Rechnungen erscheinen. 

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kunden-Benachrichtigungen.
  2. Klicken Sie auf Kopfzeile und Footer.
  3. Fügen Sie Ihre USt-IdNr. zum Feld Steuernummer (optional) hinzu.

Schritt 5 – Bestätigen Sie Ihren Standort (optional)

Ihre Geschäftsadresse wird auch auf Rechnungen angezeigt. Um zu bestätigen, dass Ihr Standort korrekt ist, scrollen Sie im Bereich Geschäftsinformationen nach unten zu Geschäftsadresse.

Schritt 6 – Vorschau Ihrer Rechnung (optional)

So zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Rechnung an:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kunden-Benachrichtigungen.
  2. Scrolle nach unten zu E-Mails anpassen und klicke auf E-Mails bestellen.

Auf der rechten Seite sehen Sie eine Vorschau Ihrer Bestellbestätigungs-E-Mail. Die Bestellübersicht enthält eine Steueraufschlüsselung basierend auf Ihrem Rechnungsformat.

War dieser Beitrag hilfreich?
48 von 163 fanden dies hilfreich
Mehrwertsteuer erheben