Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Die falschen Informationen werden in Google-Suchergebnissen angezeigt

Wenn die aktuellsten Änderungen an Ihrer Website nicht in den Google-Suchergebnissen angezeigt werden, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Google Ihre Website noch nicht erneut gecrawlt und indiziert hat, seit diese Änderungen vorgenommen wurden. Squarespace hat kein Mitspracherecht dabei, wie schnell dies geschieht, aber es dauert in der Regel einige Zeit.

Um Google zu bitten, die aktuellsten Informationen Ihrer Website zu registrieren, senden Sie Ihre Website an Google Search Console und fordern Sie eine erneute Indizierung an

Dies gilt für alle Änderungen, die zu veralteten Informationen auf Google führen. Dazu gehören:

  • Neue Inhalte, die nicht angezeigt werden
  • Bearbeitete Inhalte und Titel, die nicht angezeigt werden
  • Änderungen an der Suchmaschinen- und Seitenbeschreibung, die nicht angezeigt werden
  • Gelöschte Inhalte oder deaktivierte/versteckte Seiten, die angezeigt werden

Während der Text in den Suchergebnisseiten durch die Technologie von Google bestimmt wird, können Sie vorgeschlagenen Text mit Website-, SEO- und Seitenbeschreibungen hinzufügen.

Dieser Prozess gilt auch für andere Suchmaschinen. Wenn in Bing die falschen Informationen angezeigt werden, verwenden Sie Bing Webmaster Tools, um eine erneute Indizierung anzufordern.

Tipp: Wenn Sie eine benutzerdefinierte Domain haben, können Sie Ihre integrierte Domain vor Suchmaschinenergebnissen verbergen
War dieser Beitrag hilfreich?
82 von 214 fanden dies hilfreich
Die falschen Informationen werden in Google-Suchergebnissen angezeigt