Anmerkung: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind andere Anleitungen bisher nur auf Englisch verfügbar
Das richtige Template auswählen

Wir bieten eine Reihe von Templates an, die Sie anpassen können, um eine Website zu erstellen, die Ihren Style, Ihre Marke und Ihre Vision darstellt. Alle Templates können für verschiedene Zwecke angepasst werden (von minimalistischen Blogs zu Portfolios mit randlosen Bildern), jedes Template hat einen eigenen Style und einzigartige Funktionen. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie das richtige Template auswählen, und was Sie dabei beachten müssen.

Bevor Sie beginnen

  • Sie können jederzeit das Template wechseln. Wenn Sie mit einem Template beginnen, das für Sie das Geeignete ist, erleichtert das den Design-Prozess Ihrer Website. Wenn Sie jedoch feststellen, dass das Template Ihren Bedürfnisse nicht erfüllt, können Sie sich die Voransicht eines anderen Templates anschauen und ggf. vollständig wechseln, ohne von Vorne beginnen zu müssen. Um mehr zu erfahren, gehen Sie bitte auf Templates wechseln.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihre Website aussehen soll, empfehlen wir Ihnen, sich zuerst die allgemeinen Funktionen zu überlegen, die Ihre Website haben soll. Brauchen Sie Platz für viele große Bilder? Möchten Sie einen Blog schreiben? Ist diese Website für einen E-Commerce Shop gedacht? Eine Liste Ihrer gewünschten Funktionen macht es leichter, sich für das richtige Template zu entscheiden.

Website- vs. Store-Templates?

Sie können Templates aller Art nutzen, und zwar völlig unabhängig davon, ob Sie einen Website- oder Commerce-Zahlungsplan gewählt haben.

Alle Templates bieten die Möglichkeit, Produkte vorzustellen und zu verkaufen. Einige weisen jedoch Funktionen auf, die speziell für Online-Verkäufe optimiert sind, wie etwa die Schnellansicht und die Zoom-Ansicht. Eine Liste von Templates, die erweiterte oder einzigartige Optionen für Produktseiten unterstützen, finden Sie hier: Style-Vorlagen für Produktseiten.

Im Zahlungsplan für Cover-Seiten sind Layouts statt Templates enthalten. Hilfestellungen zur Auswahl des für Sie am besten geeigneten Layouts erhalten Sie hier: Cover-Seiten-Layouts.

Template-Demos

Gehen Sie auf squarespace.com und wählen Sie Website oder Commerce.

Sie können dann die verfügbaren Templates für dieses Produkt ansehen. Jede Demo-Template-Website, wie bedford-demo.squarespace.com, benutzt Beispielinhalte, um die besonderen Funktionen des Templates aufzuzeigen und Ihnen Ideen zu geben.

Klicken Sie auf ein Template, um die dazugehörige Demo-Website anzuzeigen. Anstatt sich auf das Unternehmen im Demo-Inhalt zu konzentrieren, empfehlen wir, nach speziellen Funktionen Ausschau zu halten, die Ihnen zusagen.

Unsere Demo-Website Basil ist beispielsweise speziell für Restaurants konzipiert. Dennoch lässt sich die Index-Seite von Basil mittels Parallax Scrolling für Websites aller Art einsetzen, wenn Sie eindrucksvolle Überschriften mit wechselnden Bildern kombinieren möchten.

Information, Bilder und E-Commerce

Wir empfehlen, bei der Auswahl eines Templates zunächst den generellen Zweck Ihrer Website zu bedenken. Wenn Sie sich über den Zweck Ihrer Website im Klaren sind, können Sie sich die Templates genauer anschauen. Achten Sie dabei insbesondere auf die Seitenarten und Funktionen, da in dieser Hinsicht von Template zu Template große Unterschiede bestehen können.

Websites werden normalerweise in folgende Kategorien aufgeteilt:

Information

Das Ziel Ihrer Website ist es, den Besuchern Informationen bereitzustellen, wie Geschäftszeiten, wer Sie sind, oder eine Übersicht über ein bestimmtes Projekt. Das Ziel kann passiv sein, wenn Besucher Information auf Ihrer Seite suchen, Ihren Blog lesen, und dann weiterziehen, oder aktiv, wenn sich die Besucher für einen Newsletter anmelden, ein Formular ausfüllen und senden, oder mit Ihnen in Kontakt treten.

Bilder

Das Ziel Ihrer Website ist es, schöne Bilder zu zeigen. Wenn Sie Künstler, ein Design-Studio oder Fotograf sind, hilft Ihnen ein Bilder-fokussiertes Template dabei, Ihre Kunstwerke potenziellen Kunden zu präsentieren. Auch Websites für Restaurants, Hochzeiten und Ähnliches können sehr visuell sein.

E-Commerce

Das Ziel Ihrer Website ist es, Produkte, Dienstleistungen oder Medien zu verkaufen. Wenn die Anzahl Ihrer Produkte gering ist, können Sie ein Website-Template benutzen, um einen kleinen Shop zu erstellen. Wenn E-Commerce das vorrangige Ziel Ihrer Website ist, bietet ein Commerce-Template erweiterte Funktionen, um Ihre Produktpräsentation Ihrer Marke und Vision anzupassen. 

Nach speziellen Funktionen suchen

Wenn Sie sich über das Ziel Ihrer Website im Klaren sind, kann es hilfreich sein, die Demo-Websites nach Design-Funktionen zu durchsuchen, die Sie besonders häufig verwenden.

Index-Seiten

Index-Seiten fassen mehrere Seiten oder Galerien mithilfe von Vorschaubildern zu einer einzigen Sammlung zusammen. Je nach Template kann dies ein Bildraster sein, oder eine Reihe von durchlaufenden Banner-Bildern. Index-Seiten variieren stark zwischen Templates und sind eine tolle Möglichkeit, ein Portfolio, Informationen über ein Geschäft oder Projekt und vieles mehr darzustellen. Um mehr über Index-Seiten und die Templates zu erfahren, die Index-Seiten unterstützen, gehen Sie bitte auf Die Index-Seite verwenden.

Sollte Ihr Wunsch-Template keine Index-Seite unterstützen, können Sie trotzdem Inhalt von mehreren Sammlungen auf einer einzigen Seite anzeigen, indem Sie den Übersichts-Block benutzen.

Galerie-Seiten

Viele Templates bieten einzigartige Designoptionen für Galerie-Seiten, um Medien möglichst ansprechend darzustellen. Hierzu zählen etwa Bilder im Vollbild-Format, die sich über die gesamte Breite einer Seite erstrecken. Wenn eine Galerie ein zentraler Bestandteil Ihrer Website ist, schauen Sie sich die Galerie-Seiten der Demo-Websites aller Templates an, die für Sie in Betracht kommen.

Wenn Ihr Wunsch-Template keine Galerie-Seite bietet, die Ihnen gefällt, können Sie stattdessen Galerie-Blöcke benutzen. Um mehr über die Unterschiede zwischen diesen Galerie-Arten zu erfahren, gehen Sie bitte auf Galerie-Blöcke vs. Galerie-Seiten.

Produkt-Seiten

Bei E-Commerce Shops sind Produkt-Seiten wahrscheinlich die wichtigste Funktion, die Sie zu Beginn betrachten sollten. Sie bestimmen, wie Kunden durch Ihren Shop navigieren werden. Commerce-fokussierte Templates bieten einzigartige Produkt-Seiten mit zusätzlichen Funktionen. Produkt-Seiten werden jedoch von allen Templates unterstützt. Als Händler, schauen Sie sich die Shops mit Commerce-Template an, und suchen Sie ein Layout aus, das Ihnen zusagt.

Produkt-Seiten werden am häufigsten verwendet, um zu verkaufende Produkte anzubieten, daher empfehlen wir, ein Template mit einer Produkt-Seite auszusuchen, die Ihnen gefällt. Die Flexibilität, die Ihnen geboten wird, geht allerdings über die Inhalte der Produkt-Seite des Templates hinaus. Sie können Produkt-Blöcke verwenden, um Produkte hervorzuheben, oder benutzerdefinierte Layouts auf normalen Seiten, in Blog-Einträgen und anderen Inhaltsbereichen zu erstellen.

Blog-Seiten

Der Style der Blog-Seiten und Blog-Einträge variiert zwischen Templates. Dies schließt ein, wie Metadaten angezeigt werden, z. B. Autor, Datum, Kategorien, Tags und vieles mehr. Wenn Blogging ein wichtiges Element auf Ihrer Website sein wird, empfehlen wir, ein Template mit einer Blog-Seite auszusuchen, die Ihnen zusagt.

Social Media-Symbole

Die meisten Templates unterstützen Social Media-Symbole für verbundene Konten wie Facebook und Twitter. Die Platzierung und das Erscheinungsbild dieser Symbole variieren je nach Template, was unbedingt berücksichtigt werden sollte. Eine Liste aller Templates, die bereits über integrierte Social Media-Symbole verfügen, finden Sie hier: Social Media-Symbole anzeigen.

Der Social Media-Block kann als Ersatz für eingebaute Social Media-Symbole in normalen Seiten, Fußzeilen, editierbaren Kopfzeilen und anderen Inhaltsbereichen verwendet werden. Näheres erfahren Sie hier: Den Social Media-Block verwenden.

Navigation, Seitenleisten und Fußzeilen

Die letzten wichtigen Variationen, die Sie bei der Auswahl des Templates in Erwägung ziehen müssen, sind die Navigationsmenüs, Seitenleisten und Fußzeilen.

  • Navigationsmenüs – Wenn Sie sich Templates anschauen, achten Sie auf die Position und das Verhalten der Menüs. Einige Templates weisen zudem sekundäre Navigationsmenüs auf, in denen ein weiterer Satz an Links oder die auf einer Index-Seite oder in einem Ordner verfügbaren Navigationsoptionen angezeigt werden. In den meisten Templates lassen sich Abstände, Schriftarten und die entsprechende Position dieser Menüs anpassen.
  • Seitenleisten - Seitenleisten werden nur von bestimmten Templates unterstützt. Seitenleisten können auf allen Seiten, nur auf Blog-Seiten oder in anderer Kombination verwendet werden. Wenn Sie auf einer oder allen Seiten Seitenleisten verwenden möchten, suchen Sie nach Demo-Websites, bei denen dies der Fall ist. Eine Liste aller Templates mit Seitenleisten finden Sie hier: Seitenleisten bearbeiten.
  • Fußzeilen - Es gibt verschiedene Templates, die Fußzeilen unterstützen. Manche Templates bieten die Option zweier Fußzeilen. Um eine Liste der Templates mit Fußzeilen zu sehen, gehen Sie bitte auf Editing footers (Fußzeilen bearbeiten).
Anmerkung: Da Navigationsmenüs, Seitenleisten und Fußzeilen wichtige Strukturelemente eines Templates sind, empfehlen wir es nicht, benutzerdefinierte CSS dazu zu benutzen, diese Funktionen zu Templates hinzuzufügen, die diese nicht unterstützen.

Fangen Sie an

Sobald Sie ein Template ausgewählt haben, können Sie mit dem Aufbau Ihrer Website beginnen. Los geht's auf Squarespace.com.

Weitere Hilfe

Wir haben herausgefunden, dass die beste Vorgehensweise für die Wahl des richtigen Templates ist, die Templates auf Ihrer Seite zu wechseln. Es kann jedoch manchmal hilfreich sein, einen Experten zu fragen.

Wenn Sie nach dem Lesen dieser Tipps weitere Fragen zu unseren Templates haben, öffnen Sie ein Ticket, damit ein Berater Ihnen bei der Auswahl des perfekten Templates behilflich sein kann. Geben Sie folgende Information an, um uns zu helfen, das zu Ihren Anforderungen passende Template vorzuschlagen:

  • Welchen Zweck erfüllt Ihre Website?
  • Was sind die wichtigsten Funktion, die Sie haben möchten?
  • Möchten Sie eine Website mit vielen Bildern, oder bevorzugen Sie weiße Flächen und Text?
  • Liegt Ihr Fokus auf Information, Bildern oder E-Commerce?
  • Beispiele für Squarespace Websites und andere Websites, die Ihnen Ideen vermitteln können.
War dieser Beitrag hilfreich?
154 von 229 fanden dies hilfreich
Das richtige Template auswählen