Anmerkung: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind andere Anleitungen bisher nur auf Englisch verfügbar
Den Instagram-Block verwenden

Verwenden Sie den Instagram-Block, um Fotos von Instagram auf Ihrer Website anzuzeigen. Dies ist eine optimale Möglichkeit, eine Galerie Ihrer Instagram-Fotos zu erstellen, ohne Galerie-Blöcke oder Galerie-Seiten zu verwenden.

Mit dem Instagram-Block können Sie:

  • Ihren eigenen Instagram-Feed anzeigen.
  • Einen Feed aus Suchergebnissen anzeigen, der nach Hashtags, Erwähnungen oder einem bestimmten Thema gefiltert ist.
  • Zwischen vier verschiedenen Block-Designs auswählen.
  • Zwischen einem und zwanzig verschiedenen Bildern in einem Feed anzeigen.

Ein Video anschauen

Bevor Sie beginnen

  • Wenn Sie ein privates Instagram-Konto mit einem Instagram-Block verbinden, werden im Block Vorschaubilder angezeigt, die bei Anklicken zu einem toten Link führen. Um dies zu vermeiden, stellen Sie Ihr Instagram-Konto auf öffentlich.
  • Die auf Instagram hinzugefügte Bildbeschreibung kann mittels der Design-Optionen Gestapelt und Slideshow als Beschriftung und mittels der Design-Option Raster in der Lightbox dargestellt werden. Slideshow- und Raster-Beschriftungen werden auf Mobilgeräten nicht angezeigt. Hier erfahren Sie, welchen Einfluss Ihr Template auf den Style dieser Beschriftungen hat.

Schritt 1 - Den Instagram-Block hinzufügen

  1. Öffnen Sie eine Seite oder den Eintrags-Editor.
  2. Klicken Sie auf einen Einfügepunkt oder das + Symbol.
  3. Wählen Sie im Menü Instagram aus.
  4. Eine ausführlichere Anleitung finden Sie hier: Blöcke hinzufügen.

Schritt 2 - Ihr Instagram-Konto verbinden

Wählen Sie unter Connected Account (Verbundenes Konto) Ihr Instagram-Konto aus dem Drop-Down-Menü aus oder wählen Sie Add an account (Ein Konto zufügen), um ein neues Instagram-Konto zu Squarespace hinzuzufügen.

Wählen Sie mithilfe des Schiebereglers Items to Display (Anzuzeigende Elemente) die Anzahl der Bilder aus, die im Block angezeigt werden sollen.

Schritt 3 - Ein Design auswählen

Hinweis: Einige Design-Optionen werden auf Mobilgeräten unterschiedlich dargestellt. Eine Vorschau Ihrer Einstellungen erhalten Sie in der Geräteansicht.

Sie können einstellen, wie Ihre Instagram-Fotos im Block angezeigt werden. Es gibt vier Design-Optionen, zwischen denen Sie im Reiter Design wählen können.

  • Slideshow
  • Carousel (Karussell)
  • Grid (Raster) 
  • Stack (Stapel)

Weiter unten erhalten Sie zusätzliche Informationen über die einzelnen Design-Optionen.

Slideshow

Diese Option zeigt jeweils immer ein Bild an.

Design-Optionen

Automatically Transition Between Slides (Automatischer Übergang zwischen den Slides) Automatischer Wechsel zum nächsten Bild nach einer eingestellten Zeitspanne. Wenn diese Option aktiviert ist, erscheint ein Schieberegler, mit dem die Übergangszeit auf eine bis zehn Sekunden eingestellt werden kann.
Show Next and Previous Controls (Steuerung für Weiter und Zurück anzeigen) Fügt Pfeile hinzu, mit denen man zu den vorherigen und folgenden Elementen navigieren kann. Diese Steuerung erscheint mit einem Overlay auf der rechten und linken Seite des Bildes.
Automatically Crop Images (Bilder automatisch zuschneiden) Schneidet die Bilder zu oder passt deren Größe an, um das beste Design zu erhalten.
Show Thumbnails (Vorschaubilder anzeigen) Fügt einen Streifen mit Vorschaubildern aller in der Galerie enthaltenen Bilder unter dem Hauptbild ein. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Schieberegler angezeigt, mit denen Sie die Höhe des Vorschaubilder-Streifens und den Abstand zwischen dem Streifen und dem Hauptbild einstellen können.
 
Show Title and Description (Titel und Beschreibung anzeigen)

Zeigt Bild-Titel und Beschreibungen an. Wenn diese Option aktiviert ist, erscheinen weitere Optionen, um die Platzierung der Titel und Beschreibungen sowie deren Mouseover-Anzeige einzustellen.

Diese Beschriftungen werden auf Mobilgeräten nicht angezeigt.

Diese Option zeigt ein gesamtes Bild mit Teilen des vorherigen und nachfolgenden Bildes auf jeder Seite an. Beim Karussell ist die Platzierung von Hyperlinks möglich. Außerdem kann die Zeitspanne eingestellt werden, in der die Bilder gewechselt werden sollen.

Design-Optionen

Automatically Transition Between Slides (Automatischer Übergang zwischen den Slides) Automatischer Wechsel zum nächsten Bild nach einer eingestellten Zeitspanne. Wenn diese Option aktiviert ist, erscheint ein Schieberegler, mit dem die Übergangszeit auf eine bis zehn Sekunden eingestellt werden kann.
Show Next and Previous Controls (Steuerung für Weiter und Zurück anzeigen) Fügt Pfeile hinzu, mit denen man zu den vorherigen und folgenden Elementen navigieren kann. Diese Steuerung erscheint mit einem Overlay auf der rechten und linken Seite des Bildes.
Active Alignment (Aktive Ausrichtung) Der Schieberegler steuert das aktive Bild. Dieses Element wird in voller Größe angezeigt.

Raster

Diese Option zeigt ein Raster aus Vorschaubildern an.

Im Raster-Design können Sie Titel und Beschreibungen anzeigen, indem Sie ein Häkchen neben der Lightbox setzen oder Hyperlinks verwenden, sofern die Lightbox nicht mit einem Häkchen aktiviert wurde.

Design-Optionen

Aspect Ratio (Seitenverhältnis) Steuert die Größe, in der Ihre Bilder angezeigt werden. Wenn hier kein Häkchen gesetzt ist, ändert das Seitenverhältnis die Abmessungen des Bild- und Video-Containers.
Crop Images (Bilder zuschneiden) Entfernt das Padding der Bild-Container und zeigt sie in der Größe an, die Sie im Seitenverhältnis-Drop-Down-Menü ausgewählt haben.
Thumbnails Per Row (Vorschaubilder pro Reihe) Passt die Anzahl der in einer Reihe des Rasters angezeigten Vorschaubilder an.
Padding Stellt das Padding außerhalb des Bild-Containers ein.
Lightbox

Wenn hier ein Häkchen gesetzt ist, wird ein angeklicktes Bild mit einem schwarzen Hintergrund angezeigt.

Die Bildbeschriftung wird bei Mouseover in der Lightbox angezeigt. Auf Mobilgeräten werden keine Beschriftungen angezeigt.

Stack (Stapel)

Diese Option zeigt die Bilder in ihrer vollen Breite übereinander gestapelt an. Die Beschriftung wird unter dem jeweiligen Bild angezeigt. Entfernen Sie den Haken neben Show Title And Description (Titel und Beschreibung anzeigen), um Beschriftungen zu verbergen.

Der Instagram-Block füllt die Breite des Inhalts automatisch auf.

Wird ein Bild angeklickt, öffnet es sich in Instagram.

Schritt 4 - Ein Suchergebnis anzeigen

Anstatt Ihren eigenen Instagram-Feed darzustellen, können Sie auch einen Feed mit öffentlichen Bildern anzeigen, die einen bestimmten Hashtag aufweisen. Ein solcher Instagram-Block ist eine großartige Möglichkeit, um Crowdsourcing-Bilder von Ihrem Unternehmen, Ihrer Hochzeit oder von sonstigen speziellen Events zu veröffentlichen. 

Hinweis: Sie können die Suchfunktion bei bis zu 20 Instagram-Blöcken pro Seite aktivieren.

Setzen Sie bei Search (Suche) ein Häkchen und geben Sie unter Verwendung des Hashtag-Formats (#topic) einen Suchbegriff ein:

Klicken Sie auf das Symbol Refresh (Aktualisieren), damit die Ergebnisse angezeigt werden.

Schritt 5 - Speichern

Klicken Sie auf Apply (Anwenden), um Ihre Änderungen zu speichern.

Hier sehen Sie ein Beispiel für das Erscheinungsbild eines Instagram-Blocks auf einer Website:

Hinweis: Der Instagram-Block aktualisiert den Feed etwa alle 30 Minuten.

Fehlerbeseitigung

Mein Instagram-Block und mein Instagram-Feed stimmen nicht überein.

Der Instagram-Block wird alle 30 Minuten aktualisiert, daher erscheinen neue Fotos nicht augenblicklich im Block. Sollten neue Fotos nicht nach 30 Minuten angezeigt werden, befolgen Sie diese Schritte.

  1. Klicken Sie im Home Menu (Hauptmenü) auf Settings (Einstellungen) und dann auf Connected Accounts (Verbundene Konten).
  2. Wählen Sie Ihr Instagram-Konto aus.
  3. Stellen Sie sicher, dass bei Download Data (Daten herunterladen) ein Häkchen gesetzt ist.
  4. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Ich erhalte die Meldung “There are no items to display from the selected collection”.

  1. Klicken Sie im Home Menu (Hauptmenü) auf Settings (Einstellungen) und dann auf Connected Accounts (Verbundene Konten).
  2. Wählen Sie Ihr Instagram-Konto aus.
  3. Prüfen Sie, ob bei Download Data (Daten herunterladen) ein Häkchen gesetzt ist oder nicht und folgen Sie den entsprechenden Schritten unten.

Wenn dieses Häkchen bereits gesetzt wurde, entfernen Sie Ihr Instagram-Konto und fügen Sie es dann erneut hinzu:

  1. Klicken Sie in den Instagram-Einstellungen auf Disconnect (Trennen).
  2. Gehen Sie zurück zum Menü Connected Accounts (Verbundene Konten) und klicken Sie auf Connect Account (Konto verbinden).
  3. Wählen Sie Instagram aus und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei Ihrem Instagram-Konto an.
  4. Aktivieren Sie die Option Download Data (Daten herunterladen) und klicken Sie anschließend auf Save (Speichern).

Sollte hier noch kein Häkchen gesetzt sein, setzen Sie eines bei Download Data (Daten herunterladen) und aktualisieren Sie die Seite. Drücken Sie  + R auf einem Mac oder Strg + R auf einem PC.

Wenn Sie nach diesen Schritten immer noch Probleme haben, entfernen Sie den Instagram-Block und fügen Sie ihn erneut hinzu:

  1. Doppelklicken Sie auf den Instagram-Block, um den Editor zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Remove (Entfernen).
  3. Klicken Sie auf einen Einfügepunkt und wählen Sie den Instagram-Block erneut aus.
  4. Wählen Sie Ihr Instagram-Konto aus und klicken Sie auf Save (Speichern).

Der Instagram-Block zeigt doppelte oder falsche Bilder an

Versuchen Sie, die Daten in Connected Accounts (Verbundene Konten) zurückzusetzen:

  1. Klicken Sie im Home Menu (Hauptmenü) auf Settings (Einstellungen) und dann auf Connected Accounts (Verbundene Konten).
  2. Wählen Sie Ihr Instagram-Konto aus.
  3. Klicken Sie auf Reset Data (Daten zurücksetzen).
  4. Klicken Sie auf Save (Speichern).
  5. Öffnen Sie die Seite mit dem Instagram-Block und aktualisieren Sie die Seite. Drücken Sie  + R auf einem Mac oder Strg + R auf einem PC.

Die Suche funktioniert bei meinem Instagram-Block nicht

Instagram hat seine Suchfunktion kürzlich aktualisiert. Sollten Sie Schwierigkeiten mit der Suchfunktion haben, befolgen Sie diese Schritte, um Ihr Instagram-Konto erneut zu autorisieren:

  1. Klicken Sie im Home Menu (Hauptmenü) auf Settings (Einstellungen) und dann auf Connected Accounts (Verbundene Konten).
  2. Wählen Sie Ihr Instagram-Konto aus.
  3. Klicken Sie auf Disconnect (Trennen).
  4. Klicken Sie auf Confirm (Bestätigen).
  5. Scrollen Sie nach oben und klicken Sie auf Connect Account (Konto verbinden).
  6. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Instagram aus dem Menü Social Accounts (Social Media-Konten) aus und melden Sie sich unter Verwendung Ihres Benutzernamens und Passworts bei Instagram an.
  7. Klicken Sie auf Save (Speichern).
  8. Öffnen Sie die Seite mit dem Instagram-Block und aktualisieren Sie die Seite. Drücken Sie  + R auf einem Mac oder Strg + R auf einem PC.
War dieser Beitrag hilfreich?
51 von 149 fanden dies hilfreich
Den Instagram-Block verwenden