Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Bild-Hyperlinks

Verwenden Sie Klick-URLs, um Bilder in Links zu anderen Websites, Seiten auf Ihrer Website, E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder Dateien zu verwandeln.

Bild-Blöcke und Galerie-Blöcke unterstützen bei jedem Template Klick-URLs. Einige Templates unterstützen Klick-URLs auch auf Galerie-Seiten.

Es gibt verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für Hyperlinks. Hierzu zählen:

  • Erstellen Sie ein Projekt-Portfolio in einer Galerie-Seite und fügen Sie Hyperlinks zu den Startseiten der Kunden hinzu.
  • Zeigen Sie eine Vorschau eines Dokuments unter Verwendung eines Bild-Blocks an und fügen Sie eine Klick-URL hinzu, die die PDF- Datei des Dokuments öffnet.
  • Erstellen Sie eine Galerie von einer Mode-Kollektion und fügen Sie Klick-URLs zu spezifischen Produkten hinzu.
Hinweis: Hyperlinks sind auf Cover-Seiten oder Projekt-Seiten nicht verfügbar.

Ein Video anschauen

Ein Bild hinzufügen

Um eine Klick-URL zu erstellen, fügen Sie zunächst ein Bild zu Ihrer Website hinzu:

Tipp: Wenn Sie neu bei Squarespace sind, gehen Sie zu Galerie-Blöcke vs. Galerie-Seiten.

Lightboxen

Klick-URLs funktionieren nicht in Bild-Blöcken (Raster) oder Raster-Bild-Blöcken, bei denen Lightbox aktiviert ist. Um Klick-URLs hinzuzufügen, entfernen Sie das Häkchen neben Lightbox aktivieren oder Lightbox.

Wenn Sie Lightboxen aktiviert lassen und Bilder verlinken möchten, empfehlen wir Ihnen stattdessen das Hinzufügen eines Text-Links in der Bildbeschreibung. In Bild-Blöcken werden bei bestimmten Layouts auch Buttons unterstützt.

Bild-Blöcke

So fügen Sie Klick-URLs zu Bild-Blöcken hinzu:

  1. Fügen Sie einen Bild-Block zu Ihrer Website hinzu oder bearbeiten Sie einen vorhandenen Bild-Block.
  2. Klicken Sie auf Design.
  3. Fügen Sie für Inline-Bild-Blöcke eine Webadresse hinzu oder klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol im URL-Feld, um weitere Optionen anzuzeigen.
  4. Wählen Sie für andere Layouts Auf Bild oder Button aus dem Drop-down-Menü Bild-Link aus und fügen Sie dann eine Webadresse hinzu oder klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol im URL-Feld, um weitere Optionen anzuzeigen.
  5. Klicken Sie auf Speichern und dann auf Anwenden.

Weitere Informationen zu diesen verschiedenen Link-Optionen finden Sie unter Links zu Ihrer Website hinzufügen.

Galerie-Blöcke

Um Klick-URLs zu Galerie-Blöcken hinzuzufügen, die mit bestehenden Galerie-Seiten verbunden sind, befolgen Sie die Schritte für Galerie-Seiten.

So fügen Sie Klick-URLs zu Galerie-Blöcken mit hochgeladenen Bildern hinzu:

  1. Fügen Sie einen Galerie-Block zu Ihrer Website hinzu und laden Sie Ihre Bilder hoch oder bearbeiten Sie einen vorhandenen Galerie-Block.
  2. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Bild, für das Sie die die Klick-URL hinzufügen möchten, und klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol.
  3. Klicken Sie auf Klicken, um URL hinzuzufügen ..., um den Link-Editor zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf Inhalt, um einen Link zu einer Seite auf Ihrer Website hinzuzufügen, klicken Sie auf Datei, um auf eine hochgeladene Datei zu verlinken, oder klicken Sie auf Extern, um einen Link zu einer anderen Website hinzuzufügen.
  5. Klicken Sie auf Speichern und dann auf Anwenden.

Weitere Informationen zu diesen verschiedenen Link-Optionen finden Sie unter Links zu Ihrer Website hinzufügen.

Galerie-Seiten

Galerie-Seiten werden nur in Version 7.0 unterstützt. Wenn Ihre Website Version 7.1 nutzt, verwenden Sie stattdessen Galerieabschnitte.

So fügst du Klick-URLs zu Bildern auf einer Galerie-Seite hinzu:

  1. Fügen Sie eine Galerie-Seite zu Ihrer Website hinzu, oder klicken Sie in Ihrem Seiten-Menü auf eine vorhandene Galerie-Seite.
  2. Fahre mit dem Mauszeiger über das Bild, für das du die Klick-URL hinzufügen möchtest, und klicke auf das Zahnrad-Symbol.
  3. Klicken Sie auf Optionen.
  4. Klicke auf Klick-URL, um den Link-Editor zu öffnen.
  5. Klicke auf die Symbole, um einen Link zu einer Seite auf deiner Website, einer externen Website oder einer hochgeladenen Datei zu erstellen.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Einige Templates unterstützen keine Klick-URLs auf Galerie-Seiten. Wenn Ihr Template das nicht tut, funktionieren die Links weiterhin in Galerie-Blöcken, die mit Galerie-Seiten verbunden sind.

Weitere Informationen zu diesen verschiedenen Link-Optionen finden Sie unter Links zu Ihrer Website hinzufügen.

Galerie-Abschnitte

Galerieabschnitte werden nur in Version 7.1 unterstützt.

So fügst du Klick-URLs zu Bildern in einem Galerie-Abschnitt hinzu:

  1. Fügst du deiner Website eine Seite mit einem Galerie-Abschnitt hinzu oder klickst in deinem Seiten-Menü auf eine bestehende Seite mit einem Galerieabschnitt.
  2. Klicke auf der Seite auf Bearbeiten.
  3. Fahre mit der Maus über den Galerie-Abschnitt und klicke auf das Bild-Symbol.
  4. Klicke auf das Bild, für das du die die Klick-URL hinzufügen möchtest.
  5. Gib im Feld Link eine URL ein oder klicke für weitere Optionen auf das Zahnrad-Symbol .

Weitere Informationen zu diesen verschiedenen Link-Optionen finden Sie unter Links zu Ihrer Website hinzufügen.

Wählen Sie, wie sich der Link öffnet

In Bild-Blöcken und Raster-Galerie-Blöcken können Sie wählen, ob Klick-URLs auf derselben Seite oder in einem neuen Tab geöffnet werden sollen.

  • Aktivieren Sie in Bild-Blöcken den Schalter In neuem Fenster öffnen, damit Klick-URLs in einem neuen Tab geöffnet werden.
  • Klicken Sie in Raster-Galerie-Blöcken auf den Tab Design, scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie Links in neuem Fenster öffnen, damit Klick-URLs in neuen Tabs geöffnet werden. Diese Option gilt für alle Bilder des Blocks.
  • In Galerie-Seiten und in den Galerie-Blöcken mit den Formaten Karussell, Slideshow und Gestapelt werden Hyperlinks stets auf derselben Seite geöffnet.

Galerie-Seite-Hyperlinks nach Template

Diese Template-Familien unterstützen Klick-URLs auf Galerie-Seiten:

  • Adirondack  Ja. Nur Slideshow-Design
  • Avenue  Nein
  • Aviator – Ja
  • Bedford – Ja
  • Brine – Ja
  • Farro – Ja
  • Five – Ja
  • Flatiron – Ja
  • Forte – Ja
  • Galapagos – Ja
  • Ishimoto – Ja
  • Momentum – Nein
  • Montauk – Nein
  • Native – Ja
  • Pacific – Ja
  • Skye – Ja
  • Supply – Ja
  • Tremont – Ja
  • Wells – Nein
  • Wexley – Nein
  • York  Ja. Auf Projekt-Seiten nicht unterstützt.
War dieser Beitrag hilfreich?
46 von 161 fanden dies hilfreich