Anmerkung: Unsere beliebtesten Anleitungen wurden ins Deutsche übersetzt, alle restlichen Anleitungen sind bisher nur auf Englisch verfügbar
Integrierte Domain

Jede Squarespace Website und Platzhalter-Seite kommt mit einer integrierten Domain (auch Squarespace-URL genannt), die folgendermaßen aussieht:

ihresiteid.squarespace.com

Wir erstellen automatisch Ihre Website-ID (der erste Teil der integrierten Domain) mithilfe von zwei zufällig generierten Wörtern und manchmal einer zufälligen Folge von Zeichen. Ihre Website-ID enthielt vor dem 14. Mai 2018 automatisch Ihren Namen. Sie können Ihre Website-ID jederzeit ändern.

Ein Video anschauen

Wo Ihre integrierte Domain erscheint

Aus Sicherheitsgründen sehen Sie nach erfolgter Anmeldung immer Ihre integrierte Domain in der Adresszeile Ihres Browsers, selbst wenn Sie eine eigene Domain haben. Wenn Sie eine eigene Domain registrieren, übertragen oder mit Ihrer Website verbinden, sehen Besucher diese eigene Domain in der Adressleiste ihrer Browser anstelle Ihrer integrierten Domain.

Besucher, die mit der Funktionsweise von Squarespace vertraut sind, können jedoch selbst nach dem Hinzufügen einer eigenen Domain immer noch Ihre integrierte Domain auf dem Anmeldebildschirm Ihrer Website oder in ihrem Quellcode sehen.

Integrierte Domain vs. eigene Domain

Ihre integrierte Domain ist die spezifische URL, die wir Ihnen automatisch zuweisen. Diese endet immer mit .squarespace.com.

Eine eigene Domain ist ihre eigene Website-Adresse, wie zum Beispiel ihredomain.com. Wenn Sie eine eigene Domain verwenden, wird diese Ihren Besuchern anstelle Ihrer integrierten Domain angezeigt. Falls Sie noch keinen eigene Domain besitzen, registrieren Sie eine mit Squarespace.

Hinweis: Von Ihrer integrierten Domain erfolgt keine Weiterleitung auf Ihre primäre Domain. Falls Sie eine eigene Domain haben, Ihr Besucher aber auf Ihre Website von der integrierten Domain aus zugreift, wird die integrierte Domain in der Adresszeile angezeigt.

Benennungs-Einschränkungen

  • Integrierte Domains können zwischen 3 und 30 Zeichen haben.  Bitte bedenken Sie, dass kürzere Domain-Namen einfacher zu merken sind.
  • Integrierte Domains dürfen Buchstaben, Ziffern und Bindestriche aufweisen, können aber nicht in einem Bindestrich enden. Symbole wie $ und * sind nicht zulässig.
  • Alle integrierten Domains müssen mit einem Buchstaben beginnen.

Ihre integrierte Domain ändern

Hinweis: Es ist nicht möglich, die integrierte Domain auf einer Platzhalter-Seite zu ändern.

Um Ihre Website-ID und integrierte Domain zu ändern:

DesktopMobilgerät
  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Einstellungen und anschließend auf Domains (alternativ können Sie auch auf ? klicken, während ein Menü geöffnet ist, und nach Domains suchen).
  2. Klicken Sie unter Integrierte Domain auf die Domain.

click_built-in_domain.jpg

  1. Geben Sie eine neue Site ID. Dies ist der erste Teil ihrer integrierten Domain, der vor .squarespace.com erscheint.
  2. Klicken Sie auf Rename (Umbenennen). Wenn diese Site ID bereits verwendet wird, sehen Sie eine Fehlermeldung.

rename.jpg

  1. Ihre integrierte Domain ändert sich.
  2. Sie erhalten eine E-Mail mit dem Betreff „ Ihre aktualisierte Squarespace URL“ für Ihre Unterlagen.
  1. Klicken Sie im MenüSettings (Einstellungen) auf Domains.
  2. Klicken Sie unter Integrierte Domain auf die Domain.
  3. Geben Sie eine neue Site ID. Dies ist der erste Teil ihrer integrierten Domain, der vor .squarespace.com erscheint.
  4. Klicken Sie auf Rename (Umbenennen). Wenn diese Site ID bereits verwendet wird, sehen Sie eine Fehlermeldung.
  5. Ihre integrierte Domain ändert sich.
  6. Sie erhalten eine E-Mail mit dem Betreff „ Ihre aktualisierte Squarespace URL“ für Ihre Unterlagen.
War dieser Beitrag hilfreich?
111 von 216 fanden dies hilfreich