Anmerkung: Unsere beliebtesten Anleitungen wurden ins Deutsche übersetzt, alle restlichen Anleitungen sind bisher nur auf Englisch verfügbar
Eine Google-Domain mit Ihrer Squarespace-Website verbinden

Wenn Sie eine Google-Domain erworben haben und keine Änderung an der Registrierung bei Google vornehmen möchten, können Sie die Domain mithilfe dieser Anleitung mit Ihrer Website verbinden. Nachdem Sie die hierzu erforderlichen Schritte ausgeführt haben, wird Ihre Domain mit Ihrer Squarespace-Website verbunden. Sie bleibt jedoch weiterhin bei Google registriert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Google-Domain zu verbinden:

  • Option 1 – Wenn Sie bereits eine Squarespace-Website haben, starten Sie in Ihrem Squarespace-Konto.
  • Option 2 – Wenn Sie noch keine Website haben, verbinden Sie sich über Google Domains.

Tipp: Anstatt einer Verbindung empfehlen wir, Ihre Domain zu Squarespace zu übertragen. Eine Übertragung Ihrer Domain empfiehlt sich etwa aus den folgenden Gründen:

  • Sie können sämtliche Aspekte der Verwaltung über Ihr Squarespace-Konto steuern, sodass keine weiteren Zahlungen an einen Drittanbieter anfallen.
  • Ihre Domain könnte unter bestimmten Umständen ein Jahr lang kostenlos gehostet werden.
  • Squarespace kann Ihnen auf direktem Wege mit sämtlichen Angelegenheiten helfen, die Ihre Domain betreffen.

Hierzu muss Ihre Domain übertragbar sein. Erfahren sie mehr über die Unterschiede zwischen der Verbindung und Übertragung einer Domain. Alternativ können Sie hier auch sofort mit der Übertragung Ihrer Domain beginnen.

Bevor Sie beginnen

Option 1 – Eine bestehende Website mit Google Domains verbinden

Wenn Sie bereits eine Squarespace-Website haben, starten Sie im Domains-Menü:

  1. In the Home Menu, click Settings, and then click Domains. You can also press the ? key while any panel is open and search domains.
  2. Klicken Sie auf Use a Domain I Own (Eine eigene Domain verwenden).
  3. Geben Sie den vollständigen Domain-Namen, den Sie verbinden möchten, in das Feld Domain-Name ein, dann klicken Sie auf Weiter.
  4. Click Connect From Provider.
Hinweis: Wenn Sie eine Meldung mit dem Text „Diese Domain ist bereits mit einer anderen Squarespace-Website verbunden“ sehen, überprüfen Sie alle anderen von Ihnen verwalteten Squarespace-Websites, um herauszufinden, mit welcher die Domain verbunden ist. Trennen Sie anschließend die Verbindung mit dieser Website.
  1. Wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü Google Domains aus.
  2. Klicken Sie auf Domain verbinden.
  3. Ein Pop-up-Fenster wird angezeigt. Melden Sie sich bei Ihrem Google Domains-Konto an. Wenn Sie bereits bei Google angemeldet sind, wählen Sie das richtige Konto aus der Liste aus.
  4. Klicken Sie auf Annehmen und dann auf OK.

googe_sign_in.jpg

  1. Wenn alle Einträge korrekt eingegeben sind, wird Ihre Domain innerhalb von 24 Stunden mit Ihrer Website verbunden sein. Bisweilen kann dies bis zu 72 Stunden dauern. Besuchen Sie das Domains-Menü, um den Fortschritt zu überprüfen.
  2. Wenn die Domain korrekt verbunden wurde, erscheint die Domain im Domain-Menü mit dem Vermerk Connected (Verbunden).

Option 2 – Von Google Domains mit einer neuen Website verbinden

Wenn Sie eine Domain, aber noch keine Website haben, verbinden Sie Ihre Domain über Ihr Google Domains-Konto mit einer neuen Squarespace-Probephase:

  1. Befolgen Sie die Schritte im Hilfe-Center von Google. Wählen Sie Squarespace und dann Kostenloses Probe-Abo starten, um loszulegen.
  2. Ihre Google-Domain beginnt daraufhin mit der Verbindung zu Ihrer neuen Squarespace-Website. Dies kann bis zu 30 Minuten dauern. In der Zwischenzeit können Sie mit der Erstellung Ihrer neuen Website beginnen.

Weitere Hilfe erhalten

Für zusätzliche Unterstützung bei den Einstellungen in Ihrem Google-Konto kontaktieren Sie bitte die Kundenbetreuung von Google oder ziehen Sie deren Dokumentation zu Rate.

War dieser Beitrag hilfreich?
60 von 115 fanden dies hilfreich
Eine Google-Domain mit Ihrer Squarespace-Website verbinden