Anmerkung: Unsere beliebtesten Anleitungen wurden ins Deutsche übersetzt, alle restlichen Anleitungen sind bisher nur auf Englisch verfügbar
Fußzeilen bearbeiten

Die Fußzeile befindet sich im unteren Abschnitt Ihrer Website, unterhalb des Inhalts einer Seite. In Fußzeilen suchen Besucher häufig zuerst nach Kontaktinformationen, Social Media-Symbolen, häufig gestellten Fragen und Links zu wichtigen Informationen.

Mit Ausnahme von Wells enthalten alle Templates eine editierbare Fußzeile, die auf jeder Seite Ihrer Website angezeigt wird. Diese können Sie mit Ihren eigenen Inhalten versehen oder einfach leer lassen. Einige Templates bieten zusätzliche Bereiche für Fußzeilen, die nur auf Einzelseiten angezeigt werden.

Diese Anleitung verdeutlicht, wie Inhalte zu einer Fußzeile hinzugefügt werden und welche Arten von Fußzeilen in den einzelnen Templates verfügbar sind.

Ein Video anschauen

Bevor Sie beginnen

  • Wenn Ihr Template den Text „Powered by Squarespace“ in der Fußzeile aufweist, erfahren Sie unter „Powered by Squarespace“ von Ihrer Website entfernen, wie Sie diesen Text entfernen oder bearbeiten können.
  • Abhängig von Ihrem Template könnten in der Fußzeile automatisch Social Media-Symbole angezeigt werden oder ein Social Media-Block könnte sich dort befinden. Um mehr zu erfahren, gehen Sie auf Social Media-Symbole anzeigen.
  • Wenn Ihre Fußzeile keinerlei Inhalt aufweist, wird unter Umständen ein leerer Text-Block als Platzhalter angezeigt. Dieser Block lässt sich nicht entfernen, ist für die Öffentlichkeit aber unsichtbar.
  • Die Inhalte von Fußzeilen werden zwischen den Templates nicht übertragen. Näheres erfahren Sie hier: Templates wechseln – Häufig gestellte Fragen.

Blöcke zur Fußzeile hinzufügen

Wenn Sie Inhalte zur Fußzeile Ihrer Website hinzufügen, werden diese auf allen Seiten Ihrer Website angezeigt. Scrollen Sie bis zum unteren Ende einer Seite und führen Sie die Schritte unten aus, um Blöcke hinzuzufügen und diese Inhalte zu bearbeiten:

  1. Fahren Sie mit der Maus über den Fußzeilen-Bereich und klicken Sie in der Anmerkung auf Edit (Bearbeiten).
  2. Klicken Sie auf einen Einfügepunkt oder das Symbol +.
  3. Wählen Sie einen beliebigen Block aus dem Menü aus.
  4. Fügen Sie weitere Blöcke hinzu, bis Sie Ihr gewünschtes Layout fertiggestellt haben. Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier: Blöcke hinzufügen.
  5. Klicken Sie auf Save (Speichern), um Ihre Änderungen zu veröffentlichen.

Beliebte Böcke für Fußzeilen sind:

  • Text-Block - Fügen Sie einen beliebigen Text hinzu. Dies ist praktisch für das Hinzufügen von einer Adresse, Copyright oder einem Text-Link.
  • Social Media-Blöcke - Fügen Sie Symbole hinzu, die mit Ihren Social Media-Profilen verbunden sind, wenn Ihre Fußzeile keine integrierten Social Media-Symbole aufweist. 
  • Newsletter-Block - Ein Newsletter Abonnement-Formular hinzufügen.
  • Button-Block - Fügen Sie eine Handlungsaufforderung für Besucher hinzu, die am Ende Ihres Inhalts angelangt sind.

edit_footer.jpg 

Tipp: Führen Sie die Schritte unter Sonderzeichen einfügen aus, um beispielsweise Copyright- oder Telefon-Symbole in Ihre Fußzeile einzufügen.
Hinweis: Bei einigen Templates können Sie der Fußzeile nur eine Spalte mit Blöcken hinzufügen. Nähere Einzelheiten finden Sie in der folgenden Tabelle: Fußzeilen-Optionen nach Template.

Vor-Fußzeilen

In den Template-Gruppen Bedford und Pacific ist eine optionale Website-Fußzeile enthalten, die auch „Vor-Fußzeile“ genannt wird. Diese wird oberhalb des Fußzeilen-Bereichs und der Navigationslinks in der Fußzeile angezeigt.

  • Die Vor-Fußzeile wird auf jeder Seite Ihrer Website angezeigt.
  • Wenn Sie alle Inhalte aus der Vor-Fußzeile entfernen, wird den Besuchern nichts angezeigt, aber Sie sehen weiterhin den Platzhalter, wenn Sie angemeldet sind und Ihre Seite bearbeiten.
  • Sie können die Vor-Fußzeile im Style Editor mit einer eigenen Schriftart und Hintergrundfarbe versehen.

Fahren Sie mit dem Mauszeiger über den Bereich der Vor-Fußzeile, klicken Sie in der Anmerkung auf Edit (Bearbeiten) und führen Sie dann dieselben Schritte wie zum Hinzufügen von Blöcken zu einer Fußzeile aus. 

edit_pre-footer.jpg

Seiten-Fußzeilen

Einige Templates bieten eine zusätzliche Option, die „Seiten-Fußzeile“ genannt wird. Seiten-Fußzeilen werden nicht auf der gesamten Website angezeigt, sondern erscheinen ausschließlich auf den Seiten, auf denen Sie sie hinzugefügt haben. 

Seiten-Fußzeilen sind in den folgenden Templates verfügbar:

  • Avenue
  • Five
  • Montauk-Gruppe (Julia, Kent, Montauk, Om)

Näheres erfahren Sie unter: Eine Seiten-Kopfzeile oder -Fußzeile hinzufügen.

Fußzeilen-Optionen bei Templates

Hier finden Sie eine Beschreibung der Fußzeilen-Optionen jedes Templates. Die Templates sind in Gruppen eingeteilt.

Template

Anzeige von

Adirondack
  • Auf allen Seiten in links und rechts aufgeteilt.
  • Unterstützt nur eine Spalte mit Blöcken.
Avenue
  • Die Website-Fußzeile unterstützt eine Spalte mit Blöcken. Die Anzeige hängt von der gewählten Anpassung des Layout Style ab. Erfahren Sie mehr.
  • Zusätzliche Seiten-Fußzeilen. Mehrere Spalten werden unterstützt.

Aviator-Gruppe

Aubrey, Aviator

  • Passt die Inhalte auf allen Seiten der vollen Breite an.

Bedford-Gruppe

Anya, Bryant, Bedford, Hayden

  • Fußzeile und Vor-Fußzeile entsprechen auf allen Seiten der gewählten Breite des Inhalts.

Brine-Gruppe

Aria, Basil, Blend, Brine, Burke, Cacao, Clay, Ethan, Fairfield, Feed, Foster, Greenwich, Hatch, Heights, Hunter, Hyde, Impact, Jaunt, Juke, Keene, Kin, Maple, Margot, Marta, Mentor, Mercer, Miller, Mojave, Moksha, Motto, Nueva, Pedro, Polaris, Pursuit, Rally, Rover, Royce, Sofia, Sonny, Sonora, Stella, Thorne, Vow, Wav, West

  • Drei bearbeitbare Block-Bereiche, Fußzeilen-Navigation und Anzeige der Geschäftsinformationen in der Zußzeile.
  • Ordner in der Fußzeilen-Navigation können als Spalten angezeigt werden.
  • Erfahren Sie mehr.

Farro-Gruppe

Farro, Haute

  • Passt die Inhalte auf allen Seiten der vollen Breite an. 
  • Fußzeilen-Navigation wird über dem Bereich der Fußzeilen-Blöcke angezeigt.
  • Ordner werden als Seitenlinks statt als Drop-Down-Menü angezeigt.
  • Die Fußzeile richtet sich nach dem Inhaltseinschub
Five
  • Die reguläre Fußzeile entspricht auf allen Seiten der gewählten Breite des Inhalts.
  • Zusätzliche Seiten-Fußzeilen.
Flatiron
  • Linksbündige Fußzeile auf allen Seiten.
  • Verbundene Konten werden rechts angezeigt.
Forte
  • Entspricht der gewählten Breite der Seite.
  • Darstellung auf allen Seiten, mit Ausnahme von Galerie-Seiten und Index-Seiten.
Galapagos
  • Auf allen Seiten in links und rechts aufgeteilt. Beide Seiten unterstützten nur eine Spalte mit Blöcken.
  • Zweite Navigation wird unten angezeigt.
Ishimoto
  • Rechtsbündige Fußzeile auf allen Seiten.
Momentum
  • Passte Inhalte der Breite aller Seiten an, außer auf Galerie-Seiten und Index-Seiten.

Montauk-Gruppe

Julia, Kent, Montauk, Om

  • Die reguläre Fußzeile entspricht auf allen Seiten der gewählten Breite des Inhalts.
  • Seiten-Fußzeilen
  • Linksbündige Info-Fußzeile zeigt Social Media-Symbole auf der rechten Seite an.
Native
  • Passt die Inhalte auf allen Seiten der vollen Breite an. 

Pacific-Gruppe

Charlotte, Fulton, Horizon, Naomi, Pacific

  • Reguläre Fußzeile und Vor-Fußzeile passen die Inhalte auf allen Seiten der vollen Breite an.
  • Zweite Navigation wird zwischen den beiden angezeigt.

Skye-Gruppe

Foundry, Indigo, Ready, Skye, Tudor

  • Passt die Inhalte auf allen Seiten der vollen Breite an. 
  • Fußzeilen-Navigation wird unterhalb des bearbeitbaren Bereich der Fußzeilen-Blöcke angezeigt.
  • Besitmmte Blöcke folgen der Inhaltseingabe.
Supply
  • Entspricht mit Ausnahme von Galerie-Seiten auf allen Seiten der gewählten Breite des Inhalts.

Tremont-Gruppe

Camino, Carson, Henson, Tremont

  • Fußzeile auf allen Seiten, mit Ausnahme des Index
  • Entspricht der gewählten Breite des Inhalts.
Wells
  • Keine Fußzeile
Wexley
  • Die Fußzeile entspricht auf allen Seiten der gewählten Breite des Inhalts.
  • Unterstützt nur eine Spalte mit Blöcken.

York-Gruppe

Artesia, Flores, Harris, Jasper, Jones, Lange, Shibori, York

Häufig gestellte Fragen

Ich kann die Vor-Fußzeile nicht finden

Wenn Sie ein Template der Gruppe Pacific verwenden, haben Sie im Style Editor möglicherweise die Einstellung Content: Empty (Inhalt: Leer) unter Prefooter (Vor-Fußzeile) ausgewählt. Dadurch ist Ihre Vor-Fußzeile für Besucher nicht sichtbar und kann nicht bearbeitet werden. So machen Sie die Vor-Fußzeile wieder sichtbar: 

  1. Klicken Sie im Home Menu (Hauptmenü) auf Design und dann auf Style Editor.
  2. Scrollen Sie hinunter zu Prefooter (Vor-Fußzeile).
  3. Wählen Sie unter Content (Inhalt) die Option Content: Custom (Inhalt: Benutzerdefiniert) aus dem Drop-Down-Menü aus.
  4. Nehmen Sie bei Bedarf stilistische Änderungen vor und richten Sie beispielsweise den Hintergrund, die Überschrift oder Textfarben ein. 
  5. Klicken Sie oben auf Save (Speichern).

Wie wird meine Fußzeile auf einem Mobilgerät dargestellt?

Inhalte von Squarespace-Websites werden auf Mobilgeräten gestapelt dargestellt. Wenn Ihre Fußzeile mehrere Blöcke aufweist, könnte dies dazu führen, dass sämtliche Blöcke auf Mobilgeräten vertikal gestapelt dargestellt werden. Daher empfehlen wir, während der Einrichtung einer Fußzeile oder Vor-Fußzeile die mobile Version Ihrer Website zu testen.

Nähere Einzelheiten erfahren Sie hier: Änderungen des Seiten- und Block-Layouts auf Mobilgeräten.

Ich kann die Adressinformationen in der Fußzeile nicht ändern

Wenn Sie ein Template der Gruppe Brine verwenden, enthält Ihr Template bereits eine Fußzeile, in der Ihre Geschäftsinformationen angezeigt werden. Führen Sie die Schritte unter Website-Fußzeile in Brine aus, um diese Informationen zu bearbeiten.

Kann ich eine Seite hinzufügen, auf der die Fußzeile nicht angezeigt wird?

Sie können zu jedem Template eine Cover-Seite hinzufügen. Diese separate Seite weist weder Kopf- noch Fußzeilen auf.

War dieser Beitrag hilfreich?
20 von 177 fanden dies hilfreich