Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Einen Sperrbildschirm gestalten

Ein Sperrbildschirm wird auf einer passwortgeschützten Website oder Seite angezeigt. Sie können im Design-Menü ein benutzerdefiniertes Design für den Sperrbildschirm erstellen.

Alle Sperrbildschirm-Layouts fordern Besucher zur Eingabe eines Passworts auf und sind mit Responsive Design gebaut, sodass sie auf jedem mobilen Gerät gut aussehen. Wir empfehlen, ein benutzerdefiniertes Design für Ihren Sperrbildschirm zu erstellen, wenn Sie:

  • Ein Fotograf, ein Kreativprofi oder eine Agentur sind – Nutzen Sie ihn, um Kunden Zugang zu privaten Inhalten zu geben.
  • An Ihrer Website arbeiten – Verwenden Sie ihn als „Wartungsarbeiten“-Seite, während Sie den letzten Schliff auf Ihrer Website oder einer Seite setzen.
  • Eine private Website oder Seite erstellen – Wenn Ihre Website oder ein Teil Ihrer Website nur für den internen Gebrauch bestimmt ist, können Sie sie an Ihre Marke anpassen.

Video ansehen

Bevor Sie anfangen

Im Folgenden finden Sie einige bewährte Methoden für die Verwendung des Sperrbildschirms.

Ohne Schnörkel arbeiten

Der Sperrbildschirm ist möglicherweise der erste Eindruck Ihrer Website. Er sollte Besucher zu einer einzigen Aktion führen: Eingabe eines Passworts. Die Layout-Optionen sind absichtlich minimal, um ein Design zu erstellen, das Wirkung hat und schnell funktioniert.

Ein Sperrbildschirm für alle Seiten

Ihre Website verfügt über ein Sperrbildschirmdesign für alle passwortgeschützten Bereiche. Es kann nicht pro Seite angepasst werden.

Keine Blöcke

Sperrbildschirme verhalten sich etwas anders als der Rest von Squarespace. Im Gegensatz zu anderen Inhaltsbereichen werden Sperrbildschirme nicht mithilfe von Abschnitten oder Blöcken erstellt. Sie beginnen mit einem vorgefertigten Layout und passen es mit Bearbeitungswerkzeugen an.

Wählen Sie ein neues Layout

So beginnen Sie mit der Erstellung Ihres benutzerdefinierten Designs:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Design, und klicken Sie dann auf Sperrbildschirm.
  2. Das Menü wird mit einer Vorschau des Sperrbildschirms geöffnet, sodass Sie Änderungen in Echtzeit sehen können. Sie beginnen mit einem leeren Design.
  3. Klicken Sie auf Layout ändern, um ein neues Layout für den Sperrbildschirm auszuwählen.
  4. Durchsuchen Sie die Layout-Optionen, um eine zu finden, die Ihnen gefällt. Sie ändern das Hintergrundbild später, also konzentrieren Sie sich jetzt mehr auf die Platzierung des Text- und Passwortfeldes.
  5. Wenn Sie das Layout finden, das Sie möchten, bewegen Sie den Mauszeiger darüber und klicken Sie auf Auswählen.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Branding und Text hinzufügen

Verwenden Sie das Menü Branding & Text, um Inhalte hinzuzufügen, die dem Stil Ihrer Website entsprechen. Sie können:

  • Einen Branding-Text oder ein Logo hinzufügen
  • Eine Seitenüberschrift hinzufügen
  • Einen längeren Textkörper hinzufügen
  • Das Schloss-Symbol ein- oder ausblenden

Denken Sie daran:

  • Branding und Textanzeige variieren je nach Layout
  • Es ist nicht möglich, gleichzeitig ein Logo und Branding-Text anzuzeigen.
  • Vergewissere dich, dass dein Logo unseren Best Practices entspricht, oder erstelle ein neues Logo mit Squarespace Logo.
  • Im Gegensatz zu anderen Seiten verlinken Seitentitel und Logos auf Sperrbildschirmen nicht auf die Startseite der Website.

Hinzufügen von Hintergrundbildern oder Videos

Verwenden Sie das Medien-Menü, um ein randloses Hintergrundbild, ein Video oder eine Farbe auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. Sie können:

Denken Sie daran:

  • Vor dem Hochladen solltest du deine Bilder richtig formatieren.
  • Sie können den integrierten Bild-Editor verwenden, um das Originalbild zu bearbeiten.
  • Sie können mehrere Bilder hochladen, um eine Slideshow oder einen Rasterhintergrund zu erstellen. Sperrbildschirm-Slideshows wechseln automatisch zwischen Bildern.
  • Das Hochladen einer großen Anzahl von hochauflösenden Bildern kann sich auf die Ladezeit Ihres Sperrbildschirms auswirken.
  • Aufgrund des Responsive Designs werden Bilder und Videos insbesondere auf Mobilgeräten immer – mal mehr, mal weniger stark –zugeschnitten. Wie stark dieser Beschnitt ist, hängt von der Höhe des Bildes, der Breite des Browsers und dem von dir gewählten Layout ab.

Verwenden einer Hintergrundfarbe

Um eine einfache Hintergrundfarbe anstelle eines Bildes oder Videos anzuzeigen, wählen Keine. Das Bild verschwindet dann aus der Vorschau. Ändere die Hintergrundfarbe im Stil-Menü.

Stil des Sperrbildschirms

Verwenden Sie das Stil-Menü, um die Typografie und Farben des Sperrbildschirms zu ändern. Sperrbildschirm-Stile sind getrennt von den übrigen Stilen Ihrer Website.

  1. Klicken Sie im Sperrbildschirm auf Stil.
  2. Verwenden Sie die Optionen, um den Sperrbildschirm zu gestalten. Wenn Sie den Stil mithilfe der Anpassungen im Menü ändern, ändert sich die Vorschau des Sperrbildschirms.
  3. Klicke, wenn du fertig bist, auf Speichern.
Hinweis: Es ist nicht möglich, Branding, Überschriften oder Textkörper auf Websites der Version 7.1 zu gestalten.

Passwort-Feld

Verwenden Sie die Anpassungen im Abschnitt „Passwort“, um das Passwortfeld anzupassen.

Wenn du Stil: Rechteck wählst, kannst du Hintergrund- und Schriftfarbe unabhängig voneinander anpassen.

Wenn Sie Stil: Unterstrichen wählen:

  • Die Anpassung Farbe wirkt sich sowohl auf die Unterstreichung als auch auf den Text aus.
  • Der Text wird 50% heller als die Unterstreichung angezeigt.
  • Wenn der Text als Farbe angezeigt wird und er grau sein soll, verschieben Sie den Selektor von der rechten Seite der Farbauswahl nach links.

Festlegen eines Passworts

Nachdem Sie die obigen Schritte befolgt haben, ist Ihr Sperrbildschirm einsatzbereit. Stellen Sie sicher, dass Sie für jeden Bereich, den Sie hinter dem neuen Sperrbildschirm verstecken möchten, ein Passwort für die gesamte Website oder ein Seitenpasswort festlegen.

War dieser Beitrag hilfreich?
110 von 222 fanden dies hilfreich
Einen Sperrbildschirm gestalten