Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Bild- und Datei-URLs in Squarespace

Wenn du ein Bild oder eine andere Datei auf Squarespace hochlädst, wird es/sie von unseren Content Delivery Network Service-Providern (CDNs) gespeichert und ihm/ihr wird eine bestimmte URL zum Speichern und Abrufen als statische Ressource zugewiesen.

So funktionieren statische URLs in Squarespace

Wenn du ein Bild hochlädst, speichern wir mehrere Größen davon. Jeder Größenversion wird eine bestimmte statische URL zugewiesen, sodass Browser die Bilder jedes Mal schnell erneut laden können, wenn jemand eine Seite erneut besucht. Dadurch werden die allgemeine Leistung deiner Website und die Ladezeiten deiner Seite verbessert, was wiederum dein Ranking in den Google-Suchergebnissen erhöht.

Deine statischen URLs finden

An einigen Stellen auf deiner Website kannst du mit der rechten Maustaste auf ein Bild oder eine andere Datei klicken und sie in einem neuen Tab öffnen. Dadurch wird die URL des Bilds oder der Datei in der Adressleiste deines Browsers angezeigt. Wenn du nicht mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken kannst, zeige die Quellinformationen der Seite für das Bild an oder verwende die integrierten Tools deines Browsers. Vergewissere dich, dass du einen unterstützten Browser verwendest, und rufe dann die Dokumentation deines Browsers für weitere Informationen auf.

Halte Ausschau nach URLs, die mit images.squarespace-cdn.com, static.squarespace.com, oder static1.squarespace.com beginnen, gefolgt von einem String zufälliger Zeichen und dem Format. Zum Beispiel steht am Ende der 1000 Pixel breiten Version deines Bildes format=1000w. Das Format hängt von der Größe des Browsers ab, mit dem deine Website aufgerufen wird. Datei-URLs können nicht angepasst werden.

Hinweis: Es ist nicht möglich, eine statische Asset-URL umzuleiten.

Deine Bild- oder Datei-URL entfernen

Nachdem du Bilder oder Dateien von deiner Website gelöscht hast, bleiben sie als statische Assets im CDN, die mit ihrer URL verknüpft sind, erhalten. Bevor sie vollständig entfernt werden, sind die gelöschten Bilder oder Dateien auf deiner Website nicht sichtbar, weshalb sie den Besuchern auch nicht angezeigt werden. Sie werden jedoch vorübergehend im Hintergrund unseres Systems gespeichert. Falls jemand den direkten Link dazu hat, kann diese Person die Datei oder das Bild weiterhin ansehen.

So stellst du sicher, dass deine Bilder oder Dateien entfernt werden:

  1. Lösche alle Instanzen des Bildes oder lösche die Datei von deiner Website. Bei Bildern solltest du darauf achten, dass du das Bild von jedem Block, jeder Seite, jeder Seiteneinstellung, dem Website-Logo oder jeglichen Stellen löschst, an denen du Bilder hinzufügen kannst.
  2. Wenn du die Seite löschst, auf der du das Bild oder die Datei hochgeladen hast, leere den Papierkorb deiner Website.

Es dauert zwischen acht und 38 Tagen, bis unser System Bilder und Dateien vollständig entfernt hat. Die Zeitdauer hängt davon ab, wie das Bild oder die Datei gelöscht wurde. Zum Beispiel:

  • Wenn du einen Bild-Block von einer Seite löschst, dauert es acht Tage, bis unser System das Bild in der Bildsuche vom Tab „Meine Bibliothek“ entfernt hat.
  • Wenn du eine Seite mit einem Bild-Block löschst, wird die Seite in den Papierkorb verschoben und bleibt dort, bis der Papierkorb in 30 Tagen automatisch geleert wird. Nachdem dein Papierkorb geleert wurde, dauert es weitere acht Tage, bis das Bild vollständig entfernt wurde. Um diesen Prozess zu beschleunigen, kannst du den Papierkorb manuell leeren.

Es ist nicht möglich, Agenturbilder von Unsplash oder Getty Images vollständig zu entfernen.

Entfernen von Bildern oder Dateien anfordern

Wenn du ein Bild oder eine Datei früher löschen möchtest, sende uns eine E-Mail von der E-Mail-Adresse, die als Inhaber der Website angegeben ist. Gib die folgenden Informationen ein:

  • Verwende die E-Mail-Betreffzeile Static URL Removal Request (Anfrage zum Entfernen einer statischen URL).
  • Deinen Domainnamen oder deine integrierte Domain (du.squarespace.com)
  • Die statischen URLs, die von unserem CDN entfernt werden sollen. Wir empfehlen, diese aus Ihrer Browser-Adresszeiele zu kopieren, um Tippfehler zu vermeiden.
  • Falls mehrere Dateien oder Bilder entfernt werden sollen, trennen sie die URLS mit einem Komma.

Wenn wir Ihre Anfrage beantworten, kann es etwas dauern, bis die URL deaktiviert ist. Besucher, die den Link gespeichert haben, können deshalb für einige Zeit noch auf das Bild oder die Datei zugreifen. Der genaue Zeitpunkt, zu dem URLs vollständig aus dem CDN verschwinden, hängt von vielen Faktoren ab. Dies ist nicht etwas, das Squarespace kontrollieren oder beschleunigen kann.

Suchmaschinen könnte die statische URL in den Suchergebnissen noch eine bestimmte Zeit lang anzeigen, wenn die URL zuvor indexiert wurde. Einige Suchmaschinen, z. B. Google, bieten dir die Möglichkeit, deine Website neu indexieren zu lassen.

Weitere URLs

Erfahren Sie Näheres zu den CDNs von Squarespace

CDNs bestehen aus Netzwerken von Servern und Rechenzentren von Dritten weltweit. Mehr dazu erfahren Sie unter Wo speichert Squarespace meine Daten?.

War dieser Beitrag hilfreich?
50 von 203 fanden dies hilfreich
Bild- und Datei-URLs in Squarespace