Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Auf Kategorien oder Tags verlinken

Sie können Links hinzufügen, die Besucher zu Inhaltslisten führen, die nach Kategorie oder Tag gefiltert sind. Dies kann das Interesse Ihrer Besucher aufrecht erhalten, indem es ihnen erleichtert wird, Inhalte zu finden, die für sie interessant sind.

Ein beliebter Ansatz besteht darin, Navigationslinks zu verschiedenen Kategorien einer Blog-Seite hinzuzufügen. Sie können diese Methode auch für Produkte, Galerie-/Projektbilder, Veranstaltungen und Album-Tracks verwenden.

Tipp: Shop-Seiten können automatisch eine eigene Kategorie-Navigation einschließen. Um mehr zu erfahren, besuche Gestaltung von Shop-Seiten.

Bevor Sie anfangen

Um dieser Anleitung zu folgen, brauchst du:

  • Eine Sammlungs-Seite mit mindestens einem Element, wie eine Blog-Seite mit mindestens einem Blogeintrag.
  • Alle Kategorien oder Tags, für die du einen Link zu mindestens einem Sammlungsinhalt hinzufügen möchtest. Um zu erfahren, wie du Inhalte kategorisieren und taggen kannst, besuche Kategorien und Tags.

Einen Kategorie- oder Tag-Navigationslink erstellen

So erstellst du einen Navigationslink, der zu einer Inhaltsseite in einer bestimmten Kategorie oder mit einem bestimmten Tag führt:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Seiten.
  2. Klicken Sie auf das Symbol + neben dem Abschnitt, in dem Sie den Link hinzufügen möchten.
  3. Klicke im Menü Neue Seite erstellen auf Link.
  4. Gib im Feld Link-Titel den Namen des Links ein, so wie er im Menü angezeigt werden soll.
  5. Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol, um den Link-Editor zu öffnen, und klicken Sie auf den Tab Seite.
  6. Klicken Sie auf Suchen, um ein Menü aller Seiten auf Ihrer Website zu öffnen.
  7. Wählen Sie die Sammlungs-Seite, die Sie filtern möchten, und wählen Sie dann eine Kategorie, einen Tag oder beides aus den entsprechenden Drop-Down-Menüs aus. Wenn Sie sowohl eine Kategorie als auch einen Tag auswählen, werden nur Artikel angezeigt, die sowohl die Kategorie als auch den Tag aufweisen, wenn Besucher auf den Link klicken.
  8. Klicken Sie im Link-Editor auf Speichern und dann erneut auf Speichern, um den Link zu Ihrer Navigation hinzuzufügen.

Wenn Besucher auf diesen Link klicken, sehen sie eine gefilterte Sammlungs-Seite. Wiederhole diesen Schritt für jede Kategorie oder jedes Tag, das du deiner Navigation hinzufügen möchtest.

Tipp: Um ein Drop-down-Menü dieser Links zu erstellen, fügen Sie mehrere Links zu einem Ordner in der Primärnavigation hinzu. Sie können diesem Ordner einen Namen geben, z. B. Kategorien, Tags oder Themen. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Drop-down-Menüs zu Ihrer Navigation mit Ordnern.

Andere Kategorie- oder Tag-Links erstellen

So richten Sie einen Kategorie- oder Tag-Link an anderer Stelle auf Ihrer Website ein:

  1. Öffnen Sie den Link-Editor für einen Button-Block, eine Cover-Seiten-Aktion, Bild-Klick-URL oder einen Text-Block und klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Suchen, um ein Menü aller Seiten auf Ihrer Website zu öffnen.
  3. Wählen Sie die Sammlungs-Seite, die Sie filtern möchten, und wählen Sie dann eine Kategorie, einen Tag oder beides aus den entsprechenden Drop-Down-Menüs aus. Wenn Sie sowohl eine Kategorie als auch einen Tag auswählen, werden nur Artikel angezeigt, die sowohl die Kategorie als auch den Tag aufweisen, wenn Besucher auf den Link klicken.
  4. Klicken Sie im Link-Editor auf Speichern. Abhängig vom Link müssen Sie eventuell erneut auf Anwenden oder Speichern klicken, um die Änderungen zu bestätigen.

Integrierte Kategorie-/Tag-Links

Einige Seitentypen zeigen Links zu Inhalten an, die automatisch nach Kategorie oder Tag gefiltert sind. Was Besucher auf diesen gefilterten Seiten sehen, ist je nach Seitentyp unterschiedlich:

  • Events-Seiten – „Filtern nach:“ Text wird vor der Kategorie oder dem Tag angezeigt. Der Textstil folgt dem Textkörper.
  • Shop-Seiten – Für Kategorien zeigt die Kategorie-Navigation diese Kategorie als aktiv an.
  • Blog-Seiten – In einigen Templates wird die Filterkategorie oder der Tag oben zusammen mit dem zugehörigen Text angezeigt. Du kannst die Anzahl der Beiträge, die auf der Landing-Page angezeigt werden, in den Blog-Seite-Einstellungen festlegen.

Anzeige der gefilterten Sammlungs-Seite

Wenn Besucher auf einen Tag- oder einen Kategorie-Link klicken, sehen sie eine gefilterte Liste mit Inhalten mit der Kategorie und/oder dem Tag von dieser Sammlungss-Seite. Wie diese gefilterte Sammlungs-Seite aussieht, hängt davon ab, auf welcher Version von Squarespace deine Website läuft.

Die gefilterte Ergebnisseite für ein Sammlungs-Tag oder eine Kategorie hat den gleichen Stil wie deine Sammlungs-Seite. Beispielsweise zeigt eine gefilterte Blog-Seite die Anzahl von Beiträgen an, die du in den Einstellungen der Blog-Seiteausgewählt hast.

Die gefilterte Ergebnisseite für jedes Sammlungstag bzw. jede Kategorie weist den gleichen grundlegenden Stil wie deine Sammlungs-Seite auf. Auf einer gefilterten Blog-Seite werden z. B. so viele Beiträge angezeigt, wie du in Blog-Seiten-Einstellungen festgelegt hast.

Je nach Vorlage und Art der Sammlungs-Seite können gefilterte Seiten zusätzliche Funktionen enthalten. Beispielsweise wird das Tag oder die Kategorie oben auf den gefilterten Blogseiten in einigen Templates angezeigt. So sieht eine gefilterte Blog-Seite in Brine aus:

brine-filtered-page.png

So wird dieser Text auf gefilterten Blog-Seiten in diesen Template-Gruppen angezeigt:

Template-Gruppe Gefilterter Text der Blog-Seite

Adirondack

  • „Filtering by Category:“ (Nach Kategorie filtern) oder „Filtering by Tag:“ (Nach Tag filtern)
  • Der Stil richtet sich nach dem Textkörper

Avenue

  • Kein Text

Aviator

  • „Nach Kategorie filtern:“ oder „Nach Tag filtern:“
  • Der Stil richtet sich nach der Schriftart und Metatext-Farbe von Überschrift 3

Bedford

  • Der Name der Kategorie oder des Tags wird über allen Einträgen angezeigt.
  • Stil folgt Seitenlink-Farbe, Navigationslink-Schriftart

Brine

  • „Posts in“ (Einträge in) oder "Posts tagged" (Getaggte Einträge)
  • Der Stil richtet sich nach dem Textkörper

Farro

  • Kein Text

Five

  • Kein Text

Flatiron

  • Kein Text

Forte

  • „Articles in“ (Artikel in) oder „Articles tagged“ (Getaggte Artikel)
  • Schriftart-Stil folgt dem Textkörper. Der „Artikel...“-Text folgt der Textfarbe des Textkörpers. Die Kategorie oder der Tag folgen der Überschrift-Farbe.

Galapagos

  • „Filtering by:“ (Filtern nach)
  • Der Stil richtet sich nach Überschrift 2

Ishimoto

  • „Articles in“ (Artikel in) oder „Articles tagged“ (Getaggte Artikel)
  • Der Stil folgt dem Textkörper. Die Kategorie oder der Tag sind fett gedruckt.
Momentum
  • Kein Text

Montauk

  • Kein Text

Native

  • Kein Text

Pacific

  • Kein Text

Skye

  • „All in“ (Alle in) oder „All tagged“ (Alle getaggten)
  • Stil folgt Titelfarbe, Listentitel-Schriftart

Supply

  • Der Name der Kategorie oder des Tags wird über allen Beiträgen angezeigt.
  • Der Stil richtet sich nach Schriftart und Farbe der Überschrift

Tremont

  • „Posts in“ (Einträge in) oder "Posts tagged" (Getaggte Einträge)
  • Der Stil richtet sich nach dem Textkörper

Wells

  • „Articles in“ (Artikel in) oder „Articles tagged“ (Getaggte Artikel)
  • Der Stil richtet sich nach dem Textkörper.

Wexley

  • Kein Text

York

  • „Posts in“ (Einträge in) oder "Posts tagged" (Getaggte Einträge)
  • Der Stil richtet sich nach dem Textkörper

Nächste Schritte

Fahren Sie mit der Kategorisierung oder dem Taggen von Inhalten in Ihrer Sammlung fort. Der Filter enthält automatisch Sammlungsinhalte mit derselben Kategorie oder demselben Tag.

Unterstützung dazu finden Sie unter Fehlerbeseitigung von Link-Problemen.

War dieser Beitrag hilfreich?
48 von 227 fanden dies hilfreich
Auf Kategorien oder Tags verlinken