Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Ist meine Website ausgefallen?

Wenn deine Website nicht geladen wird, verwende diese Tipps zur Fehlerbehebung, um häufig auftretende Probleme zu lösen und deine Website wieder online zu stellen.

Wenn deine Website online ist und langsam lädt, besuche Meine Website wird langsam geladen.

Hinweis: Die Schritte in dieser Anleitung gelten für die Squarespace-Versionen 7.0 und 7.1. Wenn du Squarespace 5, unsere alte Plattform, verwendest, besuche Meine Website ist offline. Um zu erfahren, auf welcher Plattform du dich befindest, besuche Squarespace 5 im Vergleich zu neueren Versionen.

Video ansehen

Überprüfen Sie status.squarespace.com

Wenn deine Website nicht geladen wird, könnte dies mit einem systemweiten Problem zusammenhängen, das wir beheben. Um über Probleme auf dem Laufenden zu bleiben, folge @SquarespaceHelp auf Twitter oder sieh dir unsere Status-Seite an. Du kannst Statusmeldungen per SMS oder E-Mail abonnieren, indem du auf dieser Seite auf Subscribe to Updates klickst.

Obwohl wir nach 100%iger Erreichbarkeit und Verfügbarkeit streben, kommt es manchmal zu Ausfällen. In diesem Fall reagieren wir schnell und tun alles, um den Service wiederherzustellen.

Wenn alle Dienste von Squarespace betriebsbereit sind, überprüfe deine Website auf die unten aufgeführten Fehler.

Auf Probleme der Domain überprüfen

Wenn deine Website unter deiner benutzerdefinierten Domain nicht geladen wird, öffne die Website, indem du die integrierte Domain eingibst, die auf .squarespace.com endet.

Wenn deine Website mit deiner integrierten Domain geöffnet wird, deutet dies darauf hin, dass ein Problem mit deiner benutzerdefinierten Domain vorliegt.

Drittanbieter-Domains

Wenn deine Domain von einem Drittanbieter (wie GoDaddy, 1&1 oder Hover) verwaltet wird:

Squarespace-Domains

Wenn du eine Domain über Squarespace registriert hast:

  • Bestätige, dass deine Domain in deinen erweiterten DNS-Einstellungen Einträge mit der Bezeichnung Standardeinträge enthält. Wenn nicht, verwende die Voreinstellung der Standardeinträge, um sie hinzuzufügen.
  • Verifiziere deine Domain, wenn du sie kürzlich registriert oder ihre Kontaktinformationen geändert hast. Wenn du deine Domain nicht innerhalb von 15 Tagen verifizierst, wird sie vorübergehend gesperrt. Wenn deine Domain gesperrt ist, wird deine Website möglicherweise nicht in mit deiner Domain geladen.
  • Deine Domain ist möglicherweise abgelaufen. Befolge diese Schritte, um deine Domain zu reaktivieren.

Deine abgelaufene Website reaktivieren

Wenn deine Website abgelaufen ist, wird die Meldung „Website abgelaufen“ angezeigt, wenn du sie von einer deiner Domains aus besuchst. Websites laufen ab, wenn wir eine automatische Zahlung nicht autorisieren können oder wenn die automatische Verlängerung deaktiviert ist.

Um deine Website wieder online zu schalten, reaktiviere sie.

Wenn die falsche Website angezeigt wird

Da du mehrere Squarespace-Websites unter einem Konto erstellen kannst, kann es gut möglich sein, dass du die mit jeder Website verbundenen Domains verwechselt hast. Diese Probleme können den Anschein erwecken, dass deine Website nicht verfügbar ist, jedoch ist dies wahrscheinlich nicht der Fall.

  • Wenn die falsche Website mit deiner benutzerdefinierten Domain geladen wird, ist die Domain möglicherweise mit einer anderen Website verbunden. Um das Problem zu lösen, verschiebe die Domain auf die richtige Website.
  • Wenn die falsche Website angezeigt wird, wenn du die integrierte .squarespace.com-Domain verwendest, führe die folgenden Schritte aus, um die gewünschte Website zu finden. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist die Website nicht ausgefallen, sondern siehst dir nur eine andere an:
  1. Melde dich an.
  2. Gehe zum Hauptmenü, scrolle nach unten und klicke dann auf dein Profilbild oder deine Initialen.
  3. Ein Raster zeigt alle deine Websites an, die mit deinem Profil verbunden sind. Du kannst das Vorschaubild, den Titel, die primäre Domain und den Kontostatus für jede Website sehen.
  4. Suchen Sie nach der Website, die Sie benötigen. Sie können nach Seitentitel oder Domain-Namen suchen.
  5. Klicke auf das Vorschaubild einer Website, um die Anmeldeseite zu öffnen.
Tipp: Wenn du versehentlich ein Upgrade für die falsche Website vorgenommen hast, kannst du anhand dieser Anleitung den Dienst kündigen und die richtige Website hochstufen.

Kontaktieren Sie uns

Wenn deine Website nach dem Befolgen dieser Anleitung nicht geladen wird, kontaktiere uns. Wir nehmen die Erreichbarkeit und Verfügbarkeit ernst und sind hier, um deine Website so schnell wie möglich wieder zum Laufen zu bringen.

War dieser Beitrag hilfreich?
22 von 315 fanden dies hilfreich