Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Aufträge exportieren

Du kannst Bestellungen im Menü Bestellungen in eine .csv-Datei exportieren. Verwende die Filter im Export-Tool, um die exportierten Daten nach Bestellstatus und Datumsbereich zu verfeinern.

Bevor Sie anfangen

  • Zum Exportieren von individuellen Produktformularen wähle während des Exportvorgangs ein bestimmtes Produkt aus.
  • Wenn ein Produkt ausgeblendet oder gelöscht wird oder wenn es sich auf einer deaktivierten Produkt-Seite befindet, kannst du es oder seine individuellen Produktformular-Einreichungen nicht für den Export auswählen.
  • Um Einreichungen für mehrere Produkte zu exportieren, wiederhole die folgenden Schritte, um jedes Produkt einzeln zu exportieren.
  • Teilweise rückerstattete Bestellungen zeigen den vollen Kaufpreis an.

Bestellungen exportieren

  1. Klicke im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Bestellungen. Alternativ kannst du auch auf die Taste ? drücken, während ein Menü geöffnet ist, und nach Bestellungen suchen.
  2. Klicken Sie auf Exportieren.

Filtern des Exports nach Bestellstatus

  1. Markiere oder demarkiere die zu exportierenden Bestellungen. Du kannst eine beliebige Kombination von Ausstehenden Bestellungen, Erledigten Bestellungen und Stornierten Bestellungen exportieren.
  2. Klicken Sie auf Weiter.

Export_orders.png

Filtern des Exports nach Bestelldatum

Der Datumsbereich basiert auf dem Zeitpunkt, an dem Bestellungen angelegt wurden, und nicht darauf, wann du sie als abgeschlossen markiert hast.

  1. Wähle einen Datumsbereich aus dem Dropdown-Menü Bestellungen einbeziehen aus.
  2. Es gibt 13 Datumsbereichsoptionen im Menü. Wähle Spezifischer Datumsbereich, um einen benutzerdefinierten Datumsbereich festzulegen.
  3. Klicken Sie auf Weiter.

Export_order_date.png

Produktdetails auswählen

Verfeinere, welche Produkte in den Bestellungsexport aufgenommen werden sollen. Standardmäßig werden alle Produkte exportiert.

  1. Klicke auf Alle Produkte, um das Dropdown-Menü zu öffnen.
  2. Um ein bestimmtes Produkt zu exportieren, wähle Spezifisches Produkt.
  3. Suche nach dem Produkt im Feld Ein Produkt suchen, das angezeigt wird.
  4. Markiere Produktformulardaten einschließen, um individuelle Produktformular-Einreichungen in die .csv-Datei einzufügen.
  5. Klicke zum Exportieren auf Speichern.

Export_select_product.png

Hinweis: Stelle vor dem Export sicher, dass alle Produktformularfelder eindeutige Namen haben. Felder mit doppelten Namen werden nicht exportiert.

Exportierte Daten

Du kannst eine Exportdatei in Microsoft Excel, Numbers oder einem anderen Tabellenkalkulationsprogramm öffnen. Die .csv-Datei enthält:

Informationen zur Bestellung

  • Storniert am (Datum & Uhrzeit der Stornierung)
  • Kanal (Online- oder persönlicher Verkauf oder Verkaufskanal eines Drittanbieters)
  • Kanalname (Squarespace oder der Name des Drittanbieter-Verkaufskanals, von dem die Bestellung importiert wurde)
  • Kanalauftragsnummer (die vom Verkaufskanal zugewiesene Bestellnummer)
  • Erstellt am (Datum & Uhrzeit der Erstellung)
  • Benutzerdefinierte Bezahlformulare (jedes Formularfeld befindet sich in einer eigenen Spalte)
  • Benutzerdefinierte Produktformulare (wenn ein bestimmtes Produkt ausgewählt wird. Jedes Formularfeld befindet sich in einer eigenen Spalte)
  • Rabattcode
  • E-Mail (E-Mail des Kunden)
  • Abgewickelt am (Datum & Zeitpunkt der Abwicklung)
  • Bestellnummer
  • Privatnotizen
  • Versandoption

Zahlungsinformation

  • Erstatteter Betrag
  • Währung
  • Rabatt-Betrag
  • Finanzieller Status (Status der Belastung)
  • Bezahlt am (Datum & Zeitpunkt der Zahlung)
  • Zahlungsmethode
  • Zahlungsreferenz (Referenzcode für die Zahlung)
  • Versand (Versandkosten)
  • Zwischensumme (netto):
  • Steuern
  • Gesamt

Informationen zum Artikel

  • Abwicklungsstatus der Position (Abwicklungsstatus der Position)
  • Name der Position (Name des Artikels)
  • Einzelpostenpreis (Preis des Artikels)
  • Positionsmenge (Menge des Artikels)
  • Einzelposten erfordert Versand (Versand für Artikel erforderlich)
  • Einzelposten SKU (SKU des Artikels)
  • Zu versteuernder Einzelposten (Posten kann versteuert werden)
  • Einzelpostenvariante (für den Posten ausgewählte Varianten)

Abrechnungsdaten

  • Rechnungsadresse 1 (Zeile 1)
  • Rechnungsadresse 2 (Zeile 2)
  • Rechnung Stadt
  • Rechnung Land
  • Rechnung Name
  • Telefonnummer für Rechnung
  • Provinz für Rechnung
  • Rechnung Postleitzahl

Versandinformationen

  • Versandadresse 1 (Zeile 1)
  • Versandadresse 2 (Zeile 2)
  • Versand Stadt
  • Versand Land
  • Versand Name
  • Versand-Provinz
  • Versand Postleitzahl
Tipp: Wenn du an Bestellabwicklung und Bestandsintegrationen interessiert bist, informiere dich über unsere E-Commerce-APIs.
War dieser Beitrag hilfreich?
19 von 84 fanden dies hilfreich
Aufträge exportieren