Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Auto-Layouts

Verwende automatische Layouts, um Inhaltsgruppen in Spalten und Zeilen, Karussells oder Slideshows darzustellen. Wenn du neue Inhalte zu einem automatischen Layout hinzufügst, werden diese basierend auf deinen gewählten Einstellungen automatisch neu angeordnet. Automatische Layouts sind daher ideal für Inhalte, die du regelmäßig aktualisierst, wie z. B. vorgestellte Produkte, neueste Projekte, aktuelle Teammitglieder, Erfahrungsberichte oder ehemalige Kunden.

Im Mittelpunkt dieser Anleitung stehen die automatisierten Layouts, die eine Kombination aus Text und Bildern darstellen. Wenn du ein ähnliches Layout haben möchtest, in dem vor allem Bilder gezeigt werden, kannst du stattdessen einen Galeriebereich verwenden. Verwende einen Block-Abschnitt, um ähnliche Layouts manuell zu erstellen.

Diese Anleitung gilt für Version 7.1. Um einen ähnlichen Effekt in Version 7.0 zu erzielen, erstelle Spalten und Zeilen mit Blöcken.

Einen automatischen Layout-Abschnitt hinzufügen

So fügst du einen automatischen Layout-Abschnitt hinzu, der Text und Bilder enthält:

  1. Klicke auf der Seite auf Bearbeiten und dann auf Abschnitt hinzufügen.
  2. Klicke auf Liste, Personen oder Überschriften.
  3. Suche nach Layouts mit einem i-Symbol in der oberen rechten Ecke und klicke auf das gewünschte Layout.

Denken Sie daran:

  • Um ein automatisches Layout hinzuzufügen, das Bilder zeigt, befolge stattdessen unsere Schritte für das Hinzufügen von Galerie-Abschnitten.
  • Wenn du rechts oben auf einen Abschnitt ohne Automatisch klickst, füge einen Block-Abschnitt hinzu. Die restlichen Schritte in diesem Leitfaden gelten jedoch nicht für diesen Vorgang. Block-Abschnitte können ähnliche Layouts haben, müssen aber manuell angeordnet werden.

Festlegen, welche Elemente angezeigt werden

So wählst du aus, wie dein Abschnitt und deine Elemente angezeigt werden:

  1. Fahre mit der Maus über den Abschnitt und klicke auf Inhalt bearbeiten.
  2. Aktiviere oder deaktiviere im Tab „Elemente“ die Schalter für jede Option.

Verwende für den gesamten Abschnitt diese Schalter:

  • Titel – Zeigt oben im Abschnitt einen Texttitel an
  • Button – Zeigt unten im Abschnitt einen Button-Link an

Um die Anzeige von Elementen zu ändern, verwende diese Schalter:

  • Bild anzeigen – Zeigt ein Bild mit jedem Element an
  • Titel anzeigen – Zeigt den Titeltext mit jedem Element an
  • Textkörper anzeigen – Zeigt den Textkörper mit jedem Element an
  • Button anzeigen – Zeigt einen Button-Link mit jedem Element an

Denken Sie daran:

  • Diese Optionen gelten für alle Elemente in diesem Abschnitt. Es ist nicht möglich, unterschiedliche Einstellungen für einzelne Elemente in einem Abschnitt vorzunehmen.
  • Wenn du einen Schalter deaktivierst, wird die entsprechende Option im Tab „Inhalt“ ausgeblendet. Wenn du beispielsweise den Schalter Titel anzeigen deaktivierst, wird das Feld Titel nicht im Element-Editor angezeigt.

Elemente hinzufügen oder bearbeiten

Jedes automatische Layout enthält Demo-Elemente. Du kannst den Inhalt dieser Elemente durch deine eigenen Inhalte ersetzen oder löschen und neue Elemente hinzufügen, um das Layout von Grund auf neu zu erstellen.

So fügst du Elemente hinzu oder bearbeitest sie:

  1. Fahre mit der Maus über den Abschnitt, klicke auf Inhalt bearbeiten und dann auf Inhalt.
  2. Klicke in der Liste Elemente auf ein Element, um dessen Inhalt zu bearbeiten, oder klicke auf Hinzufügen, um ein neues Element hinzuzufügen.
  3. Um ein Element neu anzuordnen, klicke auf das Symbol :: und ziehe es rechts neben den Titel des Elements.
  4. Um ein Element zu löschen, klicke auf das Papierkorb-Symbol rechts neben dem Element.

Jedes Element kann ein Bild, einen Titel, eine Beschreibung und einen Button haben. Wenn eine dieser Optionen nicht angezeigt wird, stelle sicher, dass sie im Tab „Elemente“ aktiviert ist.

Tipp: Du fügst alle Inhalte und deren Elemente manuell zu einem automatischen Layout hinzu. Wenn du Sammlungsinhalte aus einer vorhandenen Sammlung auf deiner Website anzeigen möchtest, verwende stattdessen Übersichts-Blöcke.

Den Abschnittstitel und Button bearbeiten

Im Tab „Inhalt“ kannst du auch den Titel und Button für den gesamten Abschnitt bearbeiten. Der Titel wird oben im Abschnitt angezeigt, während der Button unten angezeigt wird. So fügst du sie hinzu und bearbeitest sie:

  1. Stelle im Tab „Element“ sicher, dass die Schalter Titel und Button aktiviert sind.
  2. Klicke im Tab „Inhalt“ auf Titel, um Text hinzuzufügen und die Ausrichtung zu ändern.
  3. Klicke auf Button, um den Button-Text zu bearbeiten, einen Link einzurichten und die Größe und Ausrichtung des Buttons zu ändern.

Um eines dieser Elemente auszublenden, deaktiviere es im Tab „Elemente“.

Das Design des automatischen Layouts ändern

So änderst du das Layout des Abschnitts:

  1. Fahre mit der Maus über den Abschnitt, klicke auf Inhalt bearbeiten und dann auf Design.
  2. Klicke oben auf das Drop-down-Menü, um das Layout zu ändern.

Du kannst aus drei Layouts wählen:

  • Einfache Liste – Zeigt Inhalte und deren Elemente in einer Reihe von links nach rechts an. Abhängig von deinen Einstellungen und der Anzahl der Elemente kann das Layout weitere Zeilen unter der ersten Zeile erstellen.
  • Banner-Slideshow – Zeigt jeweils einen Inhalt mit Elementen an, die das Bild überlappen, das als Hintergrund für den Abschnitt dient. Besucher klicken auf Steuerelemente, um durch die Elemente zu blättern.
  • Karussell – Zeigt Inhalte und deren Elemente in einer Reihe von links nach rechts in einem sich drehenden Karussell an. Besucher klicken auf Steuerelemente, um durch weitere Elemente zu blättern.

Jedes Layout hat seine eigenen Design-Einstellungen für weitere Anpassungsmöglichkeiten. Mit den Layouts „Einfache Liste“ und „Karussell“ kannst du die Bilder beispielsweise als Kreise zuschneiden. Wenn du das Layout änderst, speichert der Abschnitt deine Einstellungen im zuvor ausgewählten Layout, sodass du bei Bedarf jederzeit zum alten Layout zurückkehren kannst.

Hinweis: Es ist nicht möglich, von diesen Optionen zu einem Galerie-Layout zu wechseln. Erstelle stattdessen einen Galerie-Abschnitt.

Textgröße

Nachdem du dein Listen-Abschnitt-Layout ausgewählt hast, scrolle im Tab „Design“ nach unten und klicke auf Stil, um eine Schriftgröße auszuwählen. Du kannst aus voreingestellten Größen auswählen, die Titel, Beschreibung und Button-Text ändern, oder auf ..., um benutzerdefinierte Größen für Artikeltitel und Beschreibungen separat festzulegen. Abhängig von deinem Layout und den aktuellen Einstellungen siehst du möglicherweise andere Optionen.

Abschnittshöhe

Wenn deine Elemente viel Text enthalten, wird die Abschnittshöhe für das Auto-Layout durch das Element mit dem meisten Textinhalt festgelegt. Dies bedeutet, dass du möglicherweise mehr Padding über oder unter Elementen mit weniger Inhalt in Slideshow-Banner- und Karussell-Layouts siehst. Im einfachen Listen-Layout siehst du möglicherweise etwas Ähnliches mit der Zeilenhöhe.

Wir empfehlen, Elemente mit einer ähnlichen Menge an Textinhalt zu erstellen, damit du eine möglichst hohe Kontrolle über die Abschnittshöhe und das Padding im Abschnitt hast.

Design von automatischen Layouts auf Mobilgeräten

Bestimmte Design-Optionen können auf Computer und Mobilgeräten variieren. Banner-Slideshow- und Karussell-Layouts können beispielsweise Navigationspfeile anzeigen, damit Besucher durch Elemente klicken können. Wenn du die Navigationspfeile deaktivierst, können Besucher auf einem Computer klicken und ziehen, um durch Elemente zu scrollen. Die Pfeile werden jedoch immer auf Mobilgeräten angezeigt, um sicherzustellen, dass Besucher alle Elemente sehen können.

Auto-Layouts und Galerie-Abschnitte im Vergleich

Auto-Layouts und Galerie-Abschnitte organisieren deine Inhalte automatisch in anpassbaren Layouts, doch die Funktionen zwischen ihnen variieren. Es ist nicht möglich, ein Auto-Layout in einen Galerie-Abschnitt zu ändern oder umgekehrt. Hier sind die grundlegenden Unterschiede:

  • Auto-Layouts können verschiedene Kombinationen von Bildern, größere Textmengen und Button-Links anzeigen. Sie sind ideal, um Teammitglieder, frühere Kunden oder aktuelle Projekte zu präsentieren.
  • Galerie-Abschnitte heben nur Bilder hervor und eignen sich daher besser für Künstlerportfolios oder Foto-Websites. Du kannst Text zu Bildern des Galerie-Abschnitts hinzufügen, jedoch nur kurze Bildbeschriftungen.

Um mehr über die Unterschiede zwischen den beiden Abschnitten zu erfahren und zu entscheiden, welche für deine Anforderungen am besten geeignet ist, sieh dir die folgende Tabelle an.

Funktion Auto-Layouts Galerie-Abschnitte
Bilder automatisch zuschneiden
  • Einfaches Listen-Layout
  • Karussell-Layout
  • Nein
Slideshow automatisch abspielen
  • Nein
  • Slideshow: einfaches Layout
  • Slideshow: volles Layout
Schaltflächen
  • Ja
  • Nein
Nur Text anzeigen
  • Ja
  • Nein
Bild-Hyperlinks
  • Nein
  • Ja
Layouts
  • Einfache Liste
  • Banner-Slideshow
  • Karussell
  • Raster: Einfach, Streifen, Mauerwerk
  • Slideshow: Einfach, Voll, Rolle
Lightbox
  • Nein
  • Raster-Layouts
Overlay-Text auf Bildern
  • Banner-Slideshow-Layout
  • Nein
Abschnittstitel
  • Ja
  • Nein
Videos
  • Nein
  • Nein
War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 25 fanden dies hilfreich