Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Galerie-Abschnitte

Füge Galerie-Abschnitte zu deinen Seiten hinzu, um Gruppen von Bildern in auffälligen Layouts zu präsentieren, anstatt mehrere Bild-Blöcke zu einem Block-Abschnitt hinzuzufügen.

Galerie-Abschnitte sind ideal, um Bilder mit kurzen Beschreibungen zu präsentieren. Wenn du eine ähnliche Methode benötigst, um andere Arten von Inhalten anzuzeigen, z. B. größere Textmengen mit Buttons, verwende einen Auto-Layout-Abschnitt. Um mehr über die Unterschiede zwischen diesen Abschnitten zu erfahren, besuche Auto-Layouts und Galerie-Abschnitte im Vergleich.

Diese Anleitung gilt für Version 7.1. Verwende für einen ähnlichen Effekt in Version 7.0 Galerie-Seiten oder Galerie-Blöcke.

Video ansehen

Einen Galerie-Abschnitt hinzufügen

So erstellst du eine neue Seite mit einem Galerie-Abschnitt:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Seiten und dann auf +.
  2. Klicke im Menü auf Seiten-Layouts, dann auf Galerie und wähle ein Layout aus. Du kannst den Namen später noch ändern.
  3. Füge einen Seitentitel hinzu und drücke auf Enter (Eingabetaste).
  4. Klicke auf der Seite auf Bearbeiten.
  5. Klicke auf das Bild-Symbol, um Bilder hinzuzufügen und zu bearbeiten.
  6. Klicke auf das Bleistift-Symbol, um den Galerie-Abschnitt zu gestalten.
  7. Bewege den Mauszeiger über Fertig und klicke auf Speichern, um deine Änderungen zu veröffentlichen.

Du kannst auch einen Galerie-Abschnitt zu einer bestehenden Seite auf deiner Seite hinzufügen.

  1. Klicke auf der Seite auf Bearbeiten.
  2. Klicke oberhalb oder unterhalb eines vorhandenen Abschnitts auf Abschnitt hinzufügen.
  3. Klicke auf Galerie und wähle ein Layout aus.

Wenn ein Galerie-Abschnitt der erste auf einer Seite ist, kann dies die Art und Weise beeinflussen, wie dein Website-Header angezeigt wird. Weitere Informationen findest du unter Einen Website-Header erstellen.

Galerie-Abschnitts-Layouts

Im Drop-down-Menü Galerie-Typ kannst du aus folgenden Layout-Arten auswählen:

  • Raster: Einfach – Ein Raster von Bildern in gleichmäßigen Zeilen und Spalten
  • Raster: Streifen – Ein Raster, in dem Bildstreifen in jeder Zeile in unterschiedlichen Größen angezeigt werden
  • Raster: Mauerwerk – Ein Raster, in dem Bilder in einem gestaffelten Layout erscheinen
  • Slideshow: Einfach – Eine einfache Slideshow, die ein Bild nach dem anderen anzeigt.
  • Slideshow: Voll – Eine randlose Slideshow, die ein Bild nach dem anderen anzeigt.
  • Slideshow: Filmrolle – Eine Slideshow, bei der mehrere Bilder gleichzeitig angezeigt werden, wie bei einer Filmrolle
Tipp: Um Bilder für den automatischen Übergang einzustellen, wähle das Layout Slideshow: Einfach oder Slideshow: Voll und aktiviere Autoplay. Um das Timing zwischen den einzelnen Bildübergängen festzulegen, ändere die Anzeigedauer der Folie.

Informationen dazu, wie jedes Layout auf Mobilgeräten angezeigt wird, findest du unter Wie wird meine Website auf Mobilgeräten angezeigt?

Bilder zur Galerie hinzufügen

Hinweis: Änderungen an Bildern in einem Galerie-Abschnitt werden automatisch gespeichert. Wenn du Galeriebilder hinzufügst, entfernst, bearbeitest oder neu anordnest, ist es nicht möglich, diese Änderung rückgängig zu machen, indem du auf den Rückgängig-Pfeil oder auf Änderungen verwerfen klickst. Du musst die Bilder manuell entfernen, wieder hinzufügen oder neu anordnen.

Nachdem du einen Galerie-Abschnitt hinzugefügt hast, kannst du ihm Bilder hinzufügen:

  1. Bewege den Mauszeiger über die Galerie, klicke auf das Bild-Symbol und dann auf +.
  2. Klicke zum Hinzufügen neuer Bilder von deinem Gerät auf Bilder hochladen.
  3. Klicke zum Wiederverwenden von Bildern, die du bereits hinzugefügt hast, oder zum Hinzufügen von Agenturbildern auf Bilder suchen.

Nachdem du ein Bild hochgeladen hast, kannst du:

  • Auf Bild-Editor klicken, um das Bild zu bearbeiten.
  • Passe den Bildausschnitt an. Dies hat möglicherweise keinen Einfluss darauf, wie das Bild aussieht, was von seinem Seitenverhältnis und deinen Stil-Einstellungen abhängt.
  • Klicke und ziehe die Bilder, um sie neu anzuordnen. Es ist nicht möglich, deine Bilder im Layout Raster: Mauerwerk manuell anzuordnen, da die Reihenfolge automatisch durch das Seitenverhältnis deiner Bilder bestimmt wird.
  • Gib eine Beschreibung ein, um eine Beschriftung und einen Alternativtext für das Bild hinzuzufügen.
  • Eine Klick-URL im Link-Feld hinzufügen.
  • Das Bild löschen, indem du mit der Maus über dessen Vorschaubild fährst und auf das Papierkorb-Symbol klickst.

Denken Sie daran:

  • Galerie-Abschnitte unterstützen derzeit keine Videos oder Deeplink-URLs von Bildern.
  • Es ist nicht möglich, Blöcke zu Galerie-Abschnitten hinzuzufügen, aber du kannst Block-Abschnitte über oder unter einem Galerie-Abschnitt hinzufügen.

Die Galerie gestalten

Zum Anpassen der Galerie kannst du das Layout, die Farben und das Seitenverhältnis ändern, Beschriftungen aktivieren und vieles mehr. So gestaltest du einen Galerie-Abschnitt:

  1. Klicke auf der Seite mit dem Galerie-Abschnitt auf Bearbeiten.
  2. Fahre mit der Maus über den Galerie-Abschnitt und klicke auf das Bleistiftsymbol.
  3. Ändere im Galerie-Tab das Layout mit dem Drop-down-Menü Galerie-Typ.
  4. Nimm unter Galerie-Typ Stiländerungen am aktuellen Layout vor, z. B. Abstand und Bildhöhe, aktiviere Beschriftungen oder aktiviere Lightbox. Diese Optionen variieren zwischen den Layouts.
  5. Klicke auf den Tab Farben, um eine Farbe oder ein Farbschema auszuwählen.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Im Layout Raster: Streifen steuert die Anpassung Zeilenhöhe die Höhe der ersten paar Zeilen. Die Höhe verschiebt sich abhängig von Faktoren, wie z. B. der Anzahl der Bilder in der Galerie. Da dieses Layout Bilder in verschiedenen Höhen anzeigt, ist es in der Regel nicht möglich, dass jede Zeile dieselbe Höhe hat.

War dieser Beitrag hilfreich?
86 von 534 fanden dies hilfreich