Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Erste Schritte mit Squarespace Scheduling

Mit Squarespace Scheduling können Kunden Termine oder Kurse über Squarespace Scheduling oder über eine separate Terminplanungs-Seite buchen. Scheduling zeigt nur die Zeiten an, zu denen du verfügbar bist, und ermutigt Kunden, selbst Termine zu buchen, wobei gleichzeitig alle erforderlichen Informationen erfasst werden.

Video ansehen

Bevor Sie anfangen

Scheduling ist ein Acuity-Produkt, das für Squarespace entwickelt wurde. Wenn du bereits Kunde von Acuity bist, verwende weiterhin Squarespace Scheduling mit deinem bestehenden Acuity-Konto. Um Acuity Scheduling ohne eine Squarespace-Website zu nutzen, registriere dich für ein Acuity-Konto.

Wie Scheduling-Probephasen funktionieren

  • Alle Squarespace-Websites haben Zugang zu einer kostenlosen 14-tägigen Scheduling-Probephase. Während der kostenlosen Probephase hast du Zugriff auf alles im Emerging Entrepreneur-Abonnement
  • Deine 14 Tage beginnen, wenn du beim Befolgen der folgenden Steps auf Erste Schritte klickst. Wenn die Probephase endet, belasten wir deine Karte nur dann, wenn du dich dafür entscheidest, mit einem unserer bezahlten Abonnements fortzufahren.
  • Es ist nicht möglich, eine Scheduling-Probephase zu kündigen, nachdem du auf Erste Schritte geklickt hast. Lasse stattdessen die Probephase nach 14 Tagen einfach ablaufen. 

Eine Scheduling-Probephase starten

So registrierst du dich für deine Scheduling-Probephase:

  1. Klicke im Hauptmenü auf Scheduling
  2. Klicke im Feld Kostenlose Probephase auf Direkt loslegen.
  3. Folge den Eingabeaufforderungen, um dein Scheduling-Konto einzurichten.

Nach dem Ende deiner Probephase ein Abonnement abschließen

Um Scheduling nach der Probephase weiterhin zu verwenden, nimm ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Scheduling-Abonnement vor:

  1. Klicke im Hauptmenü auf Scheduling
  2. Klicke im Menü Scheduling auf die Upgrade-Aufforderungen.
  3. Wählen Sie den Abrechnungszeitraum Monatlich oder Jährlich.
  4. Wähle das Scheduling-Abonnement, das deinen Anforderungen gerecht wird
  5. Klicke auf Zahlung bestätigen.

Deine Verfügbarkeit festlegen 

Verwende Verfügbarkeit, um zu entscheiden, wann du für Termine geöffnet hast. Du hast folgende Möglichkeiten:

  • Lege reguläre wöchentliche Zeiten fest. 
  • Du kannst reguläre wöchentlichen Zeiten an bestimmten Tagen mit „Zeiten überschreiben“ entfernen. 
  • Verwenden „Zeiten überschreiben“ anstelle der regulären Wochenzeiten, um die Zeiten von Tag zu Tag festzulegen.

Nachdem du deine Verfügbarkeit eingestellt hast, siehst du im Scheduling-Menü eine kleine Version deines Terminkalenders. Bestimmte Tage werden bei der Terminbuchung durch den Kunden hervorgehoben.  

Mehr dazu erfährst du unter Verfügbarkeit und Kalender verwalten.

Terminarten hinzufügen

Erstelle Terminarten für die verschiedenen von dir angebotenen Leistungen. Kunden beginnen den Terminplanungsprozess in der Regel mit der Auswahl der Terminart, die sie buchen möchten. 

Um mehr zu erfahren, gehe zu Terminarten erstellen und bearbeiten.

Scheduling zu deiner Website hinzufügen

Teile deine Terminplanungs-Seite mit Kunden, indem du Squarespace Scheduling zu deiner Squarespace-Website hinzufügst. Verbinde Squarespace Scheduling mit deiner allgemeinen Terminplanungs-Seite, um Kunden alle deine Terminarten anzuzeigen, die öffentlich und buchbar sind.

Wenn dein Scheduling-Konto wächst, kannst du ein Drop-down-Menü verwenden, das hier erscheint, um den Block mit bestimmten Kalendern, Kategorien von Terminarten und mehr zu verbinden.

Du kannst deine Terminplanungs-Seite auch außerhalb von Squarespace teilen. 

So verlinkst du auf deine Terminplanungs-Seite:

  1. Klicke im Hauptmenü auf Scheduling
  2. Klicke im Scheduling-Menü auf Link zur Terminplanungs-Seite.
  3. Klicke unter Direkte Links & Einbettung auf Direkter Link.
  4. Verwende das Drop-down-Menü, um entweder die allgemeine Terminplanungs-Seite oder direkte Planer für bestimmte Terminarten, Kalender und mehr auszuwählen. Wenn du nur eine Terminart und einen Kalender hast, wird dieses Drop-down-Menü nicht angezeigt.
  5. Klicke auf Kopieren, um den Link zu kopieren.
  6. Füge den Link überall dort ein, wo du deine allgemeine Terminplanungs-Seite teilst.

So passt du den Link zu deiner allgemeinen Terminplanungs-Seite an und teilst ihn:

  1. Klicke im Hauptmenü auf Scheduling
  2. Klicke im Scheduling-Menü auf Link zur Terminplanungs-Seite.
  3. Klicke unter Allgemeine Terminplanungs-Seite auf Link-Name ändern.
  4. Gib eine neue URL ein. Du kannst eine beliebige URL eingeben, solange sie nicht bereits verwendet wird, aber sie muss auf .as.me enden.
  5. Klicke auf Kopieren, um den neuen Link zu kopieren.
  6. Füge den Link überall dort ein, wo du deine allgemeine Terminplanungs-Seite teilst.

Mit anderen Kalendern synchronisieren

Synchronisiere deinen Terminkalender mit einem Kalender eines Drittanbieters, um deine Termine und Events außerhalb von Squarespace zu verfolgen. 

Mehr dazu erfährst du unter Mit Drittanbieter-Kalendern synchronisieren

Weitere Hilfe

Nachdem du die Schritte in dieser Anleitung abgeschlossen hast, bist du bereit für die Kunden Termine zu buchen. Zusätzlich zu unseren Anleitungen und Video-Anleitungen bieten wir weitere Ressourcen, die dir dabei helfen, das Beste aus der Squarespace Scheduling herauszuholen:

War dieser Beitrag hilfreich?
21 von 97 fanden dies hilfreich
Erste Schritte mit Squarespace Scheduling