Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Zahlungsinformationen aktualisieren

Du kannst die für Zahlungen an Squarespace verwendete Kredit- oder Debitkarte jederzeit ändern. Wir belasten dieselbe Karte für alle Squarespace-Abonnements, die mit einer Seite verbunden sind, einschließlich deiner Website, Domains und Google Workspace.

Wenn du mehrere Seiten verwaltest, werden für jede von ihnen separate Kartendaten hinterlegt. Um die Karte für mehr als eine von ihnen zu aktualisieren, wiederholen Sie die Schritte in dieser Anleitung für jede Website.

Wenn du Probleme beim Aktualisieren deiner Kreditkarte hast, gehe zu Warum wurde meine Karte an der Kasse abgelehnt?

Bevor Sie beginnen

Beachte beim Ändern deiner zur Zahlung hinterlegten Kreditkarte Folgendes:

Die zur Zahlung hinterlegte Kreditkarte ist abgelaufen

Wenn die für deine Squarespace-Abonnements hinterlegte Karte abgelaufen ist, kann deine Kreditkarte es uns möglicherweise weiterhin erlauben, die Zahlung für die Verlängerungsgebühr einzuziehen.

Die Abbuchung kann durchgeführt werden, wenn das zugehörige Konto aktiv ist und sich die Kontoinformationen nicht geändert haben. Kreditkarten ermöglichen Abbuchungen zur automatischen Verlängerung für abgelaufene Karten, um deine Abonnements aktiv zu halten, ohne dass Handlungsbedarf deinerseits erforderlich ist.

Die Abbuchung scheitert, wenn das Konto der abgelaufenen Karte nicht mehr aktiv ist.

Wir empfehlen, deine für die Zahlung hinterlegte Kreditkarte vor deinem nächsten Verlängerungsdatum zu aktualisieren, wenn deine Kreditkarte abläuft.

Ihre Karte aktualisieren

So gibst du eine neue Kredit- oder Debitkartennummer ein:

  1. Klicken Sie auf diesen Link, um Ihr Konto-Dashboard zu öffnen.
  2. Klicke auf der Website, die du bearbeiten möchtest, auf ... und dann auf Abrechnung , um das Menü „Abrechnung & Konto“ der Website zu öffnen.

Squarespace_Account_Dashboard_Click_The_Three_Dots_To_The_Right_Of_Your_Site_Title.png

  1. Klicken Sie auf Zahlung.
  2. Klicke unter Zahlungsinformationen auf die hinterlegte Kreditkarte.
  3. Gib die neuen Informationen deiner Karte und die dazugehörige Rechnungsadresse ein. Fülle alle Felder aus und überprüfe sie auf Fehler, um abgelehnte Zahlungen zu vermeiden.
  4. Überprüfen Sie die eingegebenen Informationen sorgfältig und klicken Sie anschließend auf Speichern.
  5. Wenn sich deine Bank im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befindet, musst du möglicherweise Gebühren für die neue Karte autorisieren.

Die Felder für die Zahlungsinformationen sind:

  • Name des Karteninhabers – Vor- und Nachname oder ein Firmenname. Wenn du möchtest, dass dein Firmenname auf der Rechnung angezeigt wird, gib ihn in diesem Feld ein. Alle zukünftigen Rechnungen zeigen den Namen des Karteninhabers an.
  • Kartennummer – Zu deiner Sicherheit wird eine verdunkelte Beispielnummer eingeblendet. Klicken Sie auf dieses Feld, um eine neue Kreditkartennummer einzugeben.
  • Ablaufdatum – Gib den Monat und das Jahr ein.
  • CVV – Bei Visa, MasterCard und Discover-Karten ist die CVV die dreistellige Zahl auf der Rückseite deiner Karte. Bei American Express-Karten befindet sich die vierstellige CVV auf der Vorderseite deiner Karte.

Die Felder für die Rechnungsadresse lauten:

  • Straße und Hausnummer
  • Stadt
  • Bundesstaat
  • Land
  • Postleitzahl
Hinweis: Es ist nicht möglich, eine Kreditkarte selbst zu entfernen, ohne sie durch eine neue zu ersetzen, aber wir können sie eventuell für dich entfernen. Wenn du Zahlungsinformationen von einer Website entfernen lassen möchtest, kontaktiere uns bitte.

Nächste Schritte

Wenn Ihre Website überfällig ist oder Sie einen Abrechnungsfehler behoben haben

Wenn deine letzte Zahlung für dein Website-Abonnement überfällig ist oder du deine Karte aktualisiert hast, weil du eine E-Mail-Benachrichtigung wegen eines Zahlungsfehlers erhalten hast, löst die Eingabe einer neuen Karte einen automatischen Zahlungsversuch aus. Für Website-Abonnements kannst du auch auf Zahlung erneut versuchen klicken. Nachdem die Zahlung erfolgreich abgewickelt wurde, wird dir ein Zahlungsbeleg angezeigt.

Wenn deine Domain abgelaufen ist oder dein Google Workspace-Konto gesperrt wurde

Wenn deine Domain vor weniger als 30 Tagen abgelaufen ist oder dein Google Workspace-Konto aufgrund eines Abrechnungsfehlers gesperrt wurde, musst du das Konto manuell reaktivieren. Mehr dazu erfährst du unter Eine abgelaufene Squarespace-Domain reaktivieren und Google Workspace: Preise, Zahlung und Rechnungen.

Wenn Ihr E-Mail-Kampagnen-Abonnement abgelaufen ist

Wenn Ihr E-Mail-Kampagnen-Abonnement abgelaufen ist, können Sie jederzeit ein neues Abonnement abschließen, indem Sie zum Panel E-Mail-Kampagnen gehen und auf Jetzt upgraden klicken. Mehr dazu erfahren Sie unter Preise, Abrechnung und Rechnungen für E-Mail-Kampagnen.

Fehlerbeseitigung

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Kreditkarte haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank. Weitere Hilfestellungen finden Sie außerdem unter Warum wurde meine Karte an der Kasse abgelehnt? und Meine Website ist überfällig.

War dieser Beitrag hilfreich?
162 von 1027 fanden dies hilfreich
Zahlungsinformationen aktualisieren