Anmerkung: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind andere Anleitungen bisher nur auf Englisch verfügbar
Eine Seite erstellen

Normale Seiten sind vielseitig und können für fast jeden Zweck benutzt werden. Wenn Sie eine normale Seite erstellen beginnen Sie mit einem Start Layout oder einer leeren Seite. Danach richten Sie die Seite mit Blocks individuell ein, um eine benutzerdefinierte Seite mit Text, Bildern, Audio, Formularen etc. zu erhalten.

Normale Seiten sind für Kontaktseiten, "Über mich/uns" Seiten, Team Biografien und benutzerdefinierte Galerien beliebt.

Hinweis: Weitere Seitenarten, die Sie zu Ihrer Website hinzufügen können, wie etwa einen Blog, eine Galerie, einen Index oder eine Produkt-Seite, sind hier aufgeführt: Das Seiten-Menü verstehen.

Ein Video anschauen

Über Start Layouts

Start Layouts sind professionelle Designs für normale Seiten mit voreingestellten Platzhaltern. Die Platzhalter geben Ihnen eine Vorstellung darüber, wie Ihre Seite aussehen könnte. Durch Nutzung eines Start Layouts können Sie eine Seite mit einer Struktur aufbauen, die für einen bestimmten Zweck ausgelegt ist, ohne zu viel Zeit mit der Einrichtung der Seitenelemente zu verbringen. Start Layouts sind von Ihrer Vorlage unabhängig.

Die Platzhalter sind Blocks. Sie können Ihre eigenen Inhalte zu den Blöcken hinzufügen, sie löschen, und weitere Blöcke hinzufügen, um ein benutzerdefiniertes Erscheinungsbild zu erstellen.

Start Layout Arten

Es werden mehrere Seiten Layouts für verschiedene Zwecke angeboten.

  • About (Über uns) - Mehrzweck, mit einer Mischung aus Text, Kopfzeilen und Bildern.
  • Contact (Kontakt) - verschiedene Kombinationen aus Formularen, Karten, Adressen und Telefonnummern.
  • Details - Mehrzweck, mit einer Mischung aus Text und Bildern, die in verschiedenen Reihen und Spalten angeordnet sind.
  • Features - Detaillierte Layouts für Features, Services oder Produkte.
  • Bilder - Verschiedene Layouts von Bild-Blöcken, die verschiedene Galerieansichten schaffen. Diese Layouts sind ideal, um Navigation in Miniaturansicht zu erstellen.
  • Team - Gemeinsame Layouts für Team Seiten mit verschiedenen Kombinationen von Portraitfotos, Namen und Biografien.
  • Sonstiges - Optionen zur Darstellung eines Menüs, einer Inventarliste bzw. mehrerer Shop-Standorte oder einer Online-Buchung mithilfe des Acuity-Blocks.

Schritt 1 - Fügen Sie eine Seite hinzu und wählen Sie ein Layout

  1. Klicken Sie im Home Menu (Hauptmenü) auf Pages (Seiten).
  2. Klicken Sie im Seiten-Menü auf das Symbol +.

    1. Wählen Sie Page (Seite). In einem gestapelten Index lautet der Texteintrag Content (Inhalt).

  1. Geben Sie den Seitennamen ein. Sie können den Namen später noch ändern.
  2. Blättern Sie durch die Start Layouts. Sie können einen Verwendungszweck aus dem Start Layout Drop-Down-Menü auswählen, oder Alle auswählen, um alle Layouts zu sehen. Klicken Sie auf ein Layout Beispiel, um eine Vorschau zu sehen, und für Ihre Seite auszuwählen.
Tipp: Drücken Sie Eingabe, um mit der Bearbeitung eines leeren Layouts zu beginnen, oder drücken Sie ShiftEingabe, um eine leere Seite zu erstellen und zum Seiten-Menü zurückzukehren.

  1. Um stattdessen mit einer leeren Seite zu beginnen, wählen Sie Alle aus dem Start Layout Menü aus, und klicken Sie dann auf Leer.

  1. Nachdem Sie ein Layout ausgewählt haben, klicken Sie auf Start Editing (Bearbeiten). Dies öffnet die Bearbeitungsseite, wo Sie Änderungen vornehmen, und weitere Inhalte einfügen können. Nach Auswahl dieser Taste ist es ist nicht möglich, zurückzugehen und ein anderes Layout auszuwählen.

Schritt 2 - Vervollständigen Sie das Start-Layout

Vervollständigen Sie Ihr Layout mithilfe des sich öffnenden Seiten-Editors. Sie können Blöcke hinzufügen, löschen oder bewegen, um eine individuelle Seite mit Text, Bildern und anderen Inhalten zu entwerfen.

Hinweis: Wenn Sie ein leeres Layout ausgewählt haben, können Sie Blöcke aller Art zu einer Seite hinzufügen und ein individuelles Design erstellen. Nähere Informationen und nützliche Links finden Sie im nächsten Abschnitt.

Klicken Sie auf die Platzhalter für Bilder, Text und sonstige leere Blöcke, um die Seite mit Inhalten zu versehen. 

  • Die Platzhalter sind Blöcke. Sie können Platzhalter-Blöcke hinzufügen, neu ausrichten und löschen, um ein individuelles Erscheinungsbild zu entwerfen. Bei den meisten Layouts kommen individuelle Bild- und Text-Blöcke zum Einsatz.
  • Um den Text zu ändern, klicken Sie in den Text, um die Platzhalter zu löschen und zu ersetzen.
  • Um ein Bild und eine Bildunterschrift zu einem Bild-Block hinzuzufügen, doppelklicken Sie auf den Bild-Block Platzhalter.
  • Kontakt-Layouts enthalten individuelle Form-Blöcke und Karten-Blöcke. Bearbeiten Sie diese Blöcke per Doppelklick.

Wenn Sie die Erstellung Ihrer Seite abgeschlossen haben, klicken Sie auf Save (Speichern) , um Ihre Änderungen zu veröffentlichen.

Placeholder_Blocks.jpg

Schritt 3 - Fügen Sie weitere Blöcke hinzu (optional)

Sie können Ihr Start-Layout erweitern, indem Sie zunächst neue Blöcke hinzufügen und diese dann per Drag-and-Drop in die gewünschte Position bringen. Dies kann hilfreich sein, wenn Ihnen das Format eines bestimmten Layouts gefällt, Sie aber weitere Inhalte hinzufügen möchten. 

Hinweis: Es ist nicht möglich, mehr als ein Layout bzw. duplizierte Elemente eines Layouts auf einer Seite zu verwenden.

Es ist problemlos möglich, weitere Blöcke zu einem vorhandenen Layout hinzuzufügen. Hierdurch entstehen keinerlei Fehler auf der Seite. Layouts sind in erster Linie als Ausgangspunkt und Blöcke als zusätzliche Instrumente zu sehen, mit denen Sie Ihrer Seite ein individuelles Erscheinungsbild verleihen. Sollten Sie dennoch Bedenken bei der Bearbeitung eines vorhandenen Layouts haben, können Sie die gewünschte Seite auch duplizieren und anschließend zu einer privaten Seite machen. Diese Seite lässt sich dann nach Belieben als Test-Seite verwenden.

Wenn Sie sich unsicher sind, welche Blöcke Sie gerade verwenden, klicken Sie innerhalb der gewünschten Seite auf Edit (Bearbeiten) und fahren Sie dann mit dem Mauszeiger über jeden Block, um die entsprechende Bezeichnung anzuzeigen. Die Einstellungen und Formatierungsoptionen eines Blocks werden per Doppelklick geöffnet. Eine vollständige Liste aller Blöcke mit den entsprechenden Einsatzmöglichkeiten finden Sie hier: Was sind Blöcke?

Beispiel

Wenn Sie mit dem Layout Features 1 beginnen, das aus drei Spalten mit Bildern und Text besteht, können Sie zum Beispiel auf der rechten Seite eine weitere Spalte einfügen. Machen Sie an dieser Stelle von unseren Tipps zum Hinzufügen von Blöcken und Erstellen von Reihen und Spalten Gebrauch, um eine weitere Spalte mit Blöcken einzufügen. Stellen Sie anhand der Hilfslinien zunächst sicher, dass der erste Block der vollen Höhe der vorherigen Spalte entspricht. Fügen Sie die anderen Blöcke dann weiter unten hinzu. 

Um dem Layout "Features 1" beispielsweise eine weitere Spalte hinzuzufügen, müssen Sie einen zusätzlichen Bild-Block, Text-Block und Button-Block rechts neben der äußeren Spalte platzieren. Dabei empfiehlt es sich, den gewünschten Block per Drag-and-Drop direkt aus dem Block-Menü zu der gewünschten Stelle auf der Seite zu verschieben, bevor Sie weitere Anpassungen an den Blöcken vornehmen.

add_new_column.gif

Verwenden Sie nach dem Hinzufügen der neuen Blöcke bei Bedarf den Mauszeiger, um die Spaltenbreite anzupassen. Verleihen Sie jedem Blog anschließend ein individuelles Erscheinungsbild, indem Sie Inhalt hinzufügen.

four_columns.png

Wenn die Bearbeitung Ihrer Seite abgeschlossen ist, klicken Sie auf Save (Speichern), um Ihre Änderungen zu veröffentlichen.

Näheres über die Verwendung von Blöcken in Squarespace erfahren Sie in den folgenden Anleitungen:

Nächste Schritte

Nachdem Sie eine normale Seite hinzugefügt haben, möchten Sie vielleicht:

War dieser Beitrag hilfreich?
55 von 110 fanden dies hilfreich