Anmerkung: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind andere Anleitungen bisher nur auf Englisch verfügbar
Galerie-Blöcke im Überblick

Galerie-Blöcke fügen Bilder- und Video-Galerien zu Seiten und Blog-Einträgen hinzu. Sie können Bilder hochladen, Getty Images hinzufügen, Videos einbetten oder Inhalte einer vorhandenen Galerie-Seite anzeigen.

Es gibt vier verschiedene Galerie-Blöcke. Design und Verhalten bleiben in allen Templates gleich. Durch dieses einheitliche Erscheinungsbild bilden Galerie-Blöcke eine großartige Alternative zu den Galerie-Seiten Ihres Templates.

Antworten auf allgemeine Fragen finden Sie in den Häufig gestellten Fragen zu Galerie-Blöcken.

Vergleich der Galerie-Blöcke

Diese Tabelle erklärt die Unterschiede zwischen den vier Designs von Galerie-Blöcken.

Block-Name Erscheinungsbild Zeigt Titel und Beschreibungen an
Carousel (Karussell)
  • Horizontaler Streifen ohne Padding
  • Bilder können automatisch gewechselt werden, um ein traditionelles Karussell-Design zu erhalten
Nein
Grid (Raster)
  • Symmetrisches Raster mit verschiedenen Seitenverhältnis-Optionen
  • Padding und Anzahl der Vorschaubilder pro Seite sind anpassbar
Ja
Slideshow
  • Zeigt jeweils ein Element an
  • Medien können automatisch abgespielt werden
Ja
Stack (Stapel)
  • Einzelne Spalte mit einem Pixel Padding zwischen den Elementen
Ja

Schritt 1 - Einen Block wählen

  1. Öffnen Sie eine Seite oder den Eintrags-Editor.
  2. Klicken Sie auf einen Einfügepunkt oder das + Symbol.
  3. Wählen Sie unter Gallery (Galerie) entweder Carousel (Karussell), Grid (Raster), Slideshow oder Stack (Stapel) aus.
  4. Eine ausführlichere Anleitung finden Sie hier: Blöcke hinzufügen.

Schritt 2 - Bilder und Videos hinzufügen

Einschränkungen

  • Sie können bis zu 250 Bilder und Videos hinzufügen bzw. hochladen.
  • Sie können bis zu 250 Bilder und Videos aus einer vorhandenen Galerie-Seite anzeigen.
  • Je mehr Inhalte Sie hinzufügen, desto langsamer wird die Seite geladen. Auf Mobilgeräten mit geringer Rechenleistung ist dies besonders auffällig. Um die Seitengröße zu verringern, können Sie mehrere Galerien auf unterschiedlichen Seiten erstellen.

Näheres zu unseren bewährten Verfahrensweisen für Bilder-Uploads erfahren Sie im Artikel Bilder zur Darstellung im Internet formatieren oder in unserer Serie Alles über Bilder.

Option 1 - Ihre eigenen Bilder hinzufügen

Ziehen Sie im Block Editor mehrere Bilder in den Bild-Uploader. Sie können auch auf den Bild-Uploader klicken, um ein Dateiauswahlmenü zu öffnen.

Option 2 - Getty durchsuchen

Klicken Sie auf das + Symbol in der rechten unteren Ecke und klicken Sie dann auf Getty.

Hinweis: Je nach Größe Ihres Browsers müssen Sie unter Umständen nach unten scrollen, um das Symbol + zu sehen.

Näheres erfahren Sie in unserer Übersicht zu Getty Images und Squarespace.

Option 3 - Videos hinzufügen

Sie können ein Video von einem Hosting-Service einbetten. Videos können nicht direkt hochgeladen werden. Wir unterstützen derzeit direkte URLs von YouTube, Vimeo, Wistia und Animoto. Über Einbettungscodes können Videos aller beliebigen Anbieter eingebunden werden.

URL oder Einbettungscode einfügen

Um ein Video hinzuzufügen, klicken Sie auf das + Symbol in der rechten unteren Ecke und klicken Sie dann auf Video.

Fügen Sie im Feld Edit Video (Video bearbeiten) die URL des Videos in das Feld Enter an embeddable URL here (Hier eine einbettbare URL eingeben) ein. Sie können auch auf das </> Symbol klicken und den Einbettungscode des Videos in das erscheinende Fenster Edit Embed Data (Embed-Daten bearbeiten) eingeben.

Die URL ist gewöhnlich die URL, die in der Adresszeile Ihres Browsers angezeigt wird. Es ist möglich, dass Sie einen Teilen-Button anklicken müssen, um die URL oder den Einbettungscode des Videos zu erhalten.

Ein Vorschaubild hinzufügen (optional)

Nachdem Ihr Video erfolgreich positioniert wurde, können Sie ein benutzerdefiniertes Vorschaubild hinzufügen, das über Ihrem Video angezeigt wird, bevor ein Besucher es abspielt. Einige Videos verfügen über ein Bild, das vom Galerie-Block hochgeladen wird. Sie können dieses auch entfernen und ein neues Bild hochladen.

Um ein benutzerdefiniertes Vorschaubild zu verwenden, setzen Sie ein Häkchen bei Use Thumbnail (Vorschaubild verwenden).

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save (Speichen).

Bestehende Galerien benutzen

Galerie-Blöcke können Bilder und Videos anzeigen, die Sie zu einer Galerie-Seite hinzugefügt haben.

Um Inhalte einer vorhandenen Galerie-Seite anzuzeigen, klicken Sie auf Use Existing Gallery (Bestehende Galerie benutzen). Wählen Sie dann die entsprechende Galerie-Seite aus.

Schritt 3 - Das Design anpassen

Klicken Sie auf den Reiter Design, um das Design und Verhalten des Blocks zu bearbeiten.

Slideshow-, Karussell- und Raster-Blöcke haben unterschiedliche Design-Einstellungen. Die Vorschau der Galerie auf Ihrer Seite verändert sich, sodass Sie Änderungen in Echtzeit verfolgen können. Wir empfehlen, ein wenig mit den Einstellungen zu spielen, bis Sie ein Design gefunden haben, das Ihnen gefällt.

Näheres erfahren Sie in den jeweiligen Block-Anleitungen:

Hinweis: Der Galerie-Block mit dem Design "Stack" (Stapel) hat ein feststehendes Layout. Er bietet nur eine Design-Option: Display Title and Description (Titel und Beschreibung anzeigen).

Schritt 4 - Bild-Titel und Beschreibungen hinzufügen (optional)

Titel und Beschreibungen der Bilder werden nur bei den Galerie-Blöcken Slideshow, Raster und Stapel angezeigt. Bevor Sie diese zu einem Bild hinzufügen, sollten Sie wissen, wie sich der Text verhält:

  • Titel und Beschreibungen werden im Karussell-Galerie-Block nicht angezeigt.
  • Wenn die Bilder des Galerie-Blocks von einer bestehenden Galerie-Seite stammen, erscheinen die Bild-Titel und Beschreibungen der Galerie-Seite automatisch im Galerie-Block.
  • Der Style von Beschriftungen hängt vom Design des Galerie-Blocks und Ihrem gewählten Template ab. Weitere Informationen finden Sie hier: Style von Bildbeschriftungen anpassen.

Sie können Titel und/oder Beschreibungen für die einzelnen Bilder hinzufügen. Diese werden angezeigt, wenn Sie einstellen, dass Bilder in einer Lightbox geöffnet werden sollen. Sämtliche Bild-Titel verhalten sich wie Alt-Text

Um Titel und Beschreibung hinzuzufügen:

  1. Fahren Sie mit der Maus über ein Bild im Galerie-Block-Editor.
  2. Klicken Sie auf .
  3. Geben Sie einen Titel und eine Beschreibung ein. Wir empfehlen die Verwendung von kurzen Begriffen, die das Bild beschreiben und sich auf den Gesamtinhalt Ihrer Website beziehen.

Hier sehen Sie, wie die einzelnen Block-Designs den Text abbilden:

  • Slideshow - Titel und Beschreibung erscheinen konstant oder bei Mouseover. Legen Sie die Position über den Reiter Design des Blocks fest.
  • Raster - Titel erscheinen unter den Bildern. Titel und Beschreibungen erscheinen bei Mouseover, wenn sich das Bild im Lightbox-Modus befindet.
  • Stapel - Titel und Beschreibungen erscheinen unter den Bildern.
  • Karussell - Titel und Beschreibungen werden nicht angezeigt.

Schritt 5 - Hyperlinks hinzufügen (optional)

Verlinken Sie Bilder mit externen Seiten, internen Inhalten oder Dateien, indem Sie Hyperlinks einfügen. Dies ist eine gute Gelegenheit zur Nutzung der Galerie, um Klicks zu anderen Inhalten wie etwa zu Kunden-Projekten, Produkten, Dateien oder Blog-Einträgen zu steigern. Hyperlinks funktionieren in Kombination mit Bildern, aber nicht mit Videos.

Um einen Hyperlink hinzuzufügen:

  1. Gehen Sie zum Reiter Content (Inhalt) des Block-Editors.
  2. Fahren Sie mit der Maus über das Feld Content (Inhalt) und klicken Sie auf .
  3. Klicken Sie auf Click to add clickthrough URL... (Klicken zum Hinzufügen eines Hyperlinks…)
  4. Fügen Sie den Hyperlink hinzu. Detaillierte Schritte finden Sie hier: Hyperlinks benutzen.
  5. Setzen oder entfernen Sie das Häkchen bei Open Links in New Window (Links in neuem Fenster öffnen) im Reiter Design, um einzustellen, wie Ihre Links angezeigt werden.

Hinweis: Bei Galerie-Blöcken liegen einige Einschränkungen bezüglich Hyperlinks vor:

  • Im Slideshow-Galerie-Block überschreiben Hyperlinks die Navigation. Wenn Sie Hyperlinks in Kombination mit dem Slideshow-Design verwenden, empfehlen wir Ihnen, ein Häkchen bei Show Next and Previous Controls (Steuerung für Weiter und Zurück anzeigen) im Design-Reiter des Block-Editors zu setzen.
  • Im Galerie-Block (Raster) werden keine Hyperlinks unterstützt, wenn Lightbox aktiviert ist.
  • Das Öffnen von Hyperlinks in einem neuen Fenster wird nur im Galerie-Block (Raste) unterstützt. 

Wenn Sie eine Galerie mit Ihrem Galerie-Block verbunden haben, fügen Sie auf der Galerie-Seite Hyperlinks hinzu.

Schritt 6 - Bilder zuschneiden oder skalieren (optional)

Auch wenn Sie stets den gesamten Galerie-Block skalieren können, weisen einige Galerie-Blöcke zusätzliche Skalierungsoptionen auf.

Schritt 7 - Speichern

Wenn Sie alle Inhalte hinzugefügt und das Design nach Wunsch eingerichtet haben, klicken Sie auf Save (Speichern).

Schritt 8 - Zwischen Designs wechseln

Sie können im Reiter Design des Block-Editors zum Design eines anderen Blocks wechseln. Auf diese Weise ändern Sie das Design und Verhalten Ihrer Galerie, ohne den Block löschen und wieder hinzufügen zu müssen.

  1. Doppelklicken Sie auf den Block im Editor.
  2. Klicken Sie auf den Reiter Design.
  3. Wählen Sie Slideshow, Slider (Schieberegler), Grid (Raster) oder Stack (Stapel).
  4. Sobald Sie eine Auswahl treffen, wird die Vorschau der Galerie auf Ihrer Seite entsprechend verändert, sodass Sie Änderungen stets in Echtzeit verfolgen können.

War dieser Beitrag hilfreich?
42 von 98 fanden dies hilfreich
Galerie-Blöcke im Überblick