Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

RSS-Blöcke

Verwenden Sie RSS-Blöcke, um Links zu einem RSS-Feed Ihrer Blog-Seite hinzuzufügen. RSS-Blöcke zeigen ein RSS-Symbol und den Titel der Blog-Seite an.

Durch Klicken auf das Symbol wird eine neue Seite oder ein neues Fenster mit dem RSS-Feed des Blogs geöffnet. Das genaue Verhalten hängt von Ihrem Browser ab. Besucher können die URL kopieren und in einen beliebigen RSS-Reader einfügen.

Hinzufügen eines RSS-Blocks

So fügen Sie einen RSS-Block hinzu:

  1. Bearbeite eine Seite oder einen Beitrag, klicke auf eine Einfügemarke und wähle RSS aus dem Menü aus. Weitere Informationen findest du unter Inhalte mithilfe von Blöcken hinzufügen.
  2. Klicke im Block-Editor auf die Blog-Seite, die du verwenden möchtest.
  3. Klicken Sie auf Anwenden.

Hinzufügen einer Ersatz-FeedBurner-URL (optional)

Es wird empfohlen, eine FeedBurner-URL zu Ihrer Blog-Seite hinzuzufügen, sodass durch Klicken auf den RSS-Block eine FeedBurner-Seite anstelle einer XML-Datei geöffnet wird. Das sieht etwas sauberer aus als eine Standard-RSS-Feed-Seite und erleichtert es Besuchern, Ihren Feed ihrem Reader-Programm hinzuzufügen.

So fügen Sie eine Ersatz-URL hinzu:

  1. Besuchen Sie https://feedburner.google.com und melden Sie sich mit einem Google-Konto an.
  2. Geben Sie Ihre Blog- oder RSS-URL ein. Hilfe finden Sie unter Suchen Ihrer RSS-URL.
  3. Klicken Sie auf Weiter.

  1. Geben Sie einen Titel und eine URL für Ihren Feed ein.
  2. Klicken Sie erneut auf Weiter und kopieren Sie dann Ihre Feedburner-URL.

  1. Bewegen Sie auf Ihrer Squarespace-Website den Mauszeiger über den Titel der Blog-Seite und klicken Sie neben dem Titel auf .
  2. Klicken Sie auf den Tab Feeds.
  3. Fügen Sie Ihre Feedburner-URL in das Feld RSS-Feed-Ersatz-URL ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Tipp: Um einen E-Mail-Newsletter aus Ihren Blogbeiträgen zu erstellen, besuchen Sie E-Mail-Abonnements zu Ihrem Blog hinzufügen.
War dieser Beitrag hilfreich?
112 von 204 fanden dies hilfreich