Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Digitale Artikel

Du kannst E-Books, Audiodateien und andere digitale Downloads verkaufen, indem du digitale Artikel erstellst. Wenn ein Kunde einen digitalen Artikel kauft, erhält er einen Download-Link. Dieser Link läuft 24 Stunden nach dem Kauf ab. Wenn ein Kunde auf einen abgelaufenen Link klickt, senden wir einen neuen Link an die für den Erstkauf verwendete E-Mail-Adresse.

Tipp: Gehe für Waren, Bekleidung und andere physische Güter zu Physische Produkte. Events, Kurse und Dienstleistungen findest du unter Service-Produkte.
E-Commerce ist eine Premium-Funktion, die im Rahmen von Business- und E-Commerce-Abos verfügbar ist.

Bevor Sie anfangen

  • Die Dateigrößenbeschränkung für digitale Produkte beträgt 300 MB.
  • Alle Dateitypen werden akzeptiert, aber zu jedem digitalen Produkt kann nur eine Datei hinzugefügt werden. Sie können Dateien zusammen komprimieren und die gezippte Datei in ein digitales Produkt hochladen, sofern sie weniger als 300 MB hat.
  • Es ist nicht möglich, die Anzahl festzulegen oder Varianten für digitale Artikel hinzuzufügen.
  • Es ist nicht möglich, digitale Produkte als Abonnements zu verkaufen.

Schritt 1 – Produkttyp auswählen

Wenn du zum ersten Mal ein neues Produkt hinzufügst, wähle Digital aus.

Digital_product.png

Schritt 2 – Produktinformationen bearbeiten

Hinweis: Wir haben vor Kurzem den Produkt-Editor aktualisiert, sodass die Schritte in dieser Anleitung möglicherweise nicht mit dem übereinstimmen, was du auf deiner Website siehst. Du kannst jederzeit zum neuen Produkt-Editor wechseln oder die Schritte unter Den klassischen Produkt-Editor verwenden befolgen, wenn du noch nicht wechseln möchtest.

Verwende die Felder Name, Beschreibung und Bild, um Informationen über dein Produkt hinzuzufügen.

Name_description_image.png

Klicke auf Bilder hinzufügen oder lege Bilder aus einem Ordner auf deinem Computer per Drag-and-drop dort ab, um Bilder für das Produkt hinzuzufügen. Du kannst mehrere Bilder hinzufügen.

Hinweis: Mehrere Bilder werden als Vorschaubilder angezeigt. Unter Hinzufügen grundlegender Produktvarianten erfährst du, wie du für jede Variante ein spezielles Bild hinzufügen kannst.

Schritt 3 – Eine Datei hochladen

Klicke auf Datei hochladen, um deine Datei hochzuladen. Wähle eine Datei von deinem Computer aus oder ziehe eine Datei per Drag-and-Drop in das Upload-Feld.

Upload_file.png

Hinweis: Die maximale Dateigröße für digitale Artikel beträgt 300 MB. Zu jedem digitalen Artikel kann jeweils nur eine Datei hinzugefügt werden. Du kannst mehrere Dateien zu einer komprimieren und die komprimierte Datei in einem digitalen Artikel hochladen, solange sie kleiner als 300 MB ist.

Schritt 4 – Preise hinzufügen

Lege unter Preise den Preis des Produkts fest und erstelle Angebotspreise.

  • Preis – Damit legst du den regulären Preis für dein Produkt fest.
  • Reduziert – Aktiviere den Schalter neben Reduziert, um das Produkt als zu einem reduzierten Preis („im Angebot“) erhältlich festzulegen.
  • Sale-Preis – Lege den Sale-Preis im Feld Sale-Preis fest, das angezeigt wird, nachdem der Schalter neben Im Angebot aktiviert wurde.

Schritt 5 – Tags und Kategorien hinzufügen

Scrolle zu Organisation und klicke auf Hinzufügen (unter Kategorien und Tags), wo du deine Produkte anhand von Tags und Kategorien organisieren kannst.Categories_Tags.png

Wenn du Kategorien zu deinen Produkten hinzufügst, wird automatisch eine Kategorie-Navigation auf deinen Shop-Seiten erstellt. Der Stil dieser Navigation variiert je nach Template. Mehr dazu erfährst du unter Produkte organisieren.

Tipps zur Formatierung:

  • Tags (Schlagwörter) dürfen maximal 80 Zeichen lang sein.
  • Kategorien dürfen maximal 25 Zeichen aufweisen.
  • Bei Tags und Kategorien ist die Groß- und Kleinschreibung zu beachten. Die Eingabe von Äpfel, äpfel und ÄPFEL führt beispielsweise dazu, dass insgesamt drei Tags oder Kategorien erstellt werden.
  • Tags und Kategorien werden in alphabetischer Reihenfolge angezeigt.

Schritt 6 – Speichern

Bewege den Mauszeiger über Fertig und klicke auf Speichern und veröffentlichen, um das Produkt auf deiner Shop-Seite zu veröffentlichen. Dadurch wird das Produkt als zum Kauf erhältlich gekennzeichnet.

Um die Veröffentlichung des Produkts in deinem Live-Shop zu einem späteren Zeitpunkt zu planen, klicke auf Speichern (aber nicht „Speichern und veröffentlichen“). Mehr dazu erfährst du unter Produkte bearbeiten.

Fehler beim Speichern beheben

Der digitale Artikel kann erst gespeichert werden, wenn du die zugehörige Datei hochgeladen hast. Wenn du vor dem Speichern keine Datei hochlädst, wird folgende Meldung angezeigt:

Cannot_save_product.png

So laden Kunden ihre Datei herunter

Nach dem Kauf steht die Datei auf der Bestellbestätigungsseite zum Download bereit. Der Kunde erhält automatisch die Standard-Bestellbestätigung per E-Mail, gefolgt von einer E-Mail mit einem Link zu der Datei.

  • Dieser Link läuft 24 Stunden nach dem Kauf ab.
  • Wenn ein Kunde auf einen abgelaufenen Link klickt, senden wir einen neuen Link an die für den Erstkauf verwendete E-Mail-Adresse.
  • Um den digitalen Download-Link manuell erneut zu senden, öffne die Bestellung im Bestellungen-Menü, klicke auf E-Mail-Benachrichtigungen und dann auf Senden unter Digitale Waren aktualisieren und erneut senden.
Hinweis: Wenn du die Datei im digitalen Artikel änderst oder löschst, kann deine Website keinen neuen Link senden, wenn Kunden auf einen abgelaufenen Download-Link klicken. Um Kunden einen neuen Link zu senden, sende ihn manuell erneut über das Bestellungen-Menü.

Zusätzliche Optionen

Du kannst dein Produkt über die grundlegenden Angaben hinaus weiter personalisieren, u. a. mit detaillierten Beschreibungen, einem benutzerdefinierten Formular, Bildern sowie benutzerdefinierten Schaltflächen. Mehr dazu erfährst du unter Zusätzliche Informationen zu Produkten hinzufügen.

War dieser Beitrag hilfreich?
506 von 670 fanden dies hilfreich
Digitale Artikel