Anmerkung: Unsere beliebtesten Anleitungen wurden ins Deutsche übersetzt, alle restlichen Anleitungen sind bisher nur auf Englisch verfügbar
Adobe Fonts mit Squarespace verwenden

Adobe Fonts (vormals Typekit) ist ein Service, der eine Bibliothek qualitativ hochwertiger Schriftarten anbietet. Dank unserer Integration können Sie aus über 1.000 Adobe Fonts (Schriftarten) für Ihre Website auswählen. Sie können zudem auch ein benutzerdefiniertes Schriftartenprojekt zu Ihrer Website hinzufügen. 

Aus unseren Adobe Fonts auswählen

Unsere integrierten Adobe Fonts finden Sie unter Website-Stil. 

Klicken Sie im Hauptmenü auf Design und anschließend auf Website-Stil. Folgen Sie den Schritten unter Schriftarten ändern, um zu den Schriftart- oder Typografie-Anpassungen zu gelangen.

Die Schriftarten-Menüs unter Website-Stil beinhalten alle verfügbaren Schriftarten-Optionen. Scrollen Sie nach unten, um unsere vollständige Bibliothek zu durchstöbern, oder verwenden Sie das Suchfeld im Menü, um nach einer bestimmten Schriftart zu suchen. 

Tipp: Wenn Sie keine Schriftart im Sinn haben, verwenden Sie das Tool von Adobe für die Suche und Vorschau von Schriftarten. Wenn Sie einen Adobe Font gefunden haben, der Ihnen gefällt, suchen Sie in Squarespace nach dessen Namen.

search_fonts.png

Benutzerdefinierte Schriftarten zu Squarespace hinzufügen

Um benutzerdefinierte Adobe Fonts zu Ihrer Website hinzuzufügen, führen Sie die folgenden Schritte aus. Dieser Prozess ersetzt die „Adobe Fonts“-Optionen in den Website-Stil-Menüs durch die Schriftarten in Ihrem benutzerdefinierten Projekt. Die Adobe Fonts von Squarespace werden weiterhin als Optionen angezeigt, sind aber nicht nutzbar, während Ihr benutzerdefiniertes „Adobe Fonts“-Projekt aktiviert ist.

Hinweis: Benutzerdefinierte Schriftarten sind mit einem Adobe Creative Cloud-Abonnement erhältlich. Bevor Sie das Abonnement abschließen, wählen Sie einen Tarif aus, der Adobe Fonts beinhaltet. 

Schritt 1 – Ein Webprojekt erstellen und Schriftarten hinzufügen

Um Ihre benutzerdefinierten Schriftarten zu Squarespace hinzuzufügen, müssen Sie zunächst ein Webprojekt (vormals als „Kit“ bezeichnet) in Adobe erstellen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Adobe Fonts-Konto an und klicken Sie dann oben links auf Schriftarten durchsuchen.

browse_fonts.jpg

  1. Scrollen Sie nach unten, um alle Schriftarten zu durchsuchen, oder fügen Sie Filter hinzu, um die Liste einzugrenzen.
  2. Um eine Schriftart zu speichern, klicken Sie auf </>.

choose_a_font.jpg

  1. Wählen Sie im erscheinenden Fenster Neues Projekts erstellen aus dem Drop-Down-Menü aus. Wenn dies Ihr erstes Webprojekt ist, klicken Sie auf OK, um zu beginnen.
  2. Geben Sie einen Namen für Ihr Projekt ein und wählen Sie dann alle Gewichte und Stile für die gewünschte Schriftart aus.
  3. Klicken Sie auf Erstellen.
  4. Bestätigen Sie, dass alles korrekt aussieht, und klicken Sie dann auf Fertig.

Um weitere Schriftarten zu diesem Projekt hinzuzufügen, wiederholen Sie die obigen Schritte und wählen Sie das bestehende Webprojekt aus dem Drop-Down-Menü.

Hinweis: Nachdem Sie Ihr Webprojekt erstellt haben, sehen Sie Ihren benutzerdefinierten HTML-Embed-Code. Diesen brauchen Sie nicht, also fügen Sie ihn nicht zu Ihrer Website hinzu. Befolgen Sie stattdessen den nächsten Schritt, um die Webprojekt-ID zu erhalten, die aus einer kürzeren Folge von Buchstaben und Zahlen besteht.

Schritt 2 – Ihre benutzerdefinierten Schriftarten zu Squarespace hinzufügen

Wenn Ihr Webprojekt alle benötigten Schriftarten enthält, fügen Sie das Projekt mithilfe der Projekt-ID zu Ihrer Squarespace-Website hinzu.

  1. Klicken Sie in Ihrem Adobe Fonts-Konto oben rechts auf Meine Adobe Fonts

click_my_fonts.jpg

  1. Klicken Sie auf Webprojekte und finden Sie dann das Projekt, das Sie zu Squarespace hinzufügen möchten.
  2. Kopieren Sie die Projekt-ID, bei der es sich um eine Folge von Buchstaben und Zahlen oberhalb des Embed-Codes handelt.

project_ID.jpg

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Squarespace-Website an. Klicken Sie im Hauptmenü auf Einstellungen und anschließend auf Erweitert.
  2. Klicken Sie auf Externe API-Schlüssel.
  3. Scrollen Sie nach unten zum Feld Adobe Fonts Projekt-ID.
  4. Fügen Sie die Projekt-ID, die Sie von Adobe kopiert haben, in das Feld ein.
  5. Klicke auf Speichern.

adobe_fonts_project_ID_field.jpg

Schritt 3 – Ihre Adobe Fonts verwenden

Nach dem Hinzufügen von Adobe Fonts können Sie diese für Texte auf Ihrer Website verwenden. Die Schriftarten in Ihrem Webprojekt ersetzen die integrierten Adobe Fonts unter Website-Stil.

Um einen benutzerdefinierten Adobe Font schnell zu finden, suchen Sie diesem dem Namen nach im Feld Suche.

Änderungen an Ihren Schriftarten verwalten

  • Wenn Sie Änderungen an Ihren Adobe Fonts vornehmen, veröffentlichen Sie diese erneut, damit diese Änderungen in Squarespace angezeigt werden. Mehr dazu erfahren Sie In der Dokumentation von Adobe.
  • Wenn Adobe Fonts eine von Ihnen verwendete Schriftart aus deren Sammlung entfernt, wird die Schriftart weiterhin auf Ihrer Website geladen. Sie können sie jedoch nicht mehr auf neue Texte anwenden oder darauf zurückwechseln, wenn Sie sie ändern, da sie nicht mehr unter Website-Stil angezeigt wird.

Fehlerbeseitigung

In Website-Stil wird die Meldung „Nicht unterstützte Schriftarten“ angezeigt.

Diese Meldung wird angezeigt, wenn Ihre Website eine Schriftart verwendet, die Adobe Fonts zurückgezogen hat. Wird die Schriftart nicht mehr unterstützt, ersetzen wir sie auf Squarespace durch die ähnlichste verfügbare Schriftart. Lesen Sie die im Fehler aufgeführten Stil-Abschnitte, um die Ersatz-Schriftart anzunehmen oder zu ändern.

Adobe Fonts wird außerdem alle zurückgezogenen Schriftarten von Ihrer Adobe Fonts-Seite entfernen.

Meine benutzerdefinierten Adobe Fonts werden nicht auf meiner Website angezeigt

Wenn keine Ihrer Schriftarten angezeigt wird, überprüfen Sie Ihre Website auf JavaScript. Falls Sie jemals die JavaScript-Methode von Adobe Fonts verwendet haben, um Schriftarten zu Ihrer Website hinzuzufügen, kann es passieren, dass Ihre Schriftarten nicht korrekt geladen werden. Entfernen Sie das JavaScript und folgen Sie den obigen Schritten, um Ihre Adobe Fonts hinzuzufügen. 

Meine Schriftart ist auf Mobilgeräten schwer zu lesen

Schriftstärken unter 100 können auf kleineren Mobilgeräten sehr dünn oder blass erscheinen. Um sicherzustellen, dass Ihr Text auf allen Geräten gut sichtbar ist, öffnen Sie Website-Stile und vergewissern Sie sich, dass die Schriftstärke höher als 100 ist.

Wo Sie Support erhalten

Wenn Sie Probleme beim Hinzufügen Ihrer Adobe Fonts Projekt-ID haben oder wenn Adobe Fonts nicht auf Ihrer Website erscheinen, kontaktieren Sie uns und wir können Ihnen bei der Fehlerbehebung behilflich sein. Für alle sonstigen Fragen zur Verwendung von Adobe Fonts wenden Sie sich bitte an deren Kundenservice oder besuchen Sie deren Dokumentation.

War dieser Beitrag hilfreich?
40 von 135 fanden dies hilfreich
Adobe Fonts mit Squarespace verwenden