Anmerkung: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind andere Anleitungen bisher nur auf Englisch verfügbar
Häufig gestellte Fragen zu benutzerdefiniertem Code

In dieser Anleitung wird auf häufig gestellte Fragen über das Hinzufügen von benutzerdefiniertem Code in die Squarespace-Websites eingegangen.

Unterstützt Squarespace benutzerdefinierten Code?

Die Squarespace-Plattform verfügt über eingebaute Funktionen für das Hinzufügen von benutzerdefiniertem Code, darunter den Code-Block, den CSS-Editor und den eigenen Bereich für benutzerdefinierten Code. Das Hinzufügen von Code auf Ihrer Website ist jedoch eine Änderung, die zu den erweiterten Einstellungen zählt und den Umfang der Squarespace-Kundenbetreuung übersteigt.

Obwohl wir Ihnen bei der Behebung von Problemen im Zusammenhang mit benutzerdefiniertem Code nicht weiterhelfen können und auch keine diesbezüglichen Anleitungen zur Verfügung stellen, gibt es zahlreiche Informationsquellen, die Sie an dieser Stelle zurate ziehen können:

  • Wenn Sie CSS-Code zu Ihrer Website hinzufügen, sehen Sie sich unsere Empfehlungen darüber an, was mit CSS geändert werden sollte und was nicht.
  • Squarespace Answers ist ein Forum für unsere Kunden und Entwickler. Als Teil dieser Gemeinschaft können Sie andere Squarespace-Benutzer um Hilfe bitten, wenn Sie im Umgang mit benutzerdefiniertem Code und Design auf Probleme stoßen.
  • Wenn Sie bei der Entwicklung Ihrer Website umfassende Hilfestellungen benötigen, die über kleinere Code-Anpassungen hinausgehen, oder wenn Sie die Anpassung lieber Fachleuten überlassen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, einen unserer erfahrenen Squarespace Specialists um Unterstützung zu bitten.
  • Besuchen Sie unsere empfohlenen Ressourcen, um sich Tutorials anzusehen und Hilfe bei der Fehlerbehebung zu erhalten.
  • Wenn Sie Code aus einer dritten Quelle hinzufügen, empfehlen wir Ihnen, sich bei Problemen und Fragen an diese Quelle zu wenden.

Welchen Code kann ich meiner Website hinzufügen?

Sie können clientseitigen Code hinzufügen

Bei clientseitigem Code handelt es sich um Code, der zu einem Browser (wie Chrome, Firefox, Safari und Internet Explorer) gesendet und dort ausgeführt wird. Dies umfasst:

  • HTML
  • CSS
  • JavaScript

Näheres erfahren Sie hier: Benutzerdefinierten HTML-, CSS- und JavaScript-Code einfügen.

Sie können keinen serverseitigen Code hinzufügen

Serverseitiger Code wird von einem Server und nicht von einem Browser verarbeitet. Dazu zählen:

  • PHP
  • Ruby
  • Ruby on Rails
  • SQL

Worin bestehen die Unterschiede zwischen HTML, CSS und JavaScript?

  • HTML (HyperText Markup Language) – Der Code wird verwendet, um Inhalt in eine Website einzufügen. Wenn Sie einen Block hinzufügen, fügen Sie Ihrer Website HTML-Code hinzu.
  • CSS (Cascading Style Sheets) – Dieser Code wird verwendet, um den Style und das Design einer Website zu gestalten. Alle Squarespace-Templates verfügen über eingebauten CSS-Code und für jedes Template stehen verschiedene Anpassungs- und Style-Optionen zur Auswahl. Wenn Sie Änderungen im Style Editor vornehmen, passen Sie den CSS-Code Ihrer Website an.
  • JavaScript – Der Code, mit dem Websites interaktiv werden. JavaScript arbeitet im Verborgenen, um den Einsatz von Slideshows, Schieberegler und Lightboxen zu ermöglichen.

Welche Änderungen kann ich mithilfe von Code vornehmen?

Alle Websites ermöglichen einen flexiblen Umgang mit benutzerdefiniertem Code. Dennoch wird dringend empfohlen, sich Programmierkenntnisse anzueignen und unsere bewährten Verfahrensweisen zu befolgen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, mit großer Vorsicht vorzugehen und bei derartigen Änderungen die Hilfe eines Entwicklers einzuholen.

HTML und JavaScript

Es gibt keine Einschränkungen dafür, was Sie mit JavaScript und HTML tun können. Es kann jedoch sein, dass Sie bei der Style-Anpassung des Inhalts auf Probleme stoßen, da ein Konflikt zum CSS-Code des Templates besteht.

CSS

Benutzerdefinierter CSS-Code sollte nur für eine Änderung der Schriftart, Farben und Hintergründe verwendet werden. Wenn Sie sich dazu entscheiden, für Ihre Website benutzerdefinierten CSS-Code zu verwenden, sollte dieser sparsam eingesetzt werden.

Benutzerdefinierter CSS-Code kann verwendet werden, um Folgendes anzupassen:

  • Schriftart
  • Farben
  • Hintergründe

Benutzerdefinierter CSS-Code sollte nicht verwendet werden, um das Layout Ihrer Website anzupassen. Diese Teile der Website sollten nicht mit CSS bearbeitet werden.

  • Padding
  • Außenabstand (Margins)
  • Floats
  • Größen (Blöcke, Bilder oder Banner)
  • Positionierung

Diese Änderungen können Konflikte mit dem standardmäßigen Template-Code verursachen und Aktualisierungen beeinträchtigen, die unsere Entwickler auf der Plattform durchführen. Darüber hinaus können sich diese Änderungen auch auf den gewählten Style für Mobilgeräte auswirken oder diesen gänzlich unbrauchbar machen.

Für benutzerdefinierten CSS-Code liegt eine Zeichenobergrenze von 128.000 Zeichen vor.

Warum erscheint mein Code nicht, wenn ich angemeldet bin?

Code in einem Code-Block wird aus Sicherheitsgründen mitunter nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind, obwohl Besucher den Block sehen können. Das passiert, wenn Sie versuchen, über eine sichere Verbindung (https://) JavaScript-Einbettungscode anzuzeigen.

Ihr Code könnte auch deshalb nicht angezeigt werden, weil Sie ihn in eine Seite eingefügt haben, die zu einem Index gehört. Um dies zu überprüfen, entfernen Sie die Seite über das Seiten-Menü aus dem Index und melden Sie sich von Ihrer Website ab.

Wenn Sie Code, den Sie in einen Code-Block eingefügt haben, nicht sehen können, klicken Sie auf Preview in Safe Mode (Vorschau im sicheren Modus), um das eingebettete Element zu sehen. Sie können sich auch von Ihrer Website abmelden oder Ihre Website im Privat- oder Inkognito-Modus Ihres Browsers betrachten.

Zudem kann es nützlich sein, zwei Browser-Fenster zu öffnen: In einem sind Sie angemeldet und bearbeiten den Code, im zweiten arbeiten Sie im privaten Modus, damit Sie Ihren Code live sehen können.

Wenn der Code trotzdem nicht funktioniert, können wir Ihnen bei der Behebung dieses Problems leider nicht behilflich sein. Die Verwendung von Drittanbieter-Code übersteigt die Möglichkeiten der Squarespace-Kundenbetreuung.

Wir empfehlen Ihnen, sich in diesem Fall an den Herausgeber des Codes zu wenden (z. B. an den Anbieter, von dem Sie das Code-Snippet eines Widgets erhalten haben), da man sich dort am besten mit dem Code und seiner gewünschten Funktionsweise auskennt.

Was sind gute Programmier-Ressourcen?

Im Folgenden werden einige beliebte und zuverlässige Websites aufgelistet, die wir als Quelle für Tutorials, Fehlerbeseitigungen und Anleitungen empfehlen:

Wie arbeitet man mit der Answers-Gemeinschaft?

Squarespace Answers ist ein Benutzer-Forum, dessen Zweck darin besteht, Fragen zur Squarespace-Plattform zu beantworten (insbesondere Fragen bezüglich der Programmierung).

Answers ist nicht mit Ihrem Squarespace-Konto verbunden. Erstellen Sie ein Answers-Konto und melden Sie sich separat an, um Fragen und Antworten zu veröffentlichen.

Machen Sie sich mit unseren Häufig gestellten Fragen zu Answers vertraut, bevor Sie das Answers-Forum verwenden. Wir empfehlen Ihnen, nach bereits existierenden Diskussionsbeiträgen zu suchen, bevor Sie einen neuen Beitrag posten.

Ich kann meinen benutzerdefinierten Code nicht einfügen

Wenn Sie beim Einfügen Ihres Codes Probleme haben, empfehlen wir Ihnen, Tastenkombinationen zu verwenden. Klicken Sie zunächst in den Bereich, in den Sie etwas einfügen möchten, und drücken Sie dann auf:

PC Mac
Strg + V  Command + V

 

War dieser Beitrag hilfreich?
6 von 27 fanden dies hilfreich
Häufig gestellte Fragen zu benutzerdefiniertem Code