Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.
Eine Baustellen-Seite erstellen

Nachdem Sie ein Upgrade auf den kostenpflichtigen Service vorgenommen haben, können Sie eine Baustellen- oder „Demnächst“-Seite hinzufügen, um Ihre Webpräsenz aufrechtzuerhalten und Vorfreude aufzubauen, während Sie an Ihrer Website arbeiten. Wählen Sie eine von drei Möglichkeiten, um diese Art von Seite zu erstellen. 

  • Um bestimmten Besuchern ein Passwort zur Vorschau Ihrer kostenpflichtigen oder Probe-Website zu geben, verwenden Sie ein Passwort für die gesamte Website und einen Sperrbildschirm.
  • Wenn Sie ein auffälliges, ganzseitiges Design ohne Zugang nur mit Passwort möchten, verwenden Sie eine Cover-Seite. Sie können mit dieser Option auch ein Newsletter-Anmeldeformular hinzufügen.
  • Um eine benutzerdefinierte Seite ohne Zugang nur mit Passwort zu erstellen, verwenden Sie eine Layout-Seite.
  • Um eine Cover-Seite oder eine Layout-Seite zu verwenden, muss Ihre Website kostenpflichtig und auf Öffentlich gesetzt sein.
  • Die Option Sperrbildschirm ist auf Probe- und kostenpflichtigen Websites verfügbar.
  • Titelseiten sind in Version 7.1 nicht verfügbar. Um eine Baustellen-Seite in 7.1 zu erstellen, verwenden Sie die Optionen Sperrbildschirm oder Layout-Page.

Ein Video anschauen

Bevor Sie beginnen

Domains, die nicht mit einer Website verbunden sind, haben Platzhalter-Seiten. Diese zeigen die Domain an, unterstützen aber keine Seiten oder Sperrbildschirme.

Baustellen-Seiten und SEO

Wenn Sie eine Cover-Seite oder eine Layout-Seite verwenden, können Suchmaschinen die Seite indizieren, damit sie in den Suchergebnissen angezeigt werden kann. Um die Seite vor Suchmaschinen zu verbergen, verwenden Sie ein „noindex“-Tag

Sperrbildschirme verbergen die Website automatisch vor Suchmaschinen.

Option 1 – Eine Cover-Seite verwenden

Titelseiten sind einfach und auffällig und geben hervorragende Baustellen-Seiten ab. Titelseiten verfügen über integrierte Tools zum Hinzufügen von Bildern, Texten, Branding und Handlungsaufrufen auf einer eigenständigen, randlosen Seite.

So verwenden Sie eine Cover-Seite als Ihre Baustellen-Seite:

  1. Cover-Seite erstellen.
  2. Richten Sie die Cover-Seite als Ihre Startseite ein, um andere Seiten auf Ihrer Website auszublenden.
  3. Nehmen Sie ein Upgrade auf den kostenpflichtigen Service vor, wenn Sie das noch nicht getan haben.
  4. Wählen Sie im Fenster Website-Sichtbarkeit die Option Öffentlich aus, um die Seite zu veröffentlichen.
Tipp: Um vor dem Start Ihrer Website E-Mail-Adressen zu sammeln, fügen Sie der Cover-Seite ein Formular hinzu.

Hier ist ein Beispiel mit Bildern:

Und hier ist ein Beispiel mit einer Hintergrundfarbe:

Option 2 – Einen Sperrbildschirm verwenden

Wenn Sie ein Passwort für die gesamte Website hinzufügen, sehen Personen, die Ihre Website besuchen, einen Sperrbildschirm. Der Standardstil ist hellgrau mit minimalem Text, und Sie können ihn anpassen, um ihn in eine Baustellen-Seite zu verwandeln. So sehen die meisten Besuchern eine allgemeine Seite, und jeder mit dem Passwort kann es eingeben, um die anderen Seiten der Website zu sehen. Diese Option ist für Probe- und kostenpflichtige Websites verfügbar.

So verwenden Sie einen Sperrbildschirm als Ihre Baustellen-Seite:

  1. Ein Passwort für die gesamte Website einrichten.
  2. Gestalten Sie Ihren Sperrbildschirm. Sie können beispielsweise Text wie Im Aufbau oder Demnächst verfügbar hinzufügen.
  3. Geben Sie das Passwort an alle weiter, die eine Vorschau Ihrer Website erhalten sollen.

Hier ist ein Beispiel für einen Sperrbildschirm, der als Baustellen-Seite verwendet wird. 

Option 3 – Eine Layout-Seite verwenden

Wenn Sie den Do-it-yourself-Ansatz bevorzugen, können Sie eine Layout-Seite verwenden. Dies ist eine gute Option, wenn Sie Blöcke verwenden oder benutzerdefinierten Code zur Seite hinzufügen möchten.

So verwenden Sie eine Layout-Seite als Baustellen-Seite:

  1. Erstellen Sie eine Layout-Seite.
  2. Verschieben Sie alle anderen Seiten in den Abschnitt „Nicht verlinkt“ oder deaktivieren Sie sie, damit Besucher die anderen Seiten nicht finden, während Sie an ihnen arbeiten.
  3. Richten Sie die Layout-Seite als Ihre Startseite ein.
  4. Nehmen Sie ein Upgrade auf den kostenpflichtigen Service vor, wenn Sie das noch nicht getan haben.
  5. Wählen Sie im Fenster Website-Sichtbarkeit die Option Öffentlich aus, um die Seite zu veröffentlichen.

Hier ist ein Beispiel für eine Layout-Seite, die als Baustellen-Seite verwendet wird. Sie beinhaltet einen Bild-Block, zwei Text-Blöcke und einen Social-Link-Block:

 

War dieser Beitrag hilfreich?
299 von 351 fanden dies hilfreich
Eine Baustellen-Seite erstellen