Anmerkung: Unsere beliebtesten Anleitungen wurden ins Deutsche übersetzt, alle restlichen Anleitungen sind bisher nur auf Englisch verfügbar
Fehlerbehebung bei Problemen mit Formularen

Sollten Sie Probleme mit dem Form-Block oder Newsletter-Block haben, verwenden Sie diese Anleitung, um zu erkennen, wo das Problem auftritt und wie es behoben werden kann.

Tipp: Zu Beginn der Fehlerbehebung sollten Sie den Block entfernen, diesen erneut hinzufügen und Ihren Speicherservice erneut verbinden. Dadurch wird der Block aktualisiert, und die meisten Probleme werden somit behoben.

Was ist schiefgelaufen?

In diesem Abschnitt wird der Prozess der Formularübermittlung von A bis Z erläutert. Gehen Sie diese Schritte durch, damit Sie identifizieren können, welcher Teil nicht funktioniert.

Schritt 1 - Besucher sollten Informationen eingeben und übermitteln können

Falls Besucher zu diesem Zeitpunkt eine Fehlermeldung angezeigt wird, siehe: 

Schritt 2 - Das Formular sollte alle Einsendungen an einen Speicherservice senden.

Ist dies nicht der Fall, siehe: 

Schritt 3 - Sie sollten eine E-Mail zu neuen Formularübermittlungen erhalten

Falls das Formular mit einer E-Mail-Adresse verbunden ist und Sie diese E-Mails nicht erhalten, siehe: 

Falls Sie Spam-E-Mails erhalten, siehe:

Falls Sie Fehlermeldungen von Squarespace erhalten

Sie erhalten möglicherweise eine E-Mail oder Fehlermeldung zu einem spezifischen Problem. Um diese Probleme zu lösen, siehe:

Squarespace Email Campaigns isn't receiving new subscribers

In your Email Campaigns Dashboard, you should see new subscribers populate in the mailing list you selected for that form.

If a subscriber doesn't appear, they may not have confirmed their subscription yet.

MailChimp erhält keine neuen Abonnenten

Falls Sie keine Formularübermittlungen oder neue Abonnenten erhalten, wenn Sie mit MailChimp verbunden sind, gehen Sie zu Fehlerbehebung bei Problemen mit MailChimp.

Tipp: Verwenden Sie beim Testen eines Form- oder Newsletter-Blocks eine E-Mail-Adresse, die noch nicht auf Ihrer MailChimp-Liste ist. Bereits auf der Liste vorhandene E-Mail-Adressen werden keine weitere Anmelde-E-Mails erhalten.

Google Drive erhält keine neuen Abonnenten

Falls Sie keine Formularübermittlungen erhalten, wenn Sie mit Google Drive verbunden sind, oder die Übermittlungen unvollständig sind, kann dies mehrere Ursachen haben. 

Option 1 - Überprüfen Sie, ob das Formular Sonderzeichen enthält

Falls das Formularfeld Titel Sonderzeichen enthält, die nicht Teil des lateinischen Alphabets (wie å ä ö) sind, werden die Buchstaben in der verbundenen Google-Tabelle ausgelassen. Sie werden stattdessen in den Spaltenüberschriften englische Platzhalternamen sehen.

Dieses Problem kann bei folgenden Sprachen auftreten:

  • Chinesisch
  • Koreanisch
  • Japanisch
  • Kyrillisch
  • Farsi
  • Arabisch

Wir empfehlen, nach Möglichkeit keine Sonderzeichen im Titelfeld zu verwenden, um Probleme zu vermeiden.

Hinweis: Formulare können Sonderzeichen erkennen, die von Besuchern bei ihren Übermittlungen eingegeben werden. Diese Einschränkung gilt nur für das Titel-Formularfeld.

Option 2 - Überprüfen Sie, ob die Spaltenüberschriften in der Google-Tabelle mit den Formularfeld-Titeln übereinstimmen

Die Spaltenüberschriften in der Google-Tabelle müssen mit den Feldern im Formular übereinstimmen, damit die Verbindung funktioniert. Falls Sie eine Spalte in Ihrer Google-Tabelle umbenennen, wird das Formular die Übermittlung aus dem entsprechenden Feld nicht erkennen. Sie werden stattdessen ein leeres Feld auf der Übermittlung der Google-Tabelle sehen.

E-Mail: „Formularübermittlungsfehler“

Falls Sie eine E-Mail mit dem Satz „Sie haben eine nicht gespeicherte Form-Block-Übermittlung“ erhalten, hat Ihr Form-Block oder Newsletter-Block möglicherweise Probleme beim Verbinden mit Google Drive oder MailChimp. Diese E-Mail ist eine Sicherung, um sicherzustellen, dass die Formularübermittlung bei einem Fehler beim Verbinden mit Mailchimp oder Google Drive nicht verloren geht. Diese E-Mail wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die für den Website-Inhaber gespeichert ist.

Trennen Sie die Verbindung Ihres Blocks mit Google Drive und verbinden Sie den Block erneut oder setzen Sie die Verbindung mit MailChimp zurück, um das Problem zu lösen.

Gefälschte oder ungültige E-Mails

Diese E-Mail wird ebenfalls gesendet, wenn eine übermittelte E-Mail gefälscht erscheint oder Tippfehler aufweist. In diesen Beispielen enthält der erste Abschnitt der E-Mail Folgendes: „(MailChimp-Liste: [E-Mail] sieht gefälscht oder ungültig aus, geben Sie bitte eine echte E-Mail-Adresse ein.)“

Dieser Fehler wird durch eine unsachgemäß übermittelte E-Mail-Adresse verursacht und erfordert kein Zurücksetzen Ihrer MailChimp-Verbindung.

E-Mails zu Formularübermittlungen werden nicht erhalten

Formularübermittlungen werden manchmal in einen Spam- oder Junk-Ordner geleitet, anstatt in Ihren Posteingang zu gelangen. Stellen Sie sicher, dass alle E-Mails von Ihrer Standard-E-Mail-Adresse in Ihrem Posteingang landen, um dieses Problem zu lösen. Fügen Sie [email protected] zu einer Whitelist hinzu oder fügen Sie eine Regel oder ein Filter hinzu, damit alle E-Mails von dieser E-Mail-Adresse akzeptiert werden.

Tipp: Falls Sie Gmail verwenden, erfahren Sie mehr unter Gmail Help Center. Falls Sie Outlook verwenden, erfahren Sie mehr unter Windows Help Center

Fehlermeldung: „Fehler bei der Kommunikation mit dem Speicher“

Wenn ein Besucher ein Formular übermitteln möchte, wird manchmal eine Meldung „Formular nicht vollständig übermittelt. Fehler bei der Kommunikation mit X von X Speicherservices“ angezeigt. Dieses Problem wird normalerweise durch die erneute Verbindung der Speicherorte oder das erneute Speichern des Blocks gelöst.

Sie können dies durch einige Maßnahmen verhindern.

  1. Befolgen Sie die Schritte in Speicherort für Formulare und Newsletter verwalten, um die Speicherorte zu trennen und erneut zu verbinden.
  2. Doppelklicken Sie während des Bearbeitens einer Seite den Form Block oder Newsletter Block, um das Fenster Edit Form (Formular bearbeiten)  zu öffnen, und klicken Sie dann auf Save (Speichern). Dadurch wird der Block aktualisiert und die Verbindung normalerweise behoben.
  3. Falls die oben aufgeführten Maßnahmen das Problem nicht lösen, entfernen Sie den Block und fügen Sie ihn erneut hinzu.

E-Mail: „Unbekannte Autorisierungsüberschrift“

Ist der Block mit einer Google-Tabelle verbunden, erhalten Sie möglicherweise eine E-Mail von Squarespace mit dem Titel „Unbekannte Autorisierungsüberschrift“. Sie können dies beheben, indem Sie das Formular vorübergehend von Google Drive trennen und die Berechtigungen in Ihrem Google-Konto zurücksetzen.

Hinweis: Wird die Squarespace-App von Google Drive getrennt, werden alle Squarespace-Formulare getrennt, die mit diesem Google-Konto verbunden sind.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu lösen: 

  1. Doppelklicken Sie auf den Form Block oder Newsletter Block auf der Seite oder dem Eintrag.
  2. Klicken Sie auf den Reiter Storage (Speicherort).
  3. Klicken Sie auf „x“, um das Formular von Google Drive zu trennen.
  4. Melden Sie sich bei Ihrem Google Drive-Konto an.
  5. Klicken Sie auf dem oben rechts und wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü Settings (Einstellungen).
  6. Klicken Sie auf Manage Apps (Apps verwalten).
  7. Scrollen Sie zu Squarespace herunter und klicken Sie auf Options (Optionen).
  8. Wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü Disconnect from Drive (von Drive trennen).
  9. Kehren Sie zum Form-Block auf Ihrer Squarespace Website zurück und verbinden Sie es erneut mit Google Drive aus dem Reiter Storage (Speicher). Das Formular wird dadurch mit der gleichen Google-Tabelle wie zuvor verbunden.

Fehlermeldung: „Fügen Sie Speicher zu diesem Formular hinzu“

Falls Sie ein Form-Block oder Newsletter-Block ohne einen ausgewählten Speicherort speichern möchten, wird eine Meldung angezeigt, damit Sie uns angeben, wohin die Formularübermittlungen erfolgen sollen.

Durch Auswahl eines Speicherorts weiß der Block, wohin die Übermittlungen gesendet werden, damit Sie diese empfangen und bearbeiten können. Wählen Sie in Form-Blöcke eine E-Mail-Adresse, ein MailChimp-Konto und/oder Google Drive aus. Wählen Sie in Newsletter-Blocks ein MailChimp-Konto und/oder Google Drive aus.

Gehen Sie zunächst zu Managing form and newsletter storage (Speicher für Formulare und Newsletter verwalten).

Ich erhalte Spam über meine Formulare

Es gibt einige Strategien, mit denen Sie Spam verringern können. Näheres erfahren Sie hier: Preventing Form Block spam (Form-Block-Spam vermeiden).

War dieser Beitrag hilfreich?
7 von 176 fanden dies hilfreich
Fehlerbehebung bei Problemen mit Formularen