Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Bestell-E-Mails

Bestellbenachrichtigungs-E-Mails sind die Transaktionsbenachrichtigungen, die Ihre Kunden über ihre Bestellungen und Versandinformationen erhalten. Sie können den Betreff, den Titel und den Nachrichtentext jeder E-Mail anpassen, um zusätzliche Informationen bereitzustellen und den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht zu werden. Es ist nicht möglich, diese E-Mails zu deaktivieren.

Es gibt drei Bestell-E-Mails:

Diese Anleitung behandelt die Bearbeitung aller drei Bestellbenachrichtigungs-E-Mails.

Tipp: Du kannst automatisierte Kampagnen erstellen, um Marketing-E-Mails an Kunden zu senden, nachdem sie einen Kauf getätigt haben.
Hinweis: Wir werden in Wellen eine neue Version des Editors für Kunden-Benachrichtigungen herausgeben. Wenn deine Website nicht über die hier beschriebenen Optionen verfügt, besuche bitte E-Mail-Benachrichtigungen für Kunden.

Schritt 1 – Gehe zu Benachrichtigungen

Klicken Sie im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kunden-Benachrichtigungen.

Customer_notification.png

Schritt 2 – Wähle die zu bearbeitende E-Mail aus

Klicke im Menü Kundenbenachrichtigungen auf Bestell-E-Mails und wähle dann aus, welche E-Mail du bearbeiten möchtest: Bestellung bestätigt, Bestellung versendet oder Bestellung erstattet.

Email_options.png

Schritt 3 – Bearbeite die Betreffzeile, den Titel und die Nachricht

Es wird ein neues Fenster geöffnet, in dem du den Großteil des Standard-E-Mail-Inhalts anpassen kannst. Du kannst die Betreffzeile, den Titel und die Nachricht bearbeiten. In diesem Beispiel wird die E-Mail „Bestellung bestätigt“ verwendet, aber der Prozess ist für die E-Mails „Bestellung versendet“ und „Bestellung erstattet“ identisch. Bearbeitungen, die du an dieser E-Mail-Benachrichtigung vornimmst, gelten für alle Produkttypen.

Du kannst diese Variablen verwenden:

  • %o – Zeigt die Bestellnummer an.
  • %s – Zeigt den Titel deiner Website an.

Während Sie Änderungen vornehmen, wird rechts eine Vorschau einer aktiven E-Mail aktualisiert.

  • Betreffzeile – Du kannst die Standardbetreffzeile anpassen. Beispielsweise lautet die Standardbetreffzeile für die E-Mail mit der Auftragsbestätigung „%s: Neue Bestellung bestätigt #%o“. Sieh dir das Beispiel unter dem Feld an, um zu sehen, wie diese Variablen für deine Website verwendet werden.
  • Titel – Verwende eine Kombination aus benutzerdefiniertem Text und den unten stehenden Variablen, um die Kopfzeile der E-Mail anzupassen.
  • Nachricht – Verwende Text-, HTML- und JSON-Variablen, um den Textkörper der E-Mail anzupassen. Du kannst zum Beispiel Informationen darüber einbauen, wie du Bestellungen versendest, deine Rückerstattungsrichtlinie oder alles andere, was Kunden wissen sollten.

Du kannst eine benutzerdefinierte Kopf- und Fußzeile für alle Bestellungs-E-Mails im Menü Kopf- und Fußzeile erstellen. Du kannst deine Geschäftsadresse in den Einstellungen für Geschäftsinformationen bearbeiten.

Hinweis: Wir raten dazu, Bestell-E-Mails nur dann mit HTML und JSON anzupassen, wenn du über Programmierkenntnisse verfügst. Wir können dir bei den Schritten in dieser Anleitung behilflich sein, können jedoch keine Unterstützung für erweiterte Code-Änderungen mit HTML oder JSON bereitstellen. Wenn du weitere Hilfe benötigst, empfehlen wir das Squarespace-Forum oder unsere Liste der Hilfe-Ressourcen für benutzerdefinierten Code.

JSON-Variablen im E-Mail-Inhalt verwenden

Beim Anpassen dieser E-Mails reicht normalerweise normaler Text aus. Es gibt auch Variablen, die im Standard-E-Mail-Inhalt enthalten sind und die du verwenden kannst. Diese fügen automatisch Informationen über dein Geschäft und die Besonderheiten der Bestellung hinzu.

In den Feldern Betreffzeile und Titel können Sie diese Variablen verwenden:

  • %o – Die Bestellnummer
  • %s – Der Titel deiner Website.

Im Feld Nachricht können Sie diese Variablen verwenden, indem Sie sie in geschweifte Klammern setzen, z. B. {order.displayId}:

customer.name Der vollständige Name (Vorname + Nachname) des Kunden
giftCard.giftCardCodeLast4 Die letzten 4 Ziffern des Geschenkgutschein-Codes
giftCard.recipientEmail Die E-Mail-Adresse des Geschenkgutschein-Empfängers
hasPhysicalProduct Abschnitt wird angezeigt, wenn die Bestellung mindestens ein physisches Produkt enthält
hasDigitalProduct Abschnitt wird angezeigt, wenn die Bestellung mindestens ein digitales Produkt enthält
hasServiceProduct Abschnitt wird angezeigt, wenn die Bestellung mindestens eine Dienstleistung enthält
hasGiftCardProduct Abschnitt wird angezeigt, wenn die Bestellung mindestens einen Geschenkgutschein enthält
order.displayId Die fünfstellige „Bestellnummer“, z. B. #00005
order.refundTotalFormatted Der Rückerstattungsbetrag.
order.submittedOn Das Datum/die Uhrzeit der Bestellung. Hier muss eine Formatierer-Funktion, Datum, verwendet werden, damit dies richtig in der E-Mail angezeigt wird, weshalb das Standard-Template Folgendes enthält: {order.submittedOn|date %B %e, %Y %I:%M%p %Z}
order.url

Zeige die Bestellnummer mit einem Link zum Konto des Kunden an.

Hinweis: Aktivieren Sie Kundenkonten, bevor Sie diese Variable verwenden.
website.siteTitle Ihr Website-Titel
%B Vollständiger Monatsname
%e Tag des Monats
%Y Vollständiges Jahr

%I

Stunde des Tages, im 12-Stunden-Format

%M

Minute der Stunde

%p

„AM“ oder „PM“

%Z

Name der Zeitzone

Wenn Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: E-Mails zur Bestellung enthalten immer die Abrechnungs- und Versandinformationen, die Kunden an der Kasse eingeben. Die E-Mails zur Bestellbestätigung für digitale Produkte und Dienstleistungen enthalten keine Versandinformationen.

Sende eine Test-E-Mail

Um zu sehen, wie eine E-Mail in deinem Posteingang angezeigt wird, kannst du dir eine Test-E-Mail senden, indem du auf Test-E-Mail an youremail@email.com senden klickst.

Hinweis: Test-E-Mails enthalten Bestelldetails für eine typische Bestellung eines physischen Produkts, auch wenn du nur digitale Produkte oder Dienstleistungen verkaufen. Die Details beinhalten eine Platzhalter-Sendungsverfolgungsnummer und eine Lieferadresse, die nicht in echten E-Mails für digitale Produkte oder Dienstleistungen enthalten sind.Um eine Vorschau für E-Mails anzuzeigen, die für digitale Produkte oder Dienstleistungen an Kunden gesendet werden, gib eine Test-Bestellung auf.

Abonnenten-Einstellungen

Standardmäßig erhalten Abonnenten die E-Mail mit der Bestellbestätigung einmal, nach dem ersten Abonnementkauf. Um die E-Mail für jede Abonnementverlängerung zu senden, markiere das Kästchen unter Bestellbestätigungen für Abonnenten und klicke dann auf Speichern.

Standardeinstellungen wiederherstellen

Um die von dir vorgenommenen Änderungen zurückzusetzen, scrolle nach unten zum Menü und klicke auf Standardwerte wiederherstellen. Sei vorsichtig, da dieser Vorgang nicht rückgängig gemacht werden kann.

War dieser Beitrag hilfreich?
28 von 151 fanden dies hilfreich