Hinweis: Während unsere beliebtesten Anleitungen ins Deutsche übersetzt wurden, sind einige Anleitungen nur auf Englisch verfügbar.

Anzeigen Ihrer Domain im Kassenbereich

Mit Bezahlung auf Ihrer Domain werden Kunden, die zum Kauf bereit sind, zu einer benutzerdefinierten, sicheren Kassenseite auf Ihrer Domain weitergeleitet. Sie sehen eine URL mit Ihrer Hauptdomain darin, die wie folgt aussieht:

https://ihredomain.com/kasse

Das gesamte Einkaufserlebnis wird sich auf deiner Domain abspielen. So wird ein einheitliches Erscheinungsbild erzielt und für Sicherheit gesorgt. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Kunden nicht zu unserer standardmäßigen Kassenseite weitergeleitet, die mit https://secure.squarespace.com/ beginnt.

Hinweis: Die Bezahlung wird bei allen Abonnements durch SSL geschützt und ist PCI-konform. Wenn du ein Abonnement nutzt, das kein Bezahlen auf Ihrer Domain enthält, ist dein Bezahlvorgang sicher. Kunden wird unsere standardmäßige gesicherte Kassen-URL, die „Squarespace“ enthält, angezeigt.

Teilnahmeberechtigung

„Bezahlen auf eigener Domain“ ist auf deiner Website automatisch aktiviert, wenn du über Folgendes verfügst:

Kasse für integrierte Domains

Wenn du keine benutzerdefinierte Domain besitzt, aber ein E-Commerce-Abo (Basis oder Erweitert) oder ein Abonnement für Mitgliederbereiche hast, enthält deine Kassen-Seiten-URL deine integrierte Domain, wie z. B. https://deinekontoID.squarespace.com/checkout.

Überprüfen Sie Ihren Status

Um zu sehen, ob „Bezahlen auf Ihrer Domain“ aktiviert ist, besuchen Sie die Kassen-Einstellungen:

  1. Klicke im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Kasse.
  2. Schauen Sie unter Bezahlen auf Ihrer Domain nach. Wenn Sie Ihre eigene Domain wie https://yourdomain.com/checkout sehen, ist „Bezahlen auf Ihrer Domain“ aktiv.

Fehlerbehebung

Die Kasse deiner Domain funktioniert nicht

Wenn du einen Testkauf durchführst und die Kassen-Domain die integrierte Domain deiner Website anstelle deiner benutzerdefinierten Domain ist, liegt dies wahrscheinlich daran, dass du angemeldet bist. Um eine Vorschau davon anzuzeigen, was Käufer tatsächlich sehen, besuche deine Website in einem Inkognito-Fenster und tätige einen Testkauf. Wenn die benutzerdefinierte Domain deiner Website an der Kasse immer noch nicht angezeigt wird, gehe zu deinen Kassen-Einstellungen, um den Fehler genauer zu untersuchen.

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf E-Commerce und dann auf Checkout
  2. Scrolle zu Anzeigen deiner Domain im Kassenbereich.

Wenn das Feld deine Kassen-URL anstelle deiner benutzerdefinierten Domain https://secure.squarespace.com/checkout anzeigt wird, ist „Kasse auf deiner Domain“ inaktiv. Überprüfe den Text unter Kasse auf deiner Domain, um zu sehen, was du anpassen musst.

Überprüfen Sie Ihre Sicherheitseinstellungen unter SSL.

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Erweitert und anschließend auf SSL.
  3. Wähle unter Sicherheitseinstellung die Option Sicher (Bevorzugt) aus.

Wenn Sie Hilfe benötigen, gehen Sie zu Erste Schritte mit SSL.

Upgrade auf das E-Commerce Basic-Abo oder das Erweiterte Abo

  1. Klicken Sie im Home Menu (Hauptmenü) auf Settings (Einstellungen) und anschließend auf Billing & Account (Zahlung & Konto).
  2. Klicken Sie auf Zahlung.
  3. Wähle unter Abonnements deine Website aus.
  4. Klicke auf Abonnement ändern.
  5. Klicke im Tab E-Commerce-Abos auf Basis oder Erweitert.
  6. Klicke auf Änderung des Abonnements bestätigen.

Hilfe finden Sie unter Ändern des Tarifs.

Käufer sehen nach dem Checkout eine 404-Seite

Wenn deine Website auf „Privat“ gesetzt ist, sehen Käufer nach dem Checkout eine 404-Seite, aber ihre Bestellungen werden erfolgreich aufgegeben. Um zu verhindern, dass die 404-Seite angezeigt wird, setze deine Website auf „Öffentlich“.

War dieser Beitrag hilfreich?
89 von 204 fanden dies hilfreich
Anzeigen Ihrer Domain im Kassenbereich